Von Michael Jordan getragene Air Jordans verkaufen sich für den Rekordpreis von 560.000 US-Dollar

| |

Die Aktie von Michael Jordan steigt weiter an.

Mit der äußerst beliebten Serie „The Last Dance“, die die Karriere der Basketball-Ikone erneut in den Mittelpunkt rückte, wurden am Sonntag zwei signierte, vom Spiel getragene Turnschuhe aus der Rookie-Saison 1984/85 in Jordanien für einen Rekordpreis von 560.000 US-Dollar verkauft, was etwa dem Vierfachen entspricht so viel Geld, wie Sotheby’s erwartet hatte.

Der bisherige Verkaufsrekord von 437.500 US-Dollar wurde im vergangenen Sommer mit einem Paar originaler Nike-Prototyp-Laufschuhe erzielt. Beide Paar Schuhe gehörten dem gesammelten Jordy Geller. Der Käufer des „Air Jordan 1s“ wurde noch nicht bekannt gegeben.

Geller, der 2012 Jordans Turnschuhe kaufte, sagte, die Aufmerksamkeit von „The Last Dance“ – ungefähr sechs Millionen Zuschauer pro Folge – habe ihn veranlasst, die Schuhe der Legende zum Verkauf anzubieten. Der höchste Preis, der zuvor für ein Paar von Turnschuhen von Jordan ausgegeben wurde, kam vor drei Jahren, als ein Paar seiner Schuhe von den Olympischen Spielen 1984 für 190.373 US-Dollar verkauft wurde. Die „Air Jordans XII“ aus dem NBA-Finale 1997 „Flu Game“ wurden 2013 für 104.765 US-Dollar verkauft.

Michael Jordan Air Jordans $ 560.000 Rekordauktion 1985
Ein Paar Air Jordans von 1985 wurde für einen Rekordpreis von 560.000 US-Dollar versteigert.Mit freundlicher Genehmigung von Sotheby’s / MEGA

„Jordy hat immer ein gutes Gespür für das Timing dieser Dinge“, sagte Brahm Wachter von Sotheby’s laut Action Network. „Wir sind vom Preis begeistert. Es spricht nur für Michael Jordans unglaubliches Erbe und die Leute, die ihn als den größten Athleten anerkennen, der jemals gespielt hat. „

.

Previous

E-Bike-Verkaufsboom während der Pandemie, aber für GM ist es zu spät

Thyssenkrupp in Gesprächen mit Kollegen über das Stahlgeschäft: Quelle

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.