Warum Rachekäufe die Räder des Autohändlers ölen

„Rache kaufen, daran hatte ich vorher nicht gedacht, es kam einfach heraus. Und jetzt ist es eine Sache “, sagt Daksh Gupta, Geschäftsführer der Autohändlergruppe Marshall Motors.

Seine Ad-lib-Informationen zu Radio 4 am frühen Morgen zur Beschreibung der Trends, die sein Unternehmen auf dem Post-Lockdown-Automarkt sieht, fassen zusammen, was in Teilen der Branche vor sich geht.

Es läuft darauf hinaus: Verbraucher, die trotz der Pandemie an ihrem Arbeitsplatz sicher sind, konnten nirgendwo das Geld ausgeben, das sie in normalen Zeiten in den Ferien oder bis vor kurzem beim Ausgehen verlieren würden. Viele von ihnen sparen auch ein Paket an Reisekosten, indem sie von zu Hause aus arbeiten.

„Die Leute hatten es während der Sperrung schwer und wollen sich mit etwas Schönem belohnen“, fügt Gupta hinzu. “Viele von ihnen geben dieses zusätzliche Geld für Autos aus.”

Natürlich liegt es im Interesse von Gupta, über den Markt zu sprechen, der ging von einer Klippe als die Sperre die Händler zwang, zu schließen. In den Monaten März bis Juni gingen die Neuzulassungen um 44, 97, 89 und 35 Prozent zurück, bevor a Erholung von 11 Stück im Juli, der erste volle Monat, in dem Vorplätze in ganz Großbritannien geöffnet sind.

Die Society of Motor Manufacturers and Traders räumt ein, dass der Automobilsektor kaum auf alle Zylinder schießt. Mit nur 828.000 verkauften Neuwagen im Jahr bis Ende Juli, den neuesten verfügbaren Daten, ist der Markt gegenüber dem Vorjahr um 42 Prozentpunkte – fast 600.000 Autos – gesunken.

Trotz positiver Geräusche der Handelsgruppe über die aufgestaute Nachfrage wird für 2020 ein Umsatzrückgang von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 1,8 Millionen Neuwagen prognostiziert, was einem Verlust von mehr als 20 Mrd. GBP entspricht.

.

siehe auch  OIES-Podcast – Schlüsselthemen und Botschaften der ersten OIES-Veranstaltung zur Energiewende

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.