Was bekommt Indonesien von CEPA?

Zusammenfassung

Indonesien und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) unterzeichneten am Rande eines Treffens zwischen Präsident Joko Widodo (Jokowi) und dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Mohamed bin Zayed bin Sultan Al Nahyan, im Al Shatie Palace, Abu Dhabi, ein umfassendes Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (CEPA). , am 1. Juli 2022.

Handelsminister Zulkifli Hasan behauptete, das Abkommen würde Indonesien den Zugang zu mehr Märkten im Nahen Osten, Afrika und Südasien ermöglichen. Es ist auch Indonesiens erstes umfassendes Wirtschaftsabkommen mit einem Land in der Golfregion. „Wir hoffen, dass es bei der Umsetzung des CEPA zu einer Zunahme von Handel und Investitionen kommen wird, was die Bemühungen zur Erholung der Wirtschaft nach der COVID-19-Pandemie beschleunigen wird“, sagte Zulkifli am Samstag.

siehe auch  Eine bescheidene Anpassung der Ex-Präsidentenwohnungen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.