Wang Yi sieht eine umfassende Zusammenarbeit mit den EU-Investitionsgesprächen

| |

Der chinesische Staatsrat und Außenminister Wang Yi spricht mit dem Hohen Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik Josep Borrell, 8. Februar 2021. / Chinesisches Außenministerium

Der chinesische Staatsrat und Außenminister Wang Yi spricht mit dem Hohen Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik Josep Borrell, 8. Februar 2021. / Chinesisches Außenministerium

Der chinesische Staatsrat und Außenminister Wang Yi hat am Montag bei einem Videogespräch mit dem Hohen Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen China und der Europäischen Union (EU) hervorgehoben.

In Bezug auf die Entwicklung der Beziehungen zwischen China und der EU sagte Wang, der wichtigste Punkt sei, sich weiterhin für ein friedliches Zusammenleben, integrative Zusammenarbeit, Multilateralismus und einen offenen Dialog einzusetzen.

Wang räumte ein, dass der Wettbewerb zwischen China und der EU besteht, betonte jedoch, dass die Zusammenarbeit den Wettbewerb bei weitem überwiegt.

Es gibt auch Unterschiede, aber es gibt weitaus mehr Konsens zwischen den beiden Seiten, fügte der chinesische Außenminister hinzu und wies darauf hin, dass China und die EU große Fortschritte machen können, solange die beiden Seiten von ihren gemeinsamen Interessen ausgehen und unabhängig voneinander Entscheidungen treffen.

Wang stellte fest, dass die Staats- und Regierungschefs beider Seiten den Abschluss der Verhandlungen über das Investitionsabkommen zwischen China und der EU angekündigt hatten, und forderte beide Seiten auf, die Gelegenheit zu nutzen, den umfassenden Dialog und die Zusammenarbeit zu verbessern, den Multilateralismus gemeinsam zu schützen und die globalen Herausforderungen gemeinsam anzugehen, um sie voranzutreiben die umfassende strategische Partnerschaft zwischen China und der EU auf ein höheres Niveau bringen.

READ  Kalifornien wechselt möglicherweise zu kürzeren Bewährungszeiten - NBC Los Angeles

Wang schlug eine umfassende Zusammenarbeit zwischen China und der EU vor und erklärte, dass beide Seiten die Zusammenarbeit in Bereichen wie Umwelt, Finanzen, Sport und Seuchenbekämpfung ausweiten können.

Der chinesische Staatsrat und Außenminister Wang Yi (L) spricht am 8. Februar 2021 mit dem Hohen Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik Josep Borrell / Chinesisches Außenministerium

Der chinesische Staatsrat und Außenminister Wang Yi (L) spricht am 8. Februar 2021 mit dem Hohen Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik Josep Borrell / Chinesisches Außenministerium

Borrell seinerseits erkannte die Bedeutung und Unersetzlichkeit der Zusammenarbeit zwischen China und der EU an und bekräftigte, dass die EU bereit sei, ein offenes Gespräch mit China zu führen, um die Unterzeichnung und Ratifizierung des Investitionsabkommens voranzutreiben und die Zusammenarbeit im Bereich des Klimawandels voranzutreiben , Umwelt- und Biodiversitätsschutz und Sport.

China kündigte am Mittwoch einen Plan zur Bereitstellung von 10 Millionen Coronavirus-Impfstoffdosen im Rahmen der globalen COVAX-Initiative an, um den dringenden Bedarf der Entwicklungsländer zu decken. Borrell sagte, die EU begrüße die Entscheidung und sei bereit, die Zusammenarbeit bei Impfstoffen mit China zu vertiefen und die Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation bei der Unterstützung von Entwicklungsländern zu verbessern.

Der chinesische Außenminister erklärte auch Fakten und Chinas Haltung zu Fragen im Zusammenhang mit Xinjiang, Hongkong und den Menschenrechten und bekräftigte Chinas Widerstand gegen ausländische Einmischung und die Verbreitung von Lügen und gefälschten Informationen. Er hoffte, dass die EU die Wahrheit respektieren und die Themen objektiv betrachten würde.

Die beiden Seiten tauschten sich auch eingehend über die Beziehungen zu den USA, die Lage in Myanmar, die iranischen Nuklearfragen und andere regionale und globale Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

READ  Schleierländer nach Drohung von Ter Apel verhaftet | Inland
Previous

Unter Xi strebt China den Status einer „Cyber-Supermacht“ an

Er kennt die Bewegungen #tiktok #insecthaus …

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.