Wahlen: Cottarelli: „Ich kandidiere mit Pd und + Europe“. Berlusconis Ankündigung: „Ich werde zum Senat kandidieren“ – Politik

“Ich akzeptiere das Angebot von Pd und Più Europa mich zu kaniden.“ Carlo Cottarelli sagte dies bei einer Pressekonferenz mit Più Europa und Pd in ​​Rom.

“Ich danke Cottarelli, wir haben ihm vorgeschlagen, sich zu bewerben und der Synthesepunkt der Arbeit zwischen der Demokratischen Partei und Più Europa zu sein, er ist der beste Interpret der Vereinbarung, die wir letzte Woche getroffen haben, die Cottarelli eintreten sieht und diejenigen sieht, die entschieden haben, auszugehen. Mit ihm zu arbeiten ist ein Privileg“. Dies sagte der Sekretär der Demokratischen Partei, Enrico Letta, in einer Pressekonferenz mit den Führern von Più Europa in Rom. “Cottarelli wird eine der wichtigsten Speerspitzen des Wahlkampfs sein. Cottarelli wird ein Kandidat im Norden sein, sowohl im uninominalen als auch im proportionalen Bereich. Wir wollen, dass seine Kandidatur sichtbar, stark und wichtig ist.”

Ich glaube, ich werde für den Senat kandidierenalso werden wir alle glücklich sein, nachdem wir von vielen, auch außerhalb von Forza Italia, Druck erhalten haben.“ Dies kündigte der Präsident von Forza Italia, Silvio Berlusconi, auf „Radio Anch’io“ auf Rai Radio 1 an.

“Ich interessiere mich nicht für den Kampf um die Führung, die Namen interessieren mich nicht sehr. Ich interessiere mich mehr dafür, was zu tun ist, der Kampf gegen die Steuerunterdrückung, gegen die Unterdrückung durch die Justiz.”

Salvini: “Wenn Meloni noch eine Stimme nimmt, wird er Premierminister”

Ein Treffen mit Matteo Renzi “steht nicht fest, wir haben uns in den letzten Tagen gesehen, jetzt machen sich die Mitarbeiter an die Arbeit, aber wir sind in Kontakt. In den Grundfragen wird jedoch Einigkeit erzielt und jetzt diskutieren wir andere relevante Dinge.“ Aktionsleiter Carlo Calenda sagte Omnibus auf La7.

Die Umfrage, die Iv-Action bei 4% geben würde, “stört mich nicht. Die 4% werden uns vom Meinungsforscher der Demokratischen Partei und Più Europa gegeben … Ich habe ihn in den Verwaltungsbüros in Aktion gesehen … In diesem Moment erkennen die seriösen Meinungsforscher nicht, warum die Menschen am Meer sind “. Die Anführer der Carlo Calenda-Aktion bei Omnibus auf La7, der einige Meinungsumfragen von gestern anfocht, betonte jedoch, dass “andere uns 6%, 15%, 75% geben … Dann wird der 25. September kommen und wenn die Italiener wählen, werden sie wählen. Sonst ist es eine andere Geschichte“.

Der Gewerkschaftsaktivist „der Letzten“ Aboubakar Soumahoro und Ilaria Cucchi, Stefanos Schwester, die den Kampf um die Wahrheit über seinen Tod anführte, wird bei Verdi-SI kandidieren. Dies gaben der Sekretär der Italienischen Linken, Nicola Fratoianni, und der Co-Sprecher von Europa Verde, Angelo Bonelli, bekannt.

M5s, Di Battista: “Zum Gehen gezwungen, sie haben mich daran gehindert, Kopf zu machen”

Alessandro di Battista inzwischen in einem Video auf Social Media: “Ich glaube nicht, dass es die Bedingungen für meine Kandidatur bei den nächsten politischen Wahlen gibt”. Er erklärt, dass er Giuseppe Conte gehört und “auch mit ihm gesprochen” habe, nachdem er “verstanden habe, dass es viele Mitglieder der aktuellen M5 gibt, die mich nicht wollen, von Grillo über Fico”. Der ehemalige 5er spricht auch von einigen Interviews: „Die freundlichsten waren ‚wenn er zurückkommt, musst du dich angleichen‘ und die wenigsten waren ‚wir brauchen ihn nicht, weil er ein Zerstörer ist wie Attila‘“, „wobei vielleicht die Konsens-Logger andere waren “. Su Conte sagt: „Er war sehr aufrichtig“, „er ist ein ehrlicher Mann“.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.