Vorsorglich stoppt Kramer 5 Kilometer in der B-Gruppe in Calgary | JETZT

| |

Sven Kramer hat die 5 Kilometer in der B-Gruppe beim Weltcup in Calgary am Samstagabend (Ortszeit) nicht absolviert. Vorsorglich verließ der erfahrene Friese die Strecke nach 3 Kilometern.

Kurz nachdem der kanadische Sprecher begeistert verkündet hatte, dass Kramer auf dem Weg zum Weltrekord sei, gab der Skater auf. Angesichts der WM-Distanzen an diesem Wochenende wollte er kein Risiko eingehen.

“Lassen Sie mich feststellen, dass ich gerne in der A-Gruppe gefahren wäre”, sagte Kramer in einem Video seines Teams Jumbo Visma. “Dann wäre ich mit Sicherheit die 5 Kilometer gelaufen.”

“Aber aufgrund der Umstände und Verletzungen zu Beginn der Saison bin ich zu wenig Weltcups gefahren. Infolgedessen bin ich in der B-Gruppe gelandet, was natürlich eine Schande ist.”

Die Etappe der B-Gruppe auf den 5 Kilometern: Sergey Trofimov (l), Douwe de Vries (m) und Ruslan Zakharov (r). (Foto: Pro Shots)

“Ich fühle mich jetzt gut und ich möchte es so halten”

Der vierfache Olympiasieger hat sich bewusst für eine verkleidete Trainingsfahrt auf der unteren Etappe entschieden. “Die B-Gruppe ist spät in der Nacht, sie ist nicht im Fernsehen und es gibt keinen Live-Stream. Dann denke ich, dass es gut ist, 3 Kilometer zu fahren und intakt zu bleiben, besonders angesichts meiner Vorgeschichte.”

Kramer bezieht sich dabei vor allem auf seinen Rücken, der ihn schon lange beschäftigt. In Vorbereitung auf die Saison erlitt er zudem eine Knieverletzung bei einem Fahrradunfall in Inzell.

“Ich fühle mich jetzt sehr gut und möchte es auch so lassen”, sagte der 33-jährige Kramer. “In fünf Tagen wird der Weltcup über weite Strecken ausgetragen. Ich hoffe, dass ich diese Strecke nach Salt Lake City fortsetzen und dort einen sehr schönen Weltcup fahren kann.”

READ  "Die Annexion wird uns ersticken": Jerichos Palästinenser befürchten, abgeschnitten zu werden Weltnachrichten

Die 5 Kilometer in der B-Gruppe gewann Douwe de Vries, der mit 6.08.46 über vier Sekunden aus seinem persönlichen Rekord fuhr. De Vries war nur geringfügig langsamer als die Siegerzeit von Patrick Roest (6.07.40) in der A-Gruppe.

.

Previous

Zeichen auf dem Körper, die auf die Möglichkeit von Krebs hinweisen. Ich kenne sie

Schalke gegen Paderborn: “Ein bisschen doof” – Sport

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.