Home Nachrichten VW schließt Hauptwerk ein bis zwei Tage die Woche wegen neuer Emissionsprüfungen

VW schließt Hauptwerk ein bis zwei Tage die Woche wegen neuer Emissionsprüfungen

DATEIFOTO: Volkswagen Autos werden am 12. April 2018 in einem Lieferturm im Volkswagen Werk in Wolfsburg gesehen. REUTERS / Fabian Bimmer / File Photo

HAMBURG / FRANKFURT (Reuters) – Volkswagen (VOWG_p.DE) plant, sein Hauptwerk in Wolfsburg zwischen August und Ende September für 1-2 Tage in der Woche zu schließen, um Probleme zu lösen, die durch neue Motoremissionstests verursacht werden, teilte der deutsche Autobauer den Mitarbeitern am Dienstag mit.

Volkswagen (VW) ist nach Daimler der zweite große Automobilhersteller, der einen möglichen Umsatzrückgang durch strengere Umweltschutzprüfverfahren anerkennt.

Ein neues weltweites harmonisiertes Testverfahren für leichte Fahrzeuge (WLTP), das auf realen Fahrdaten und nicht auf theoretischen Szenarien basiert, hat zu höheren Kohlendioxidemissionswerten für bestimmte Fahrzeuge geführt und die offizielle Straßenzertifizierung und den Verkauf verzögert.

Aufgrund der Verzögerungen drosselt VW die Produktion einiger Modelle in verschiedenen Werken zurück und folgt damit den Spuren von Daimler, der letzte Woche WLTP und einen Handelsspuck für die Senkung seiner Gewinnprognose verantwortlich machte.

VW wird an einigen Tagen auch sein Werk in Zwickau schließen und die Herstellung von Komponenten wird sich verzögern, teilte das Unternehmen in einer Erklärung auf seiner internen Website mit.

Das Werk der Gruppe in Emden wird im dritten und vierten Quartal an einigen Tagen ebenfalls geschlossen sein, da die Nachfrage nach mittelgroßen Autos nachlässt. VW baut sein Passat-Modell in Emden.

Die Premiummarke Audi von VW sagte am Dienstag, die deutsche KBA-Kraftfahrzeugbehörde werde am Mittwoch die Ingolstädter Zentrale des Unternehmens besuchen, um sich über die Fortschritte bei der Bewältigung von Emissionsproblemen zu informieren.

Berichterstattung von Jan Schwartz und Edward Taylor; Bearbeitung von Mark Potter

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Die Polizei in Winnipeg ermittelt nach einem Hockeyschlägerangriff bei der Rallye Black and Indigenous Lives Matter

WINNIPEG - Die Abteilung für schwere Verbrechen der Winnipeg Police Services ermittelt,...

Die USA benachrichtigen die Vereinten Nationen über den Rückzug aus der Weltgesundheitsorganisation

WASHINGTON - Die Trump-Regierung hat die Vereinten Nationen offiziell über ihren Austritt...

“Bayern oder Dortmund perfekt für Van de Beek” – Der mit Man Utd und Real Madrid verbundene Ajax-Star bot Transferratschläge von Van der Vaart...

Der Niederländer wurde mit einem Wechsel in die Premier League und La Liga in Verbindung gebracht, aber sein Landsmann möchte ihn in...

Hunderte von Fällen, aber kein Ausnahmezustand: Was hat sich in Japan geändert?

Mit über 100 neuen Fällen, die an sechs aufeinanderfolgenden Tagen in Tokio registriert wurden, scheint es, als wären es die schlechten alten Tage der...

Recent Comments