Warum Ruth Wilson plötzlich "The Affair" verließ

| |

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Fans von Die Affäre Ich frage mich seit über einem Jahr, warum Ruth Wilson die preisgekrönte Show auf mysteriöse Weise beendet hat, was ihr einen Golden Globe einbrachte. 2018 kündigte die Schauspielerin an, dass Staffel 4 ihre letzte sein würde.später erzählen& nbsp; die New York Times Bei ihrem Abschied ging es nicht um "Lohngleichheit" oder "andere Jobs annehmen", sondern um "Es gibt eine viel größere Geschichte". Nun ein Bericht von & nbsp;Der Hollywood-Reporter, veröffentlicht am Mittwoch, befasst sich mit dieser größeren Geschichte und beschreibt, wie eine toxische Umgebung am Set, eine interne Untersuchung, Nachlässigkeit mit Nacktheit und Lena Dunham zu Wilsons abruptem Ausstieg führten. "data-reactid =" 22 "> Fans von Die Affäre Ich frage mich seit über einem Jahr, warum Ruth Wilson die preisgekrönte Show auf mysteriöse Weise beendet hat, was ihr einen Golden Globe einbrachte. Im Jahr 2018 kündigte die Schauspielerin an, dass Staffel 4 ihre letzte sein würde, und erzählte später dem New York Times Bei ihrem Abschied ging es nicht um "Lohngleichheit" oder "andere Jobs annehmen", sondern um "Es gibt eine viel größere Geschichte". Nun ein Bericht von Der Hollywood-Reporter, veröffentlicht am Mittwoch, befasst sich mit dieser größeren Geschichte und beschreibt, wie eine giftige Umgebung am Set, eine interne Untersuchung, Nachlässigkeit mit Nacktheit und Lena Dunham zu Wilsons abruptem Ausstieg führten.

<p class = "Leinwand-Atom-Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Wilson, dem Berichten zufolge das Sprechen aufgrund von verboten ist eine Geheimhaltungsvereinbarung, die mit der Showrunnerin Sarah Treem über ein "feindliches Arbeitsumfeld" kollidierte THR. Einer der größten Knackpunkte war die von ihrer Figur Alison Bailey geforderte Nacktheit. Während sie einen Nacktheitsverzicht unterzeichnet hatte, als sie für den Piloten getestet wurde, hatte Wilson anscheinend das Gefühl, dass sie gebeten wurde, sich auszuziehen, wenn es keine klaren kreativen Gründe gab. An einem Punkt hörte eine Quelle, wie Wilson am Set fragte und sich auf einen männlichen Co-Star bezog: "Warum musst du mich sehen und nicht mehr von ihm?" Wilson wurde anscheinend als "schwierig" eingestuft, nachdem sie wiederholt ihre Besorgnis zum Ausdruck gebracht hatte, was häufig mit Push-Backs behaftet war. "Data-reactid =" 23 "> Wilson, der Berichten zufolge aufgrund einer Geheimhaltungsvereinbarung das Sprechen untersagt ist, stieß mit der Showrunnerin Sarah Treem zusammen über ein "feindliches Arbeitsumfeld", so THR. Einer der größten Knackpunkte war die von ihrer Figur Alison Bailey geforderte Nacktheit. Während sie einen Nacktheitsverzicht unterzeichnet hatte, als sie für den Piloten getestet wurde, hatte Wilson anscheinend das Gefühl, dass sie gebeten wurde, sich auszuziehen, wenn es keine klaren kreativen Gründe gab. An einem Punkt hörte eine Quelle, wie Wilson am Set fragte und sich auf einen männlichen Co-Star bezog: "Warum musst du mich sehen und nicht mehr von ihm?" Wilson wurde anscheinend als "schwierig" eingestuft, nachdem sie wiederholt ihre Besorgnis zum Ausdruck gebracht hatte, was häufig auf Rückschläge stieß.

Yahoo Entertainment hat Wilson um einen Kommentar gebeten, aber nicht sofort eine Antwort erhalten.

Laut Quellen hatte Wilson das Gefühl, dass insbesondere Treem sie und andere Schauspielerinnen am Set unter Druck setzte, Nacktszenen zu spielen.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "" Es gab ein Kulturproblem bei der Show von "Der Anfang und die Taubheit von Sarah Treem, die Position zu erkennen, in der sie die Schauspieler einsetzte", sagte eine Quelle, die die Produktion aus erster Hand kannte THR. „Immer wieder habe ich gesehen, wie Sarah Treem versucht hat, Schauspieler dazu zu bewegen, sich auszuziehen, auch wenn sie sich unwohl fühlen oder vertraglich nicht dazu verpflichtet sind.“ „Data-reactid =“ 26 “>„ Es gab ein Kulturproblem bei der Show von Anfang an Anfang und eine Taubheit von Sarah Treem über das Erkennen der Position, in die sie die Schauspieler versetzte ", sagte eine Quelle mit Wissen aus erster Hand über die Produktion THR. "Immer wieder habe ich gesehen, wie Sarah Treem versucht hat, Schauspieler dazu zu bewegen, sich auszuziehen, auch wenn sie sich unwohl fühlen oder vertraglich nicht dazu verpflichtet sind."

<p class = "Leinwand-Atom-Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Treems angebliche Taktik beinhaltete das Aussprechen von Dingen wie" Jeder " wartet auf dich "oder" Du siehst wunderschön aus. " THRQuelle: "Es sind Dinge, von denen man annimmt, dass sie aus dem Mund eines Mannes in den 1950er Jahren herauskommen würden. Die Umwelt war sehr giftig." data-reactid = "27"> Zu Treems angeblichen Taktiken gehörte das Aussprechen von Dingen wie: "Jeder wartet für dich "oder" Du siehst wunderschön aus. " THRQuelle: "Es sind Dinge, von denen man denken würde, dass sie einem Mann in den 1950er Jahren aus dem Munde kommen. Die Umwelt war sehr giftig."

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Ein Vertreter von Treem hat nicht sofort auf Yahoo geantwortet Bitte der Unterhaltung um Kommentar, aber sie sprach mit THR. "data-reactid =" 28 "> Eine Vertreterin von Treem antwortete nicht sofort auf die Bitte von Yahoo Entertainment um einen Kommentar, sie sprach jedoch mit THR.

"Ich würde diese Dinge niemals einem Schauspieler sagen. Das ist nicht der, der ich bin. Ich bin keine manipulative Person und ich war schon immer eine Feministin", sagte Treem und erklärte ihr, "habe alles getan, was mir einfiel (Wilson ) fühle mich wohl mit diesen Szenen. " Das beinhaltete laut Treem Wilsons Zustimmung für Szenen, bevor sie ausgestrahlt wurden, und das, womit sie sich nicht wohl fühlte.

<p class = "leinwand-atom leinwand-text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "" Ich habe mein gesamtes Berufsleben dem Schreiben gewidmet über Frauenfragen, Frauenanliegen, die Stärkung von Frauen und die Schaffung starker, komplexer Rollen für Frauen im Theater und in Hollywood, auf und außerhalb der Bildschirme ", fuhr sie fort." Es ist das, woran ich denke, woran ich mich sorge, es ist das, was treibt mein Leben und Werk. Den Grund habe ich selbst geschaffen Die Affäre war zu beleuchten, wie die weibliche Erfahrung, sich durch die Welt zu bewegen, sich von der männlichen so unterscheidet, als würde man eine zweite Sprache sprechen. Die Idee, dass ich jemals eine unsichere Umgebung pflegen oder eine Frau in einer meiner Shows belästigen würde, ist absolut lächerlich und hat in Wirklichkeit keine Grundlage. "" Data-reactid = "30"> "Ich habe mein gesamtes Berufsleben dem Schreiben gewidmet und sie sprach über Frauenfragen, Frauenanliegen, die Stärkung von Frauen und die Schaffung starker, komplexer Rollen für Frauen im Theater und in Hollywood, auf und neben dem Bildschirm ", fuhr sie fort. "Es ist das, woran ich denke, woran ich interessiert bin, es ist das, was mein Leben und meine Arbeit antreibt. Der Grund, den ich selbst geschaffen habe Die Affäre war zu beleuchten, wie die weibliche Erfahrung, sich durch die Welt zu bewegen, sich von der männlichen so unterscheidet, als würde man eine zweite Sprache sprechen. Die Vorstellung, dass ich jemals eine unsichere Umgebung kultivieren oder eine Frau in einer meiner Shows belästigen würde, ist absolut lächerlich und hat in der Realität keine Grundlage. "

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Quellenangaben THR dass es Schauspielern unangenehm war, Nacktszenen zu drehen, weil es manchmal Leute am Set gab, die nicht da sein mussten, oder die Produzenten mit den Monitoren nachlässig umgingen. Das hat sich im September 2016 bemerkbar gemacht, als Jeffrey Reiner, ausführender Produzent und vielfacher Regisseur der Die Affärelief in Mädchen Schöpferin Lena Dunham in Montauk, New York, wo beide Shows vor Ort gedreht wurden. "data-reactid =" 31 "> Quellenangaben THR dass es Schauspielern unangenehm war, Nacktszenen zu drehen, weil es manchmal Leute am Set gab, die nicht da sein mussten, oder die Produzenten mit den Monitoren nachlässig umgingen. Das hat sich im September 2016 bemerkbar gemacht, als Jeffrey Reiner, ausführender Produzent und vielfacher Regisseur der Die Affärelief in Mädchen Die Schöpferin Lena Dunham in Montauk, New York, wo beide Shows vor Ort gedreht wurden.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Reiner soll Dunham ein grafisches Foto der Schauspielerin Maura gezeigt haben Tierney, die in der Serie Helen Solloway spielte, hatte männliche Genitalien im Gesicht, Reiner hatte angeblich das Foto von Tierney und dem Nacktschauspieler auf dem Handy, der als Body-Double für den Schauspieler Josh Stamberg arbeitete Das Bild wurde über ein Jahr zuvor auf einem geschlossenen Set aufgenommen THR wurde entweder von einem Monitor oder einem Computer abgenommen. Dunhams ehemaliger Produktionspartner Jenni Konner beschrieb die beunruhigende Begegnungin einer detaillierten Blindposition& nbsp; am Lenny Letter vor drei Jahren. Konner behauptete auch, Reiner – der "sehr betrunken zu sein schien" – habe Dunham gebeten, am nächsten Abend mit Wilson allein zu Abend zu essen, um ihn zu überzeugen Die Affäre Stern, um "ihre Titten oder zumindest einige Vagina zu zeigen", bevor er zu "kritisieren und die Körper aller Frauen in seiner Show grob zu bewerten." data-reactid = "32"> Reiner zeigte Dunham angeblich eine Grafik Foto der Schauspielerin Maura Tierney, die in der Serie Helen Solloway spielte, mit männlichem Genital neben dem Gesicht. Angeblich hatte Reiner das Foto auf seinem Handy von Tierney und dem Nacktschauspieler, der als Body-Double für den Schauspieler Josh Stamberg arbeitete war von einer Szene, die über ein Jahr zuvor auf einem geschlossenen Set gedreht wurde, ein Bild, das Quellen erzählen THR wurde entweder von einem Monitor oder einem Computer abgenommen. Dunhams ehemaliger Produktionspartner Jenni Konner beschrieb die beunruhigende Begegnung in einem detaillierten Blind Item auf Lenny Letter vor drei Jahren. Konner behauptete auch, Reiner – der "sehr betrunken zu sein schien" – habe Dunham gebeten, am nächsten Abend mit Wilson allein zu Abend zu essen, um ihn zu überzeugen Die Affäre bevor er fortfuhr "die Körper aller Frauen in seiner Show kritisieren und grob bewerten".

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Reiner lehnte einen Kommentar ab, aber Cleta Ellington, an Regieassistent in der Showtime Show und Mitarbeiter von ihm, erzählt THR Sie war bei dem Gespräch mit Dunham anwesend. Yahoo Entertainment erhielt ihre Aussage. "Data-reactid =" 35 "> Reiner lehnte einen Kommentar ab, aber Cleta Ellington, eine Regieassistentin in der Showtime-Show und Mitarbeiterin von ihm, berichtete THR Sie war bei dem Gespräch mit Dunham anwesend. Yahoo Entertainment erhielt ihre Erklärung.

"Als Mitarbeiterin im Filmgeschäft, die unter dem Strich arbeitet, kann ich keinerlei Belästigung dulden. Das in Jenni Konners Lenny-Brief vom September 2016 beschriebene Montauk-Gespräch von 2016 ist jedoch nicht so verlaufen, wie es von Konner dargestellt wurde", sagt Ellington . "Ich weiß das, weil ich dort war. Im Gegensatz zu Konner war ich ein aktiver Teilnehmer des Gesprächs. Das Gespräch fand zwischen mir, Jeffrey Reiner & Lena Dunham, statt."

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Ellington fährt fort" Während Mitarbeiter von beiden Die Affäre und Mädchen waren in der Nähe – das isolierte Gespräch zwischen uns ereignete sich eines Abends auf einem gut bevölkerten Bürgersteig, nachdem beide Shows zu Ende gegangen waren. Die Nacht war jung, als Jeffrey und ich Lena durch gegenseitige Bekanntschaften begegneten. Dieses mittlerweile berüchtigte 10-minütige Gespräch war voller lustiger Scherze und witziger Auseinandersetzungen zwischen zwei Filmemachern, die für zwei Shows verantwortlich waren, die beide schwierige sexuelle Themen behandelten. "Data-reactid =" 37 "> Ellington fährt fort:" Während Mitarbeiter von beiden Die Affäre und Mädchen waren in der Nähe – das isolierte Gespräch zwischen uns ereignete sich eines Abends auf einem gut bevölkerten Bürgersteig, nachdem beide Shows zu Ende gegangen waren. Die Nacht war jung, als Jeffrey und ich Lena durch gegenseitige Bekanntschaften begegneten. Dieses mittlerweile berüchtigte 10-minütige Gespräch war voller lustiger Scherze und witziger Auseinandersetzungen zwischen zwei Filmemachern, die für zwei Shows verantwortlich waren, die sich beide mit schwierigen sexuellen Themen befassten.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "" Ja, wir haben über Nacktheit gesprochen, Körper verdoppelt sich , die Ins und Outs des Filmens von Sexszenen, was die verschiedenen Netzwerke erwarteten, und sogar ein Nacktbild der männlichen Genitalien, nachdem Lena angeklagt hatte Die Affäre nicht die gleiche männliche Nacktheit zu zeigen (die Szene hatte zuvor im Jahr zuvor im nationalen Fernsehen ausgestrahlt). Unser offenes Gespräch hat sich kein einziges Mal gegenseitig beschwert und / oder beleidigt ", stellt sie fest." Lena war nie allein mit Jeffrey. Ich war die ganze Zeit dort, obwohl ich von Konners Erzählung ausgeschlossen war (eine Regieassistentin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung). Während dieses schnelle, lustige Gespräch auf einem bevölkerten Bürgersteig, zu dem Frau Dunham mich 'ein Fuchs' nannte (danke), einige explizite Wendungen nahm, war Lena die Provokateurin im Gespräch, und wir waren hoch unterhalten durch ihren spontanen Stand-up-Akt. "data-reactid =" 38 ">" Ja, wir haben über Nacktheit, Body-Doubles, die Vor- und Nachteile des Filmens von Sexszenen und die Erwartungen der verschiedenen Netzwerke gesprochen und sogar ein Nacktbild von Männern geteilt Genitalien nach Lena beschuldigt Die Affäre nicht die gleiche männliche Nacktheit zu zeigen (die Szene hatte zuvor im Jahr zuvor im nationalen Fernsehen ausgestrahlt). Unser offenes Gespräch hat sich kein einziges Mal gegenseitig beschwert und / oder beleidigt ", stellt sie fest." Lena war nie allein mit Jeffrey. Ich war die ganze Zeit dort, obwohl ich von Konners Erzählung ausgeschlossen war (eine Regieassistentin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung). Während dieses schnelle, lustige Gespräch auf einem bevölkerten Bürgersteig, zu dem Frau Dunham mich 'ein Fuchs' nannte (danke), einige explizite Wendungen nahm, war Lena die Provokateurin im Gespräch, und wir waren hoch unterhalten durch ihren spontanen Aufstehakt.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "" Zu der Zeit ging ich weg und dachte darüber nach, wie erfrischend war Frau Dunham. Erst nachdem die falsche Erzählung des Lenny-Briefs veröffentlicht wurde, gefolgt von einem Gespräch mit der Personalabteilung von Showtime, und nachdem dies nun 3 Jahre später für das Hollywood Reporter – das ist mir im Nachhinein klar – niemand ist sicher, wenn er ein offenes Gespräch über Sex führt ", schließt Ellington." Ich glaube, der Lenny Letter war ein Klick-Köder-Abstrich gegen einen vertrauenswürdigen Kollegen. "" Data-reactid = "39"> " Zu der Zeit ging ich weg und dachte darüber nach, wie erfrischend Frau Dunham war. Erst nachdem die falsche Erzählung des Lenny-Briefs veröffentlicht worden war, gefolgt von einem Gespräch mit der Personalabteilung von Showtime, und das nun 3 Jahre später für die Hollywood Reporter – das ist mir im Nachhinein klar – niemand ist sicher, wenn er ein offenes Gespräch über Sex führt ", schließt Ellington." Ich glaube, der Lenny Letter war ein Klick-Köder-Abstrich gegen einen vertrauenswürdigen Kollegen. "

Yahoo Entertainment wandte sich an einen Repräsentanten von Dunham, erhielt jedoch nicht sofort eine Antwort.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Das Gespräch zwischen Dunham und Reiner erreichte die Besetzung und "Die erste Reaktion von Sarah (Treem), die dann von Showtime unterstützt wurde, bestand darin, die Truppen um den Regisseur zu versammeln", behauptete eine Quelle THR"data-reactid =" 41 "> Das Gespräch zwischen Dunham und Reiner erreichte die Besetzung und die Crew." Die erste Reaktion von Sarah (Treem), die dann von Showtime unterstützt wurde, bestand darin, die Truppen um den Regisseur zu versammeln. " Quelle behauptet zu THR.

<p class = "canvas-atom canvas-text MB (1.0em) MB (0) – SM MB (0.8em) – SM" type = "text" content = "Treem wurde aufgefordert, eine E-Mail zu senden, die von abgerufen wurde THRund erinnerte alle: "Wir haben eine Null-Toleranz-Politik in Bezug auf sexuelle Belästigung und Übergriffe." Sie schlug vor, dass jeder den Rat befolgen sollte, den ihr Vorschulkind an seiner Montessori-Schule gegeben hatte, und schreien: "Bitte respektiere meinen Körper", falls sich jemand unwohl fühle. "Dies ist eine sexy Branche und wir kreieren eine Show mit vielen sexuellen Inhalten … Aber wir möchten, dass dieses sexy, sexy Zeug auf dem Bildschirm bleibt. Offscreen möchten wir sicherstellen, dass Sie sich sicher und geschützt fühlen, während Sie mit uns arbeiten . "" data-reactid = "42"> Treem wurde aufgefordert, eine E-Mail zu senden, die von abgerufen wurde THRund erinnerte alle: "Wir haben eine Null-Toleranz-Politik in Bezug auf sexuelle Belästigung und Übergriffe." Sie schlug vor, dass jeder den Rat befolgen sollte, den ihr Vorschulkind an seiner Montessori-Schule gegeben hatte, und schreien: "Bitte respektiere meinen Körper", falls sich jemand unwohl fühle. "Dies ist eine sexy Branche und wir kreieren eine Show mit vielen sexuellen Inhalten … Aber wir möchten, dass dieses sexy, sexy Zeug auf dem Bildschirm bleibt. Offscreen möchten wir sicherstellen, dass Sie sich sicher und geschützt fühlen, während Sie mit uns arbeiten . "

<p class = "canvas-atom canvas-text MB (1.0em) MB (0) – SM MT (0.8em) – SM" type = "text" content = "Baum erzählt THR"Ich habe Showtime gefragt, ob wir die Produktion für Wochen einstellen könnten. Ich habe um Sensibilitätstraining gebeten. Ich habe Jeff Reiner gebeten, sich an die Schauspieler und die Crew zu wenden. Mir wurde gesagt, dass Showtime derjenige sein muss, der damit umgeht." reactid = "43"> Treem hat es erzählt THR"Ich habe Showtime gefragt, ob wir die Produktion für Wochen einstellen könnten. Ich habe um Sensibilitätstraining gebeten. Ich habe Jeff Reiner gebeten, sich an die Besetzung und die Crew zu wenden. Mir wurde gesagt, dass Showtime derjenige sein muss, der damit fertig wird."

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Ein Vertreter von Showtime gab die folgende Erklärung an Yahoo heraus Unterhaltung: "Im Mittelpunkt von Showtime stand die Entdeckung und Unterstützung neuer Talente immer im Vordergrund, indem es eine umfassende Plattform für originelle Stimmen und eine sichere Umgebung für die bestmögliche Arbeit bot. Wenn wir mit einer Meldung über unangemessenes Verhalten von Mitarbeitern unserer Büros oder Produktionen konfrontiert werden, leiten wir bei unseren eigenen Shows oder bei Serien, für die wir Lizenzen von anderen lizenzieren, unverzüglich einen von unserem Compliance-Team überwachten Prozess ein relevantes Produktionsstudio. In den Fällen, in denen THR Bezug nehmend darauf wurde eine angemessene und entscheidende Maßnahme ergriffen. "" data-reactid = "44"> Ein Vertreter von Showtime gab gegenüber Yahoo Entertainment die folgende Erklärung ab: "Im Kern hat Showtime der Entdeckung und Unterstützung neuer Talente durch stets Priorität eingeräumt Wir bieten eine umfassende Plattform für originelle Stimmen und eine sichere Umgebung, in der sie ihre beste Arbeit leisten können. Wenn wir mit einer Meldung über unangemessenes Verhalten von Mitarbeitern in unseren Büros oder Produktionen konfrontiert werden, leiten wir umgehend einen von unserem Compliance-Team überwachten Prozess ein Unsere eigenen Shows oder im Falle von Serien, die wir von anderen lizenzieren, arbeiten wir eng mit dem jeweiligen Produktionsstudio zusammen THR Bezug genommen wird, wurden angemessene und entschlossene Maßnahmen ergriffen. "

Die Muttergesellschaft des Netzwerks, CBS, hat anscheinend 2017 eine interne Untersuchung eingeleitet, nachdem Wilson bei Showtime eine Beschwerde wegen eines feindlichen Arbeitsumfelds eingereicht hatte.

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Laut THRReiner wurde gesagt, er könne in der Show bleiben, aber keine Folgen mit Wilson inszenieren. Frustriert reiste er nach der dritten Staffel ab. Aus Quellen geht hervor, dass Manager von Showtime ihm geholfen haben, Arbeit für andere Shows zu finden. "Data-reactid =" 46 "> Laut THRReiner wurde gesagt, er könne in der Show bleiben, aber keine Folgen mit Wilson inszenieren. Frustriert reiste er nach der dritten Staffel ab. Aus Quellen geht hervor, dass Führungskräfte von Showtime ihm geholfen haben, Arbeit für andere Shows zu finden.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "" Jeffrey wird in eine andere Show versetzt und erhält eine bleibende Karte zwischen den Schauspielern und Produzenten hin und her gehen, weil es einfach kein Vertrauen gab, dass dies ernsthaft behandelt wurde ", sagte eine Quelle, die an der Show mitarbeitete THR"data-reactid =" 47 ">" Jeffrey, der in eine andere Show versetzt wurde, stellte einen permanenten Keil zwischen den Schauspielern und Produzenten dar, weil es einfach kein Vertrauen gab, dass dies ernsthaft behandelt wurde ", sagte eine Quelle, die an der Show erzählt THR.

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Wilson, der schon raus wollte, hat anscheinend das benutzt Zwischenfall zwischen Reiner und Dunham, um ihren Ausgang zu verhandeln. THR Berichte Wilson "schoss den gesamten Bogen ihrer vierten und letzten Staffel vor dem Rest der Dreharbeiten, und eine Quelle sagt, dass eine Bedingung für die Rückkehr von Wilson war, dass Treem nicht mit ihr am Set spielen durfte." "data-reactid =" 48 "> Wilson, der bereits aussteigen wollte, nutzte den Zwischenfall zwischen Reiner und Dunham offenbar, um über ihren Ausstieg zu verhandeln. THR Berichte Wilson "drehte den gesamten Bogen ihrer vierten und letzten Staffel vor dem Rest der Dreharbeiten, und eine Quelle sagt, dass eine Bedingung für die Rückkehr von Wilson war, dass Treem nicht mit ihr am Set spielen durfte."

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Die Schauspielerin ist nicht die einzige Person, die sich beschwert über unangemessenes Verhalten am Set. Im Jahr 2017 verdoppeln Wilsons Körper & nbsp;verklagtShowtime, nachdem sie angeblich wegen Konfrontation mit einem männlichen Regieassistenten entlassen wurde, der sie auf einem Anrufblatt als "Alison Sexytime Double" beschrieb. Der Fall wurde beigelegt. "Data-reactid =" 49 "> Die Schauspielerin ist nicht die einzige Person, die sich über unangemessenes Verhalten am Set beschwert. 2017 verklagte Wilsons Körper Showtime doppelt, nachdem sie angeblich wegen Konfrontation mit einem männlichen Regieassistenten für entlassen worden war Sie wurde auf einem Anrufblatt als "Alison Sexytime Double" beschrieben. Der Fall wurde beigelegt.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Die Affäre hat gerade seine fünfte und letzte Staffel abgeschlossen. "data-reactid =" 50 ">Die Affäre hat gerade seine fünfte und letzte Staffel abgeschlossen.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Lesen Sie mehr von Yahoo Entertainment:"data-reactid =" 51 ">Lesen Sie mehr von Yahoo Entertainment:

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Möchten Sie tägliche Popkultur-Nachrichten in Ihrem Posteingang erhalten?Hier anmelden& nbsp; für Yahoo Entertainment & amp; Lifestyle-Newsletter."data-reactid =" 56 ">Möchten Sie tägliche Popkultur-Nachrichten in Ihren Posteingang bekommen? Hier anmelden für den Newsletter von Yahoo Entertainment & Lifestyle.

Previous

Zirkzee und Gnabry retten den FC Bayern München

Barça braucht eine andere Maske

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.