Was ist der Grund dafür, dass sich die “Delta”-Mutante viel schneller verbreitet als andere Corona-Stämme?

| |

Gesundheitsexperten halten die Delta-Mutante für den Hauptfaktor für den alarmierenden Anstieg der Fälle des Coronavirus, der ansteckendsten Version des Virus, die wir während der gesamten Pandemie gesehen haben.

  • Die Delta-Mutante kann sich schneller fortbewegen als andere Stämme, da sie mit einer höheren Geschwindigkeit mehr Kopien von sich selbst im Körper anfertigt.

Weltweit gibt es einen alarmierenden Anstieg der Coronavirus-Fälle, und Gesundheitsexperten sagen, dass der Hauptfaktor in dieser neuesten Welle die hoch ansteckende Delta-Mutante ist.

Die “Delta” -Mutante verbreitet sich laut Weltgesundheitsorganisation etwa 55 Prozent schneller als der “Alpha” -Stamm des Coronavirus, der Ende letzten Jahres in Großbritannien erstmals auftauchte, und dieser Stamm verbreitet sich etwa 50 Prozent schneller als die Version, die begann Ende 2019, Menschen zu infizieren.

Der Stamm „Delta“ tauchte erstmals im Dezember 2020 in Indien auf und wurde schnell zur dominierenden Variante des Corona-Virus, der das Gesundheitssystem des Landes überwältigte.

Ashish Jha, Dekan der School of Public Health der Brown University, USA, sagte seinerseits: „Dies ist die ansteckendste Version des Virus, die wir während der gesamten Pandemie gesehen haben“, und betonte, dass „es wirklich sehr ansteckend ist“. .“

Und am 2. Juli sagte die amerikanische Zeitung „New York Times“, dass nach anderthalb Jahren, seit sich das Corona-Virus auf der ganzen Welt ausbreitete, Verletzungen sind zurück wieder in großen Teilen der Welt, hauptsächlich angetrieben von Mutanten, insbesondere der hoch ansteckenden Delta-Mutante, die erstmals in Indien identifiziert wurde.

Die Verbreitung der “Delta”-Mutante in allen 50 US-Bundesstaaten

Der erste Fall der “Delta” -Mutante wurde im vergangenen März in den USA identifiziert und machte Anfang Juli mehr als die Hälfte der Fälle aus, die im Land auf “Covid-19” getestet wurden.

Die “Delta” -Mutante macht nach Angaben der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten jetzt 83% der Coronavirus-Fälle in den USA aus.

Die durchschnittlichen täglichen Neuerkrankungen in dieser Woche sind um 55 Prozent gestiegen, wobei die Fälle bis Dienstag in 46 Bundesstaaten gestiegen sind, laut Daten der Johns Hopkins University.

Eine Studie legt nahe, dass die Delta-Mutante möglicherweise schneller übertragen wird als andere Stämme, da sie in unserem Körper schneller mehr Kopien von sich selbst anfertigt.

„Ungeimpfte Menschen werden durch Exposition für einen viel kürzeren Zeitraum infiziert“, fügte Jha hinzu.

In den Vereinigten Staaten erhältliche Impfstoffe haben sich gegen die “Delta”-Mutante als wirksam erwiesen. Obwohl es Fälle von Impfstoffdurchbrüchen gegeben hat, erkranken Menschen, die vollständig geimpft sind, selten schwer.

Aber weniger als die Hälfte der US-Bevölkerung ist nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, die vor einer „ungeimpften Pandemie“ warnen, vollständig geimpft.

Am Sonntag stellte Murthy fest, dass 99,5 % der Todesfälle unter den Ungeimpften waren, und stellte fest, dass eine möglichst schnelle Impfung „der schnellste und effektivste Weg aus dieser Pandemie“ ist.

.

Previous

Grand Theft Auto 5, die fünfte Version, fordert die Spielidee und Installationsmethode von GTA 7 von der offiziellen Website heraus

Dollar heute: Dollarkurs heute 25. Juli 2021: Wie ist der Wechselkurs für diesen Sonntag in Mexiko?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.