Vorbereitung Basketball-Zusammenfassung: Alemany, Crespi, St. Francis gewinnen Turniertitel

| |

Drei Mission-League-Teams – Mission Hills-Bischof Alemany, Encino Crespi und La Canada St. Francis – haben am Montagabend Basketball-Turniertitel gewonnen.

Alemany besiegte unter Führung von MVP Brandon Whitney mit 29 Punkten Torrance Bishop Montgomery mit 66: 57 und gewann den Titel der Platin-Division des So Cal-Weihnachtsturniers. Isaiah Johnson erzielte 32 Punkte für Bischof Montgomery.

Freshman Mike Price erhielt MVP-Ehrungen, indem er 25 Punkte erzielte, um Crespi zu helfen, den Orange Holiday Classic mit einem 75-71-Sieg gegen La Habra zu gewinnen.

St. Francis gewann den Silver Division-Titel bei der Classic in Damien mit einem 52: 46-Sieg gegen Hawaii Maryknoll. Das Turnier MVP Andre Henry endete mit 24 Punkten und 12 Rebounds.

San Juan Capistrano JSerra gewann die Division des Torrey Pines-Turniers und übergab Sacramento Sheldon eine 52: 50-Niederlage. Francesco Borra hatte 14 Punkte.

Santa Ana Mater Dei gewann das Les Schwaub-Turnier in Oregon mit einem 70: 58-Sieg gegen Eastside Catholic. MVP Devin Askew hatte 22 Punkte und Harrison Hornery 16.

In Damien endete die 14-Spiele-Serie von Chatsworth Sierra Canyon. Temecula Rancho Christian, die letzte Mannschaft, die im letzten Spiel der regulären Saison die Trailblazers besiegt hat, hat es erneut geschafft, das Meisterschaftsspiel der Platinum Division zu gewinnen. Es dauerte Überstunden, aber Rancho Christian setzte sich zwischen 85 und 81 durch.

Gonzaga-gebundener Dominick Harris beendete mit 32 Punkten für Rancho Christian. Ziaire Williams gab sein Saisondebüt für Sierra Canyon und erzielte 28 Punkte. Boston fügte 26 Punkte hinzu.

Etiwanda belegte mit einem 57: 54-Sieg gegen Bellflower St. John Bosco den dritten Platz in der Platinum Division. Jaylen Clark erzielte bei seinem Saison-Debüt 17 Punkte für Etiwanda.

La Verne Damien besiegte Lake Balboa Birmingham mit 100-73. Chris Nickleberry und RJ Smith erzielten jeweils 24 Punkte und Austin Cook hatte 22 Punkte.

West Hills Chaminade gewann mit 58: 56 gegen Rolling Hills Prep. Kenneth Simpson erzielte 17 Punkte.

Ribet besiegte Fairfax 78-66. Tyler Powell führte mit 18 Punkten. Barry Wilds erzielte 17 Punkte für Fairfax.

Santa Clarita Christian gewann die Gold Division Meisterschaft mit einem 75-52 Sieg gegen Washington Prep.

Erbe Christian besiegte Valencia 77-76 in der Verlängerung. Skyy Clark hatte 26 Punkte. Jake Hlywiak erzielte 22 Punkte für Valencia.

Bei Torrey Pines besiegte Saugus Bakersfield mit 64: 54. Adrian McIntrye hatte 23 Punkte.

San Diego St. Augustine besiegte Riverside Poly 75-59. Tyson McWilliams erzielte 29 Punkte. DJ Davis erzielte bei seinem Debüt für Poly 15 Punkte.

Santa Margarita wurde von Poway 60-51 geschlagen.

Beim Beach Ball Classic besiegte Harvard-Westlake Myrtle Beach (S.C.) mit 72:40. Mason Hooks hatte 14 Punkte und 22 Rebounds.

Oxnard verbesserte sich auf 17: 1 und gewann das Ventura-Turnier mit einem 63: 50-Sieg gegen Anaheim Servite. Turnier MVP Andrew Ramirez erzielte 14 Punkte.

Previous

Indiens reichster Mann ist bereit, es mit Amazon und Walmarts Flipkart – TechCrunch aufzunehmen

2020, ein Jahr, in dem Donald Trump aufgeben oder verdoppeln muss

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.