Home Technik Warum wird das Motorradfahren verboten, Herr Schramm?

Warum wird das Motorradfahren verboten, Herr Schramm?


„Es ist immer eine spezielle Situation, in der ein Motorrad als laut wahrgenommen wird.“
Bild: BMW

Gegner formieren sich, Corona beutelt die Industrie. Dennoch will BMW die Nummer eins im Premium-Motorradmarkt werden. Ein Gespräch mit Markus Schramm, Leiter von BMW Motorrad.

Herr Schramm, wir beide sind Motorradfahrer. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, ich habe immer öfter das Gefühl, ein schlechtes Gewissen haben zu sollen. Die Lärmdebatte wird immer lauter.

Nein, das geht mir nicht so. Serienmäßige Motorräder verursachen unter normalen Verkehrsbedingungen fast identische Geräuschemissionen wie Personenwagen. Es ist immer eine spezielle Situation, in der ein Motorrad als laut wahrgenommen wird.

Und zwar?

Wenn etwa in einer ruhigen Gegend stark beschleunigt wird. Es besteht ein klarer Zusammenhang zum Nutzungsverhalten der Fahrer. Hinzu kommt ein weiterer wichtiger Einflussfaktor, nämlich nicht zugelassene Abgasanlagen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Sommerstatement: Die britische Covid-19-Wirtschaftskrise in fünf Schlüsseldiagrammen | Unternehmen

Rishi Sunak bereitet sich darauf vor, seine Steuer- und Ausgabenaktualisierung am Mittwoch vor dem Hintergrund einer tiefen Rezession und der Gefahr eines starken Anstiegs...

China droht Australien damit, flüchtenden Bürgern aus Hongkong zu helfen

China hat gewarnt, dass die australische Wirtschaft eine „bittere Pille zum Schlucken“ haben wird, wenn Canberra den flüchtenden Bürgern von Hongkong erlaubt, sich hier...

Wissenschaftler warnen vor einer möglichen Welle von COVID-gebundenen Hirnschäden

LONDON (Reuters) - Wissenschaftler warnten am Mittwoch vor einer möglichen Welle von Hirnschäden im Zusammenhang mit Coronaviren, da neue Erkenntnisse darauf hindeuten, dass COVID-19...

Recent Comments