Was die Gates-Scheidung für die Gates Foundation bedeutet

| |

Die Bill and Melinda Gates Foundation begann mit Ambitionen, die nach ihren hohen Maßstäben heute beinahe kurios erscheinen: Bereitstellung eines kostenlosen Internetzugangs für öffentliche Bibliotheken in den USA. Mit dem Umfang der Ziele der Gründer nahm auch die Reichweite der Stiftung zu, bis sie ihre derzeitige Position als herausragende private Institution im Bereich der globalen öffentlichen Gesundheit erreichte.

Mit 1.600 Mitarbeitern, die jährliche Zuschüsse in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar an 135 Länder auf der ganzen Welt vergeben, setzte die Gates Foundation im 21. Jahrhundert einen neuen Standard für private Philanthropie.

All dies wurde am Montag in Frage gestellt, als die Welt erfuhr, dass die Co-Vorsitzenden der Stiftung, die seit 27 Jahren verheiratet waren, im Bundesstaat Washington die Scheidung beantragt. Stipendiaten und Mitarbeiter fragten sich gleichermaßen, was passieren würde und ob sich dies auf die Mission auswirken könnte.

Die Botschaft vom Hauptquartier in Seattle war klar: Bill und Melinda Gates trennen sich vielleicht, aber die Bill and Melinda Gates Foundation geht nirgendwo hin. Ihre Rollen als Co-Vorsitzende und Treuhänder ändern sich nicht und sie werden weiterhin die Agenda für die Organisation festlegen, die ihren Namen trägt. In einer E-Mail am Montag versicherte der Geschäftsführer der Gates Foundation, Mark Suzman, den Mitarbeitern, dass sowohl Herr als auch Frau Gates sich weiterhin für die Organisation engagieren.

Während Herr Suzman feststellte, dass es “offensichtlich eine schwierige Zeit der persönlichen Veränderung für das Paar” war, fügte er hinzu, dass “Bill und Melinda mich ausdrücklich gebeten haben, ihre tiefe Dankbarkeit für alles auszudrücken, was Sie jeden Tag tun, insbesondere während der Covid-19-Krise. sowie für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis in dieser schwierigen Zeit. “

Die 50-Milliarden-Dollar-Stiftung der Stiftung befindet sich in einer gemeinnützigen Stiftung, die unwiderruflich ist. Es kann nicht entfernt oder als eheliches Gut aufgeteilt werden, sagte Megan Tompkins-Stange, Professorin für öffentliche Ordnung und Philanthropin an der University of Michigan. Sie merkte jedoch an, dass es kein gesetzliches Mandat gab, das sie daran hindern würde, den Kurs zu ändern.

READ  Carsten Beier wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Rheinzink

“Ich denke, es könnte Änderungen geben”, sagte sie. “Aber ich sehe es nicht als eine große Asteroidenlandung auf dem Gebiet der Philanthropie, wie einige der Übertreibungen gezeigt haben.”

Bill Gates war in den USA ein faszinierendes Objekt, fast von dem Moment an, als er als Gründer von Microsoft, dem prototypischen Computergenie, der zum Unternehmer wurde, der nerdigen Folie von Steve Jobs und seinen schwarzen Rollkragenpullovern und künstlerischen Designs auf die Bühne kam. Er wurde der reichste Mann der Welt, und mit dem Kartellverfahren des Justizministeriums gegen Microsoft von 1998 wurde er als der neue John D. Rockefeller zum Guten und Schlechten angekündigt.

Aber in den Jahrzehnten seitdem hat er sein Image durch die Arbeit, die er und Frau Gates gemeinsam mit der Stiftung betrieben, verändert und ist vor allem für seine Großzügigkeit und nicht für seine Rücksichtslosigkeit im Geschäft bekannt geworden. Die fast 55 Milliarden US-Dollar, die die Gates Foundation verschenkt hat, ermöglichten dem Paar auch den sofortigen Zugang zu Staatsoberhäuptern und Industrieführern.

Frau Gates hat ihr eigenes wachsendes Profil, sowohl durch ihre Arbeit für die Stiftung als auch durch ihre Firma Pivotal Ventures, die sie seit 2015 nutzt, um in Anliegen im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Stärkung von Frauen zu investieren. Etwas Beobachter notiert dass Frau Gates ihren Mädchennamen Französisch zu ihrem Twitter-Profil hinzugefügt hatte.

Das Ehepaar stellte im vergangenen Jahr seine Verbindungen als Reaktion auf die Pandemie her und rief Führer wie Bundeskanzlerin Angela Merkel aus Deutschland und Kronprinz Mohammed bin Zayed aus Abu Dhabi auf, um Unterstützung für ihre Pläne zu sammeln. Die Stiftung hat bisher 1,75 Milliarden US-Dollar für ihre Covid-19-Reaktion bereitgestellt und eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung des globalen Abkommens zur Einführung von Impfstoffen in arme Länder gespielt.

Diese Bekanntheit hat auch einiges an Kontrolle gebracht und die robuste Verteidigung der Rechte des geistigen Eigentums von Herrn Gates – in diesem Fall spezifisch für Impfpatente – auch in Zeiten extremer Krisen sowie die größere Frage, wie Nicht gewählte vermögende Privatpersonen können auf der globalen Bühne eine so übergroße Rolle spielen.

READ  Marktbericht über temporäre künstliche Haut nach Kostenanalyse, Strategie und Wachstumsfaktor (2020-2027)

“In einer demokratischen Zivilgesellschaft sollten die persönlichen Entscheidungen eines Paares nicht dazu führen, dass Universitätsforschungszentren, Dienstleister und gemeinnützige Organisationen wirklich in Frage stellen, ob sie weitermachen können”, sagte Maribel Morey, Gründungsdirektorin des Miami Institute for die Sozialwissenschaften.

Frau Gates reichte am Montag beim Obersten Gerichtshof in King County, Washington, den Scheidungsantrag ein. Sie nannte die Ehe „unwiederbringlich gebrochen“ und forderte das Gericht auf, sie aufzulösen. In ihrer Akte sagte Frau Gates, sie seien bereits getrennt. Sie unterschrieb das Formular in Bellevue, Washington, und Mr. Gates unterschrieb seinen Teil in Palm Desert, Kalifornien, in der Nähe des Ortes, an dem sie ein Haus besitzen.

Bevor die Nachricht von der Scheidung bekannt wurde, befand sich die Gates Foundation mitten in einem Umbruch. Die Pandemie schloss ihr Hauptquartier in Seattle, obwohl Mitarbeiter aus den obersten Reihen der staatlichen Gesundheitsbehörden und der Pharmaindustrie daran arbeiteten, eine Reaktion auf das tödliche, sich schnell ausbreitende neue Coronavirus zu finden.

Und als sein öffentliches Profil während der Pandemie wuchs, wuchsen auch falsche Verschwörungstheorien wie die, dass die globalen Impfbemühungen eine Deckung für Mr. Gates darstellten, um Mikrochips zu implantieren, um Menschen aufzuspüren. Dies war offensichtlich falsch, aber immer noch schädlich, da Fehlinformationen das Zögern des Impfstoffs erhöhten.

Dann der Vater von Herrn Gates, Bill Gates Sr., ebenfalls Co-Vorsitzender der Stiftung, starb im September. Der ältere Mr. Gates hatte zunächst die Führung für die gemeinnützigen Bemühungen seines Sohnes übernommen, während der jüngere Mr. Gates noch an der Spitze von Microsoft stand. Bill Gates Sr. wurde von vielen als ruhige Stimme und moralischer Kompass innerhalb der Organisation angesehen, selbst als er in den letzten Jahren zurückgetreten war.

Der dritte Treuhänder, der Milliardär Warren E. Buffett, wurde im vergangenen Jahr 90 Jahre alt und hat begonnen, Nachfolgepläne in seiner Firma Berkshire Hathaway zu besprechen.

READ  Die geschäftliche Geduld schwindet, während der Weihnachtsmarkt im Spiel ist

Dr. Morey sagte, die jüngsten Änderungen könnten auch die Gelegenheit bieten, ein großes, vielfältiges Gremium zu schaffen und gleichzeitig die Sichtbarkeit der Entscheidungsfindung der Stiftung zu verbessern. “Ein Teil der Besorgnis ist auf die mangelnde Transparenz bei den täglichen Aktivitäten der Gates Foundation zurückzuführen”, sagte sie.

Herr und Frau Gates hatten in den letzten Jahren Probleme in ihrer Ehe und sogar Momente, in denen sie kurz vor dem Zusammenbruch stand, laut Menschen, die ihnen nahe standen. Nachdem sie den Bruch formell und legal gemacht haben, versuchen viele in ihrer Umlaufbahn herauszufinden, was dies für die Stiftung bedeutet. Einige befürchten, dass Frau Gates mehr Anstrengungen für Pivotal Ventures unternehmen wird, während Herr Gates noch mehr Zeit in seinem eigenen Privatbüro, Gates Ventures, verbringt. Andere beschreiben solche Ängste als übertrieben.

„Bill und Melinda hatten immer getrennte Unternehmungen. Sie haben immer Zeit damit verbracht und Zeit mit ihrer Gründung verbracht “, sagte Greg Ratliff, Senior Vice President bei Rockefeller Philanthropy Advisors, der ein Jahrzehnt bei der Gates Foundation arbeitete. “Es wird weiterhin eine großartige, einflussreiche Grundlage sein, und jeder von ihnen wird so einflussreich sein, wie ich denke, dass sie gemeinsam waren.”

Während es klar zu sein scheint, dass die Stiftung mit ihren enormen Ressourcen vorankommen wird, bleibt die Frage des Gates-Vermögens, welches Forbes Schätzungen zufolge 124 Milliarden US-Dollar. Die Scheidung hat keine Auswirkungen auf das Geld, das bereits an die Stiftung vergeben wurde, aber das Ehepaar kann im Laufe der Zeit weniger Geld dafür aufwenden, als wenn sie zusammen geblieben wären.

“Die Menschen fühlen sich in Bezug auf die Richtung der Stiftung zu Recht nicht festgemacht”, sagte Frau Tompkins-Stange von der University of Michigan. “Es gibt viele Unklarheiten, wie es in jeder Scheidungssituation der Fall sein könnte, aber sie scheinen entschlossen zu sein, die Stiftung gemeinsam zu erziehen.”

Previous

Schwan, der ihre Eier beschützte, schlug in Uitgeest zu Tode: ‘Es ist traurig’ | Inland

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.