Warren Community diskutiert Pläne, was als nächstes für das ehemalige Gebäude des St. Joseph Hospitals kommt

| |

WARREN, Ohio (WKBN) – Die Diskussion über den Abriss des ehemaligen Gebäudes des St. Joseph Hospitals an der Warren’s Tod Avenue begann vor 15 Jahren. Am Montagabend ging die Abbruchdiskussion weiter, diesmal jedoch mit einem Plan und, was noch wichtiger ist, dem Geld, um die Arbeit zu erledigen.

Ungefähr 75 Personen nahmen an dem Treffen in der Grace United Methodist Church teil.

Anfang dieses Jahres wurde der Stadt Warren ein Ohio Brownfield Remediation Grant zugesprochen. Die 3,4 Millionen Dollar fließen in den Abriss des ehemaligen Gebäudes des St. Joseph-Krankenhauses.

Derzeit arbeiten Bautrupps daran, das Asbest aus dem Gebäude zu entfernen.

„Aber das Asbest selbst wird nach dem Herausziehen in Lastwagen verladen und verpackt, wenn es zu einer zertifizierten Deponie für Asbest gebracht wird. Es kann sowieso nicht gehen. Es muss zu einer zertifizierten Deponie gebracht werden, die Asbest akzeptiert“, sagte Michael Keys, Direktor für Gemeindeentwicklung.

Die Stadt und die Trumbull County Land Bank planen, dass die Asbestsanierung Ende des Monats abgeschlossen sein könnte.

Es ist geplant, im Dezember mit dem Abriss des Gebäudes zu beginnen und alles mit Muldenkippern abzutransportieren.

„Füllen Sie es mit gereinigter, gefüllter Erde auf, und das Grundstück wird entsprechend gerieben und eingesät, damit am Ende des Projekts Gras wächst“, sagte Shawn Carvin, Direktor der Trumbull County Lank Bank.

Einige Leute sagten bei dem Treffen am Montagabend, sie wollten keinen weiteren Apartmentkomplex sehen, der Probleme verursacht. Andere schlugen vor, einige der 15 Hektar in einen Ort für Kinder zu verwandeln.

„Sie suchen nach Plätzen, um Fußball, ein offenes Feld oder Basketball zu spielen, und sie greifen nicht in den Garten eines Nachbarn ein“, sagte der Anwohner Stephan Stenson.

„Ein sicherer Ort für unsere Kinder nach der Schule, wo Sie Nachhilfe geben können. Du kannst den Basketball haben, du kannst die Computer haben und für sie vielleicht einen Ort zum Essen nach der Schule. Was nicht in Sicherheit ist, aber auch ein nettes Gemeindezentrum“, sagte die Bewohnerin Alyssa Norman.

Ab sofort arbeitet die Stadt mit Architekturstudenten der Kent State University an Plänen für das Gebiet.

Previous

Ich will kein Snooker spielen, es ist mir egal.. Der Gewinn der Weltmeisterschaft gab mir das Gefühl, ein Schwindler zu sein, sagt O’Sullivan

Die Credit Suisse streicht hochrangige Bankstellen in Asien, darunter auch in Singapur, sobald die Umstrukturierung beginnt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.