Vogue Williams lüftet die Wahrheit über die Scheidung von Brian McFadden und die Folgen der Trennung

| |

Vogue Williams hat sich über ihre Scheidung von Popstar Brian McFadden geöffnet und zugegeben, dass es “wirklich einfach” war.

Die irische Fernsehmoderatorin, 35, knüpfte 2012 den Bund fürs Leben mit dem ehemaligen Westlife-Star, bevor sie sich schließlich nur drei Jahre später entschlossen, ihre Ehe zu beenden.

Während der neuesten Episode ihres Podcasts My Therapist Ghosted Me sprach Vogue mit ihrer Co-Moderatorin Joanne McNally über ihre Scheidung von Brian.

Der Star, der jetzt mit Made In Chelsea-Star Spencer Matthews verheiratet ist, gab zu, dass sie nach ihrer Trennung von Brian „einfach weitergezogen“ ist.

„Um ehrlich zu sein, ich denke, du solltest einfach weitermachen, jeder geht einfach mit seinen eigenen Sachen, lässt sich schnell scheiden und fertig, weil es das nervigste ist“, teilte Vogue mit.

„Ich bin nur froh, dass ich am Ende Winnie bekommen habe“, scherzte sie und bezog sich auf den Hund, den sie einst mit Brian geteilt hatte.

Vogue fuhr fort: “Bei meiner Scheidung gingen wir einfach getrennte Wege und machten unser eigenes Ding und nahmen unsere eigenen Sachen, mit denen wir uns einließen.”

„Also, es war eine wirklich einfache Scheidung, aber sie sind nicht alle so. Es kommt darauf an, mit wem Sie es zu tun haben.”

Obwohl sie es unglaublich schnell geschafft hat, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen, gab Vogue zuvor bekannt, dass sie nach dem Zusammenbruch ihrer Ehe mit Brian unter schweren Angstzuständen litt.

Seitdem arbeitet die zweifache Mutter, die Theodore (3) und Gigi (1) mit Ehemann Spencer teilt, an ihrer psychischen Gesundheit.

Im Gespräch mit der Zeitung The Times enthüllte die blonde Schönheit, dass sie nach der Trennung von Angst geplagt war.

“Das war wahrscheinlich die schlimmste Angst, die ich je hatte. Und seitdem hatte ich es noch nie so schlimm”, gab sie zu.

„Seitdem ist es ein Work-in-Progress, weil ich angefangen habe, einen Therapeuten aufzusuchen und mir mein Training und meine Ernährung sehr bewusst wurde.

„Alles hat sich verändert, nachdem ich besser auf mich aufgepasst habe. Du bemerkst nicht, wie zerbrechlich du sein kannst, bis du so etwas durchgemacht hast – aber jetzt verstehe ich es nicht so sehr, weil ich mit Spenny lebe.“

Vogue kündigte damals die Trennung an und ging zu Twitter, um die traurigen Neuigkeiten zu teilen.

Sie schrieb: „Mit Trauer haben Brian und ich die schwere Entscheidung getroffen, getrennte Wege zu gehen. Wir werden uns immer sehr umeinander kümmern, Freunde bleiben und uns alles Gute für die Zukunft wünschen.

“Wir haben zu diesem Thema nichts mehr zu sagen und möchten unseren Freunden und unserer Familie für ihre Unterstützung in dieser schwierigen Zeit danken. Vogue x”

Nach ihrer Trennung traf Vogue bald ihr Match in Spencer, während Brian Danielle Parkinson liebte und die beiden kürzlich ihr erstes gemeinsames Kind begrüßten.

Holen Sie sich die neuesten Eilmeldungen in Ihren Posteingang von abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

.

Previous

Neues Oculus Quest-Update fügt Multitasking und drahtloses Streaming für das Original-Headset hinzu

NRL 2021: St George Illawarra Dragons gegen Canberra Raiders, Vorschau auf Runde 15

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.