Warum ein Veröffentlichungsdatum für 2021 unwahrscheinlich erscheint

| |

Rockstar Games hat mit dem GTA-Franchise stets echte kulturelle Phänomene hervorgebracht, und der Erfolg, den das Studio hatte, ist in der Gaming-Community so gut wie unbekannt.

Sehr selten haben Rockstar Games jemals einen falschen Fuß gesetzt, wenn es um das geht GTA Franchise, und diese Tatsache hat die Position der Spiele auf dem Höhepunkt des modernen AAA-Spielens gefestigt.

Der Hauptkonsens in Bezug auf Rockstar Games in der Community ist, dass sie einer der letzten Publisher mit einer 100-prozentigen Erfolgsbilanz großartiger Spiele sind. Ein solcher Ruf ist äußerst schwer zu pflegen und noch schwerer aufrechtzuerhalten.

Für Rockstar Games gibt es keinen Grund zur Selbstzufriedenheit, da sie in Bezug auf das GTA-Franchise ständig innovativ sein und neue Maßstäbe setzen müssen. Daher würden die Spieler natürlich davon ausgehen, dass das nächste Spiel im Franchise vor der Tür stehen muss, insbesondere mit einer Lücke von fast sieben Jahren seit der letzten Veröffentlichung in der Serie.

Es gibt jedoch eine Menge zu beachten, wenn das betreffende Thema das nächste GTA-Spiel ist.

GTA 6: Warum erscheint ein Veröffentlichungsdatum für 2021 höchst unwahrscheinlich?

1) Marketing

Die Werbung für ein GTA-Spiel beginnt normalerweise ein Jahr vor dem Start des Spiels oder noch weiter zurück. Der erste Trailer für GTA 5 war bereits 2011 eingestellt worden, was bedeutet, dass das Marketing fast zwei Jahre vor seiner Veröffentlichung begonnen hatte.

Während eine Überraschungsveröffentlichung für die Kernfanbase wahnsinnig gut funktionieren würde, versuchen Rockstar Games wahrscheinlich, dem Franchise neuere Augen zu verschaffen. Daher wird das Spiel vor der Veröffentlichung stark vermarktet, möglicherweise mit ein paar Jahren Werbematerial.

Dies schließt daher die Möglichkeit aus, dass sich Rockstar Games auf ein Erscheinungsdatum von 2021 vorbereiten.

2) GTA 5 auf Konsolen der nächsten Generation

Rockstar Games haben bereits ihre Pläne für die Serie bekannt gegeben, die 2021 in die nächste Generation übergehen soll. Die “Enhanced and Expanded” Edition von GTA 5 soll sowohl auf der PS5 als auch auf der Xbox Series X veröffentlicht werden. Dies schließt jede Möglichkeit einer weiteren Hauptversion aus im selben Jahr.

Es wäre finanziell nicht sinnvoll, ein Spiel von der aktuellen Generation auf die nächste Generation zu übertragen und gleichzeitig Pläne für einen Titel der nächsten Generation in Arbeit zu haben. Aus diesem Grund ist das in der Gaming-Community vorherrschende Gefühl, dass die Neuveröffentlichung von GTA 5 im Wesentlichen ein Einstieg in die nächste Generation ist.

GTA 6 steckt möglicherweise noch in den Kinderschuhen seiner Entwicklung, weshalb Rockstar die Dinge derzeit unter Verschluss hält.

3) GTA Online

Allein GTA Online bringt regelmäßig riesige Geldbeträge für Rockstar Games ein (Image Credits: Mic) <img class="lazy-img" width="800" height="500" src="https://staticg.sportskeeda.com/editor/2020/11/2dffb-16042274722519-800.jpg" alt="GTA Online alone is regularly bringing in huge amounts of money for Rockstar Games (Image Credits: Mic)" src-low="https://staticg.sportskeeda.com/editor/2020/11/2dffb-16042274722519-800.jpg" bad-src="data:image/svg+xml,”/>
Allein GTA Online bringt regelmäßig riesige Geldbeträge für Rockstar Games ein (Image Credits: Mic)

GTA Online war einer der größten Geldverdiener für Rockstar Games. Dies ist der perfekte Weg für das Unternehmen, ein nachhaltigeres Modell zu haben, da das “Games-as-a-Service” -Modell in der heutigen Zeit zum finanziell tragfähigsten Weg für die Herstellung von Spielen geworden ist.

Die Spieler sind nicht zufrieden damit, nur das Spiel zu erhalten, das sie beim Start gekauft haben, da sie auch möchten, dass es mit einem stetigen Strom von Inhalten unterstützt wird. Dies ist sowohl für Fans als auch für Rockstar Games von Vorteil, da der Publisher damit viel Geld verdienen und sich die Fangemeinde ständig mit neuen Inhalten beschäftigen kann.

Dies bedeutet jedoch auch, dass Rockstar Games keinen großen Anreiz haben, ein Projekt über 100 Millionen US-Dollar zu übernehmen, wenn GTA Online allein täglich enormes Geld einbringt.

Published 01 Nov 2020, 17:15 IST

.

Previous

Lockdown 2: Zusätzliche Unterstützung für Selbstständige.

Rückblick auf Episode 1 von Black Hands: Was die realen Ereignisse in den Bain-Morden widerspiegelt und was völlig fiktiv ist

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.