Home Nachrichten Volunteer Energy, North Georgia EMC bittet die Versorgungsunternehmen um Angebote, um TVA...

Volunteer Energy, North Georgia EMC bittet die Versorgungsunternehmen um Angebote, um TVA zu ersetzen

DECATUR, Tennessee – In den letzten zehn Jahren hat die Tennessee Valley Authority Milliarden von Dollar in der Region East Tennessee ausgegeben, die von der Volunteer Electric Cooperative bedient wird, die den neuesten Kernreaktor von TVA in Watts Bar baut und mit den Arbeiten an einem neuen Stromkontrollzentrum in der Nähe von Georgetown beginnt.

Lokale Beamte haben die TVA-Investitionen in der Region begrüßt, bestehen jedoch darauf, dass der größte Bedarf von TVA an wettbewerbsfähigeren Stromtarifen besteht. Laut Tarifvergleichsstudien von zwei der größten Stromversorgungsunternehmen in der Region liegen die Stromgroßhandelspreise von TVA, die einst zu den niedrigsten des Landes gehörten, jetzt über vielen benachbarten Versorgungsunternehmen.

“Die Tennessee Valley Authority hat für diesen Teil des Landes eine Menge großartiger Dinge getan, aber ihre Preise eskalierten weiter und ihre Großhandelspreise sind zu diesem Zeitpunkt einfach nicht wettbewerbsfähig mit anderen in der Region”, so Rody Blevins, ein 38-jähriger Versorger Veteran, der seit 15 Jahren Volunteer Energy leitet. “Wir haben uns mit dem TVA-Vorstand und seiner Führung getroffen und viel Zeit damit verbracht, ihnen zu zeigen, wie ihre Großhandelspreise stärker gestiegen sind als bei anderen Versorgungsunternehmen. Seit 2005, als die Federal Energy Regulatory Commission [FERC] einen offenen Übertragungszugang eingeführt, um die Strommärkte wettbewerbsfähiger zu machen, [electricity] Die Kosten sind national gesunken, aber die Kosten sind in der TVA-Region gestiegen (wo es keinen solchen Wettbewerb gibt). “

Die Volunteer Electric Cooperative (VEC), eines der ersten lokalen Energieunternehmen, das 1935 mit dem Kauf von TVA-Strom begann, begann vor drei Jahren mit der Prüfung seiner Stromoptionen für künftige Energie, sagte Blevins, und VEC forderte Anfang dieses Jahres Vorschläge für alternative Stromversorger an.

Volunteer Energy, das 118,00 Kunden bedient, und North Georgia Electric Membership Corp., das mehr als 101.000 Kunden bedient, um Anfragen nach Vorschlägen zu erhalten, um den Strombedarf der beiden lokalen Energieversorgungsunternehmen zu decken.

“TVA gibt es schon seit langer Zeit und sie sind wirklich gut für das Tennessee Valley, aber die Dinge ändern sich jetzt schnell”, sagte Kathryn West, Präsidentin und Geschäftsführerin der North Georgia Electric Membership Corporation, die Teile von sieben Landkreisen im Nordwesten bedient Georgia.

Eine Tarifvergleichsstudie des in Atlanta ansässigen Energieberatungsunternehmens EnerVision for Volunteer Energy aus dem Jahr 2018 ergab, dass die TVA-Großhandelspreise zu diesem Zeitpunkt 28% höher waren als der Durchschnitt von 10 anderen benachbarten Versorgungsunternehmen.

“Diese Studie hat ziemlich genau gezeigt, dass TVA der teuerste Großhandelsstromversorger im Südosten der USA ist”, sagte Blevins.

TVA wirbt für seine Vorteile

TVA-Präsident Jeff Lyash besteht darauf, dass alle Kosten und Nutzen für Stromversorger im Großhandel berücksichtigt werden. “TVA ist immer noch der beste Gesamtwert” für Kommunen und Energieversorgungsunternehmen im Tennessee Valley.

Die 33.727 Megawatt Erzeugungskapazität von TVA und die 16.200 Meilen langen Übertragungsleitungen stellen sicher, dass im Falle eines Anlagenausfalls ausreichende Stromreserven vorhanden sind, sodass das lokale Energieversorgungsunternehmen nicht gezwungen ist, in Spitzenlastzeiten auf den Spotmarkt zu gehen und teureren Strom zu kaufen .

TVA leistet auch steueräquivalente Zahlungen an die Kommunalverwaltungen und leistet wirtschaftliche Entwicklungshilfe, die über das hinausgeht, was die lokalen Machtgenossenschaften in den von ihnen betreuten Gebieten leisten.

Die meisten der 154 lokalen Energieversorgungsunternehmen, die von TVA erzeugten Strom vertreiben, haben im vergangenen Jahr ihre Optionen geprüft und langfristige Stromabnahmeverträge mit TVA unterzeichnet, um den größten Teil ihres Stroms für mindestens die nächsten 20 Jahre von TVA zu beziehen. Im Gegenzug hat TVA diesen lokalen Energieversorgungsunternehmen Rabatte und flexiblere Kaufvereinbarungen gewährt und sich verpflichtet, die Leitzinsen für das nächste Jahrzehnt nicht zu erhöhen.

14 TVA-Händler haben solche langfristigen Vereinbarungen mit TVA jedoch noch nicht unterzeichnet, obwohl TVA lokalen Energieversorgungsunternehmen, die die langfristigen Pakte unterzeichnen, einen Rabatt von 3,1% gewährt.

Die größten Kunden von TVA können sich trennen

Zu den noch nicht unterzeichneten Verträgen gehört der größte Kunde von TVA – Memphis Light Gas and Water -, der ebenfalls untersucht, ob andere Stromversorger Strom billiger als TVA liefern könnten.

Eine Studie des Energieberatungsunternehmens Siemens schätzte, dass MLGW 120 Millionen US-Dollar pro Jahr einsparen könnte, wenn TVA verlassen und eigenen Strom erzeugt und sich an andere Großhandelslieferanten wendet. Eine TVA-Analyse der Siemens-Studie ergab jedoch, dass Memphis aufgrund zusätzlicher Bau-, Übertragungs- und Betriebskosten, die TVA nach Ansicht von Siemens nicht in Betracht gezogen hat, weitere 261 Millionen US-Dollar ausgeben müsste, um den TVA-Strom zu ersetzen.

Mitarbeiterfoto von Robin Rudd / VEC-Dispatcher Shane Guffee schult die Linemen Logan Bishop, Center, und Jay Terrell am 2. Juni 2020 im Decatur-Kontrollzentrum der Genossenschaft zum Versandprozess. Die Volunteer Energy Cooperative erwägt, ihre Energie aus einer anderen Quelle zu beziehen, eher aus Tennessee Talbehörde.

“Ich bin der festen Überzeugung, dass TVA die beste Wahl ist, wenn sie (VEC und North Georgia EMC) einen Due-Diligence-Prozess durchlaufen und sich wirklich alles ansehen, was damit zu tun hat, so wie wir es uns in Memphis erhoffen würden”, sagte Lyash .

Da TVA die meisten Hochspannungsübertragungsleitungen in seiner Region mit sieben Bundesstaaten steuert, um Strom an lokale Versorgungsunternehmen zu liefern, muss jedes mit TVA getrennte lokale Energieversorgungsunternehmen einen anderen Übertragungsleitungszugang ausarbeiten, um Strom von anderen Versorgungsunternehmen zu erhalten. Für VEC, das sich von der Kentucky-Linie im Norden bis zur Staatsgrenze von Georgia im Süden erstreckt, ist dies jedoch weniger problematisch. Andere Versorgungsunternehmen an der Südgrenze oder in der Nähe der Übertragungsdienste von VEC.

Versorgungsunternehmen konkurrieren in Georgia

Das Potenzial, billigeren Strom von anderen Stromversorgern zu kaufen, ist für die North Georgia Electric Membership Corp. besonders groß, da Georgia jedem Kunden mit ausreichender Größe (9 Megawatt) erlaubt, dass jeder willige Stromversorger sie bedienen kann. Dies hat es für North Georgia EMC schwieriger gemacht, mit benachbarten Elektrizitätsversorgungsunternehmen wie Georgia Power und Dalton Utilities zu konkurrieren.

“Was mit den TVA-Großhandelspreisen seit 2006 und 2007 passiert ist, ist, dass sie stetig gestiegen sind und bei anderen Versorgungsunternehmen im Südosten überproportional hoch geworden sind”, sagte West. “Wir haben keinen Schutz und müssen in Georgien um eine Last von mehr als neun Megawatt konkurrieren. Wenn die TVA-Raten stärker als andere steigen würden, würden wir Aussichten und Lasten an andere Energieversorger verlieren, die Strom anbieten, der billiger ist als das, was wir anbieten können.”

North Georgia EMC hat Anfang dieses Jahres ein formelles Verfahren eingeleitet, um Anfragen für Vorschläge von anderen Großhandelslieferungen zu erhalten, und hat bisher neun Vorschläge von Stromversorgern erhalten, die daran interessiert sind, TVA als Zulieferer für North Georgia EMC zu ersetzen.

West sagte, weil das Ausschreibungsverfahren eine Geheimhaltungsvereinbarung gegen die Offenlegung von Namen und Preisen beinhaltet, kann sie nicht identifizieren, wer anbietet, Strom zu liefern und zu welchem ​​Preis.

“Wir knacken jetzt die Zahlen, aber die Zahlen (in den Geboten eingereicht) sind ziemlich überzeugend”, sagte sie. “Wenn sich unser Vorstand mit diesen Zahlen wohl fühlt und wo wir sind, werden wir eine Entscheidung treffen.”

Abwägen der Optionen

Ohne TVA als exklusiven Stromversorger müssten North Georgia EMC oder Volunteer Energy andere Lieferanten verhandeln und finden oder eigene Kapazitäten aufbauen, um ihre Kunden zu bedienen.

“Was aufregend ist, ist, dass wir so viele Möglichkeiten haben, wenn wir eine Änderung vornehmen, anstatt uns ausschließlich auf TVA zu verlassen”, sagte West. “Die meisten anderen lokalen Energieversorgungsunternehmen in Amerika und insbesondere in Georgien haben sehr unterschiedliche Alternativen, indem sie bei verschiedenen Anbietern einkaufen, sich selbst erzeugen oder Partnerschaften mit anderen Genossenschaften eingehen.”

Auf dem gegenwärtigen Markt, so Blevins, haben einige Energieversorger einen Überschuss an Erzeugungskapazität, da die Verbraucher energieeffizienter werden oder Stromversorgungskäufe durch ihren eigenen Solar-, Wind-, Kraft-Wärme-Kopplungs- oder anderen dezentralen Strom ersetzen.

“Sie haben ein Überangebot, der Markt ist niedrig und sie versuchen, den Umsatz zu steigern”, sagte Colvert, der erwartet, dass Stromversorger noch niedrigere Tarife anbieten als in der Enervision-Studie zu veröffentlichten FERC-Tarifen angegeben

Laney Colvert, Vorsitzender des Volunteer Energy Board, sagte, TVA und seine Unterstützer werben häufig für die relativ niedrigen Stromtarife im Tennessee Valley, die bei den Wohnpreisen unter den 25% aller US-Versorgungsunternehmen und bei den Industrietarifen unter den 10% liegen .

“Aber diese Preise werden von lokalen Energieversorgungsunternehmen wie uns festgelegt, nicht von TVA”, sagte Colvert. “TVA und die gesetzgebende Delegation in Tennessee sprechen ihren Kunden nicht über die Großhandelspreise, die TVA berechnet. Ein Großteil der Gründe, warum unsere Preise unterdurchschnittlich sind, liegt an den lokalen Energieversorgungsunternehmen. Die Großhandelspreise von TVA sind einfach nicht mehr so ​​wettbewerbsfähig.”

Colvert sagte, er erwarte, dass die VEC-Direktoren bis Herbst dieses Jahres entscheiden, ob TVA die erforderliche 5-Jahres-Kündigungsfrist eingeräumt wird, um den Stromabnahmevertrag zu verschärfen und TVA durch andere Großhandelslieferanten zu ersetzen.

Kontaktieren Sie Dave Flessner unter [email protected] oder 423-757-6340.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Mädchen retten ertrinkenden Bruder vor Sloterplas | Inland

Nach Angaben der Feuerwehr hat ein Zuschauer den Jungen an der Seite wiederbelebt. Dann wurde er in ein Krankenhaus gebracht.Es ist nicht bekannt,...

Getrennte Paare beantragen ein spezielles Visum

Dutzende von Quebeckern, die versuchen, ihre Ehepartner nach Kanada zu bringen, versammelten...

Sie könnten immun sein und es nicht wissen

Als Präambel zu diesem Artikel sollte angemerkt werden, dass Alles was folgt ist nur Theorie. Verschiedene Studien haben jedoch gezeigt, dass die Immunität gegen...

Ameisen ‘großartige Gelegenheit / Tag

In den frühen achtziger Jahren ein Vokalinstrumentalensemble Dallders Gitarrist und Solist Edvīns Zariņš, der ein Lied schreibt Gelbe VorhängeIch hätte mir nicht vorstellen können,...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum