Vollständige Liste der indischen Athleten, die sich für Birmingham 2022 qualifiziert haben

Indien ist bereit, seinen 18. Auftritt bei den Commonwealth Games 2022 zu haben, die ab dem 28. Juli in Birmingham stattfinden sollen. Da das Turnier gleich um die Ecke ist, werden die indischen Athleten an neun der 20 Sportarten/Disziplinen der Veranstaltung teilnehmen . Insgesamt 147 Athleten haben sich für das Mega-Sportereignis qualifiziert, darunter die Medaillengewinner der Olympischen Spiele 2020 in Tokio, Neeraj Chopra, PV Sindhu, Mirabai Chanu, Lovlina Borgohain und die Herren-Eishockeymannschaft.

Cricket wird bei der Veranstaltung sein Debüt geben und im T20-Format gespielt werden. Das indische Cricket-Frauenteam hat sich auf der Grundlage der ICC-Rangliste qualifiziert und trifft in Gruppe A auf Pakistan, Australien und Barbados. Die Athleten nehmen auch an Disziplinen wie Badminton, Boxen, Leichtathletik, Wrestling, Gewichtheben, Hockey, Triathlon und Tischtennis teil , hier ist die vollständige Liste der indischen Athleten, die sich bei ihren jeweiligen Veranstaltungen für das Turnier qualifizieren.

Leichtathletik

Die Athletic Federation of India kündigte ein 37-köpfiges indisches Leichtathletikteam für die Commonwealth Games 2022 an. Der Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele in Tokio, Neeraj Chopra, wird das Team leiten, das auch aus Veteranen wie Hima Das und Dutte Chand besteht. Von den 37 Mitgliedern sind 19 Männer, während 18 Sportlerinnen sind.

  • Avinash Sable – 3000-m-Hindernislauf der Männer
  • Nitender Rawat – Männer-Marathon
  • M Sreeshankar – Weitsprung der Männer
  • Muhammed Anees Yahiya – Weitsprung der Männer
  • Abdulla Aboobacker – Dreisprung der Männer
  • Praveen Chithravel – Dreisprung Männer
  • Eldhose Paul – Dreisprung Männer
  • Tajinderpal Singh Toor – Kugelstoßen der Männer
  • Neeraj Chopra – Speerwurf der Männer
  • DP Manu – Speerwurf der Männer
  • Rohit Yadav – Speerwurf der Männer
  • Sandeep Kumar – 10-km-Lauf der Männer
  • Amit Khatri – 10 km Lauf der Männer
  • Love Jacob – 4x400m-Staffel der Männer
  • Noah Nirmal Tom – 4×400-m-Staffel der Männer
  • Arokia Rajiv – 4×400-m-Staffel der Männer
  • Muhammed Ajmal – 4×400-m-Staffel der Männer
  • Naganathan Pandi – 4 x 400-Meter-Staffel der Männer
  • Rajesh Ramesh – 4×400-m-Staffel der Männer
  • Dhanalakshmi Sekar – 100-m- und 4×100-m-Staffel der Frauen
  • Jyothi Yarraji – 100-Meter-Hürdenlauf der Frauen
  • Aishwarya B – Weitsprung und Dreisprung der Frauen
  • Ancy Sojan – Weitsprung der Frauen
  • Manpreet Kaur – Kugelstoßen der Frauen
  • Navjeet Kaur Dhilllon – Diskuswurf der Frauen
  • Seema Punia – Diskuswurf für Frauen
  • Annu Rani – Speerwurf der Frauen
  • Shilpa Rani – Speerwurf der Frauen
  • Manju Bala Singh – Hammerwurf der Frauen
  • Sarita Romit Singh – Hammerwurf der Frauen
  • Bhawna Jat – 10-km-Lauf der Frauen
  • Priyanka Goswami – 10-km-Lauf der Frauen
  • Hima Das – 4 x 100-m-Staffel der Frauen
  • Dutee Chand – 4 x 100-m-Staffel der Frauen
  • Srabani Nanda – 4 x 100-m-Staffel der Frauen
  • MV Jilna – 4 x 100-m-Staffel der Frauen
  • NS Simi – 4 x 100-m-Staffel der Frauen
siehe auch  „Er liebte Tee und Comedy-TV“

Gewichtheben

Indiens Gewichtheber-Team für das Mega-Event wird von Mirabai Chanu, Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in Tokio, angeführt. Sie wird das 12-köpfige indische Gewichtheberteam anführen, das sich für die Commonwealth Games 2022 qualifiziert hat.

  • Mirabai Chanu – Frauen 55kg
  • Bindyarani Devi – Frauen 59 kg
  • Popy Hazarika – Frauen 64 kg
  • Usha Kumara – Frauen 87 kg
  • Purnima Pandey – Frauen +87kg
  • Sanket Mahadev – Männer 55 kg
  • Chanambam Rishikanta Singh – Männer 55kg
  • Jeremy Lalrinnunga – Männer 67 kg
  • Achinta Sheuli – Männer 73 kg
  • Ajay Singh – Männer 81 kg
  • Vikas Thakur – Männer 96 kg
  • Ragala Venkat Rahul – Männer 96kg

Badminton

Indiens Top-Badmintonstars PV Sindhu, Lakshya Sen, Chirag Shetty, Kidambi Srikanth und Satwiksairaj Rankireddy werden Indien bei den Commonwealth Games 2022 vertreten. Nachdem sie sich auf der Grundlage der Weltrangliste des Badminton qualifiziert haben, haben sie große Erwartungen auf ihren Schultern. ins Turnier gehen. Eine 10-köpfige indische Badminton-Mannschaft wird nach Birmingham reisen, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

  • PV Sindhu (Frauen)
  • Aakarshi Kashyap (Frauen)
  • Treesa Jolly (Damen)
  • Gayatri Gopichand (Frauen)
  • Ashwini Ponappa (Frauen)
  • Lakshya Sen (Männer)
  • Kidambi Srikanth (Herren)
  • Satwiksairaj Rankireddy (Herren)
  • Chirag Shetty (Herren)
  • B Sumeeth Reddy (Herren)

Boxen

Ein 8-köpfiges indisches Männerboxteam und ein 4-köpfiges indisches Frauenboxteam werden zu den Commonwealth Games 2022 nach Birmingham reisen.

Männerboxen

  • Amit Panghal – Männer 51kg
  • Mohammad Hussamuddin – Männer 57 kg
  • Shiva Thapa – Männer 63,5 kg
  • Rohit Tokas – Männer 67 kg
  • Sumit Kundu – Männer 75 kg
  • Ashish Chaudhary – Männer 80 kg
  • Sanjeet – Männer 92 kg
  • Sagar – Männer 92+kg
siehe auch  World Motor Sport Council genehmigt Änderungen des sportlichen und technischen Reglements

Frauenboxen

  • Nitu – Frauen 48kg
  • Nikhat Zareen – Frauen 50 kg
  • Jaismine – Frauen 60 kg
  • Lovlina Borgohain – Frauen 70 kg

Kricket

Harmanpreet Kaur wird voraussichtlich das indische Cricket-Frauenteam in der CWG 2022 anführen. Insgesamt 8 Teams werden ihre Länder bei der Veranstaltung vertreten. Neben Gastgeber England werden Australien, Neuseeland, Indien, Pakistan, Südafrika, Barbados und Srilanka an der Veranstaltung teilnehmen. Indien war eines der 5 Teams, die sich aufgrund ihrer Platzierung automatisch für das Event qualifizierten.

Eishockey

Die indischen Herren- und Damen-Eishockeymannschaften haben sich auf Grundlage der FIH-Rangliste für die Commonwealth Games 2022 qualifiziert. Beide Teams werden in den 10-Team-Angelegenheiten die Hörner verriegeln.

Indische Herren-Eishockeymannschaft:

Torhüter: PR Sreejesh, Krishan Bahadur Pathak

Verteidiger: Varun Kumar, Surender Kumar, Harmanpreet Singh (VC), Amit Rohidas, Jugraj Singh, Jarmanpreet Singh

Mittelfeldspieler: Manpreet Singh (C), Hardik Singh, Vivek Sagar Prasad, Shamsher Singh, Akashdeep Singh, Nilakanta Sharma

Ringen

Indische Top-Wrestler wie Ravi Kumar Dahiya und Bajrang Punia qualifizierten sich für das Turnier, indem sie ihre jeweiligen Kämpfe bei den nationalen Auswahlverfahren in Neu-Delhi gewannen. Sie werden nun zusammen mit 10 anderen Athleten des Sports nach Birmingham reisen.

Wrestling der Männer:

  • Ravi Kumar Dahiya – Männer 57 kg
  • Bajrang Punia – Männer 65 kg
  • Naveen – Männer 74kg
  • Deepak Punia – Männer 86 kg
  • Deepak – Männer 97 kg
  • Mohit Grewal (125 kg)

Wrestling der Frauen:

  • Pooja Gehlot – Frauen 50 kg
  • Vinesh Phogat – Frauen 53 kg
  • Anshu Malik – Frauen 57 kg
  • Sakshi Malik – Frauen 62 kg
  • Divya Kakran – Frauen 68 kg
  • Pooja Sihag – Frauen 76 kg

(Bild: PTI/@birminghamcg22/Twitter)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.