warum Aziz nicht dazu bestimmt ist, den Platz von Pugacheva einzunehmen

Die Primadonna selbst wäre von einem solchen Nachfolger überrascht.

Angeblich wurde der „Nachfolger von Pugacheva“-Sänger Aziza abgeschrieben. Laut ihren Kollegen hat die Darstellerin es zu spät erkannt, um die Karriereleiter zu erklimmen.

Als Produzent und Musikkritiker reagierte Popcornnews Pavel Rudchenko, gibt es keinen Grund, an den stimmlichen Fähigkeiten der 58-jährigen Aziza zu zweifeln. Und sie könnte durchaus den Platz einer in Ungnade gefallenen Kollegin einnehmen. Richtig, vor etwa 15 oder 20 Jahren:

„Ein Vergleich wäre unprofessionell. Erstens haben sie praktisch die gleiche Altersklasse, und wenn wir über den Nachfolger von Alla Borisovna sprechen, dann muss er jünger sein, damit er noch mindestens 20 Jahre auf der Bühne stehen kann. Zweitens ist Aziza vielen anderen jungen Künstlern in Bezug auf globale Indikatoren unterlegen “, antwortete der Produzent.

Der Experte ist sich auch sicher: Egal wie gut das Verhältnis zwischen Pugacheva und Aziza ist, die Erste würde auf jeden Fall „schmunzeln, wenn sie von einem solchen Nachfolger erfährt“.

Fotoquelle: Legion-Media

Autor:
Ksenia Habibullaeva

siehe auch  Schauspieler Sung Hyuk kündigt Heiratspläne an

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.