Waffenrechnungen bewegen sich in Virginia vorwärts

| |

Das Virginia House verabschiedete am Donnerstag mehrere Gesetzesvorlagen zur Waffenkontrolle, einschließlich allgemeiner Hintergrundüberprüfungen und einer „roten Fahne“, um vorübergehend Schusswaffen von Menschen zu entfernen, die als gefährlich eingestuft werden.

Versionen einiger Maßnahmen wurden ebenfalls vom Senat verabschiedet, aber mit Unterschieden müssen die beiden demokratisch geführten Kammern bügeln, bevor sie die Rechnungen an senden

      Gouverneur Ralph Northam,

       ein Demokrat, der auf strengere Waffengesetze gedrängt hat.

Die Waffenkontrolldebatte war heftig, seit Mr. Northams Partei in diesem Monat in beiden gesetzgebenden Kammern in Virginia die Mehrheit errungen hat. Ungefähr 22.000 Menschen, viele davon bewaffnet, nahmen letzte Woche an einer Kundgebung außerhalb der Landeshauptstadt teil, um gegen neue Beschränkungen zu protestieren.

Darüber hinaus erklärten sich viele Bezirke und Gemeinden im Bundesstaat präventiv zu „Schutzgebieten der zweiten Änderung“, die keine Gesetze befolgen, von denen sie behaupten, dass sie gegen die Bundes- oder Landesverfassungen verstoßen.

Teile deine Gedanken

Wie werden andere Bundesstaaten Ihrer Meinung nach auf die neuen Waffengesetzgebungen in Virginia reagieren, wenn überhaupt? Nehmen Sie an der folgenden Unterhaltung teil.

Demokraten sagen, dass strengere Beschränkungen erforderlich sind, um eine Krise der Waffengewalt zu verhindern, die durch Massenerschießungen im Mai in Virginia Beach verstärkt wurde, und argumentieren, dass ihre Rechnungen nicht gegen das Gesetz verstoßen.

Delegierter spricht auf der Etage des Hauses

      Patrick Hope,

       Ein Demokrat sagte, dass alle demokratischen Rechnungen Leben retten würden und dass ähnliche Maßnahmen dies bereits in anderen Staaten tun.

„Zu viele Jahre lang hat diese Einrichtung den Komfort von Waffenbesitzern über alles gestellt“, sagte er.

Die Gesetzgebung hat bei Republikanern und Waffenträgern Widerspruch ausgelöst, die sagen, dass die Maßnahmen nicht die Gewalt einschränken, sondern die Rechte der Waffenbesitzer verletzen könnten.

„Jede verrückte Sache, die irgendjemand gesagt hat, um uns in Sicherheit zu bringen, steht in Virginia auf der Tagesordnung, und sie ist in ein paar Wochen vergangen, ohne wirklich sehr viel Rücksicht auf die Details“, sagte er

      Michael Hammond,

       Rechtsberater für die Gruppe Gun Owners of America. Er geht davon aus, dass die Maßnahmen, falls sie zum Gesetz werden, rechtliche Herausforderungen nach sich ziehen werden.

Die Demokraten von Virginia haben ihre neu gewonnene Gesetzgebungsgewalt an einer Reihe von Fronten ausgeübt, unter anderem durch die Billigung des Equal Rights Amendment und die Lockerung der Beschränkungen für Abtreibungen.

Beide Kammern verabschiedeten in dieser Woche unterschiedliche Abtreibungsgesetze, einschließlich einer Senatsmaßnahme, die ein Stimmengleichheitsvotum von Lt. Gov.

      Justin Fairfax

       bestehen. Beide Gesetzesentwürfe würden es Medizinern, die nicht nur Ärzte sind, ermöglichen, Abtreibungen vorzunehmen, und die Gesetzesentwürfe würden Ärzten, Krankenpflegern und zertifizierten Hebammen die Durchführung des Verfahrens ermöglichen. Zu den weiteren Schritten in den Rechnungen, die die beiden Kammern noch nicht abgeglichen haben, gehört die Beseitigung der Anforderungen für Ultraschall vor dem Abbruch.

Die sieben am Donnerstag verabschiedeten Waffenrechnungen enthalten auch eine wiedereingesetzte Regel, die den Kauf einer Pistole pro Monat einschränkt, und erhöhte Strafen für den Zugang von Minderjährigen zu geladenen, ungesicherten Schusswaffen.

Herr Northam drängte im Sommer in einer speziellen Legislatursitzung auf alle Maßnahmen. Die Republikaner, die damals die Kontrolle hatten, beendeten das Treffen ohne Abstimmung über einen von ihnen.

video article__inset__video media-object-video--standard">

Am 31. Mai 2019 eröffnete ein Schütze das Feuer in einem städtischen Gebäude in Virginia Beach, Virginia, und tötete 12 Menschen und verletzte andere. Der Polizeichef der Stadt und andere schilderten den Vorfall, bei dem der mutmaßliche Schütze, ein kürzlich entlassener Stadtangestellter, ebenfalls starb. Foto: AP (Ursprünglich veröffentlicht am 31. Mai 2019)

Das Potenzial für neue Waffengesetzgebungen stieß vor den landesweiten Parlamentswahlen vom vergangenen November, als die Kontrolle über das Statehouse noch ausstand, auf großes Interesse bei den nichtstaatlichen Gruppen auf beiden Seiten der Debatte.

Bemerkenswerterweise fehlt unter den bisher verabschiedeten Gesetzesvorlagen ein Verbot von Angriffswaffen, ein strittiges Thema, auf das der Gouverneur auch in der Sondersitzung drängte. Ein Gesetzesentwurf des Senats zum Verbot der Waffen, der keine Klausel enthielt, die es den Menschen erlauben würde, die Waffen zu behalten, die sie bereits besitzen, wurde diesen Monat vom Mehrheitsführer des Senats zurückgezogen, der den Gesetzesentwurf eingeführt hatte.

Mr. Northam hat gesagt, dass er vorhandene Waffen nicht wegnehmen will, und er unterstützt eine Gesetzesvorlage des Hauses zum Verbot von Angriffswaffen, die eine Großvater-Klausel enthält. Dieser Gesetzesentwurf ist noch im Ausschuss und wurde am Donnerstag nicht abgestimmt.

„Derzeit arbeiten wir noch an dieser Gesetzesvorlage, und ich bin ermutigt, dass wir uns etwas einfallen lassen“, sagte er

      Brian Moran,

       Virginias Sekretär für öffentliche Sicherheit und innere Sicherheit und Mitglied des Kabinetts von Herrn Northam.

Viele der vorgeschlagenen Waffengesetze existieren bereits in anderen Bundesstaaten und haben gerichtlichen Herausforderungen standgehalten, hieß es

      Adam Winkler,

       Professor für Rechtswissenschaften an der University of California in Los Angeles, spezialisiert auf Waffenpolitik.

Virginia sei „von den ungefähr 40 oder 38 Staaten, die sehr waffenfreundlich sind, in die Kategorie der wenigen Staaten übergegangen, die sogenannten blauen Staaten, die mehr Beschränkungen für Waffen haben“, sagte er.

Schreiben Sie an Jon Kamp unter [email protected]

Copyright © 2019 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

Previous

Frau, die sagt, Trump habe sie vergewaltigt, sucht seine DNA: AP exclusive

Come Away (Sundance 2020) mit Angelina Jolie

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.