Von Malene Birger Kopenhagen Frühjahrskollektion 2023

Für den Frühling blieb Maja Dixdotter der unkonventionellen minimalistischen Richtung treu, die sie für das Haus festgelegt hat. Sie erstellte die Farbpalette, indem sie „Bilder von Dingen sammelte, die meiner Meinung nach frisch aussahen“, wie Tulpen, „um eine Stimmung zu bekommen und das richtige Gefühl zu bekommen, das ich möchte, dass die Trägerin die Kollektion sieht“, erklärte die Designerin im Ausstellungsraum. Tulpen prägten auch die runde Form eines Schößchenkleides.

Eine abgetragene Shearling-Geldbörse aus den 1970er-Jahren inspirierte die „Unordentlichkeit“ – ein relativer Begriff bei By Malene Birger – von Fransen. Es gibt drei Variationen davon in der Kollektion: Tiefe, lange Fransen, die vom Cape-Kragen eines langen Kleides fallen; kürzere, gestapelte Fransen, wie die, die an der Vorderseite eines ärmellosen weißen Kleides herunterlaufen, und die subtileren offenen Kanten eines schön geschnittenen Anzugs. Rote Akzente gaben dem Opfer etwas Pfiff. Das Neueste in Bezug auf die Silhouette war ein super geräumiger Hosenträger-Jumpsuit, der Poesie in Bewegung war.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.