Warzone-Spieler sind wütend über das Löschen eines beliebten Modus

| |

Call of Duty

Veröffentlicht am: {{Tag}} / {{MonatTwoDigit}} / {{Jahr}} {{StundeTwoDigit}}: {{MinuteTwoDigit}}



Geändert am: {{Tag}} / {{MonatTwoDigit}} / {{JahrTwoDigit}} {{StundeTwoDigit}}: {{MinuteTwoDigit}}




von Isabelle Thierens

Aktivierung

Call of Duty-Spieler: Kriegsgebietwütend machten ihre Stimmen auf Twitter zu hören, nachdem einer ihrer Lieblingsmodi unverständlich entfernt worden war.

Seit seiner Einführung im März letzten Jahres ist Warzone mehr denn je erfolgreich. In nur einem Monat haben es mehr als 50 Millionen Spieler auf der Suche nach neuen Abenteuern versucht.

Mit Warzone können Spieler ihre Grenzen in einem Battle Royale-Modus verschieben, in dem die Herausforderung darin besteht, das letzte stehende Team zu sein, aber auch in Plunder, einem Modus, in dem Sie so viel Geld wie möglich sammeln müssen, um zu überleben.

Aktivierung

Aber wo sind die Quads auf Plunder geblieben?

Der Plunder-Modus war bei den Spielern sehr erfolgreich, was ihn nicht daran hinderte, in letzter Zeit eine Änderung vorzunehmen, die alles andere als einstimmig ist.

Warzone-Spieler waren verärgert darüber, dass die Quads on Plunder aus der Rotation entfernt worden waren. Stattdessen erhalten die Spieler einen Plunder Duos-Modus.

Angesichts dieser Entdeckung zögerten viele nicht, ihre Stimmen auf Twitter zu äußern, und forderten Erklärungen von Infinity Ward und die sofortige Rückkehr der Quads.

Der Modus wurde im Rahmen des Updates vom 16. April entfernt, als Infinity Ward twitterte, sie hätten den Ruf der Spieler nach der Rückkehr der Trios nach Warzone gehört.

Es bleibt abzuwarten, ob die Spieler beschwichtigt werden sollen. Infinity Ward wird erneut die Quads on Plunder enthalten.

.

Previous

Goldpreise in Saudi-Arabien heute, Sonntag, 19.4.2020

Lizbeth Rodríguez, wenn mir etwas passiert, beschuldige ich Juan de Dios Pantoja öffentlich

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.