Was ist eine Herzkatheterisierung?

KOMPAS.com – Herzkatheter ist ein Verfahren, bei dem ein dünner, flexibler Schlauch (Katheter) durch Blutgefäße zum Herzen geführt wird, um bestimmte Herzprobleme wie verstopfte Arterien oder einen unregelmäßigen Herzschlag zu diagnostizieren oder zu behandeln.

Sobald der Katheter platziert ist, führt der Arzt damit diagnostische Tests durch. Durch einen Katheter kann beispielsweise ein Farbstoff injiziert werden, der es dem Arzt ermöglicht, die Gefäße und Kammern des Herzens mit einem Röntgengerät zu sehen.

Die Herzkatheteruntersuchung liefert Ärzten wichtige Informationen über den Herzmuskel, die Herzklappen und die Blutgefäße im Herzen.

Zitiert aus Mayo-Klinikeinige Behandlungen von Herzerkrankungen, wie z. B. Koronarangiosplatie und Koronarstent, werden mit durchgeführt Herzkatheterisierung.

Lesen Sie auch: Neue Technologie namens Herzringimplantat rettet erfolgreich koronare Herzpatienten

Warum wird ein Herzkatheter durchgeführt?

Gemeldet von GesundheitslinieEs gibt mehrere Gründe, warum Ärzte eine Herzkatheteruntersuchung anfordern, nämlich:

  • Diagnose von Herzerkrankungen.
  • Planung oder Durchführung der Versorgung nach einem Herzinfarkt.
  • Helfen Sie, die Ursache von Symptomen wie Brustschmerzen, Kurzatmigkeit oder unregelmäßigem Herzschlag zu ermitteln.
  • Beurteilen Sie den Herzzustand vor einer Operation oder Herztransplantation.
  • Bestätigung der Diagnose eines angeborenen Herzfehlers.

Ärzte können Herzkatheter verwenden, um Herzprobleme zu finden und zu beheben. Die Verfahren, die der Arzt währenddessen durchführen kann Herzkatheter ist:

Lesen Sie auch: Regeneration von Herzmuskelzellen bei Mäusen, Wissenschaftler verwenden neue Technik

  • Angiosplastik: Der Arzt führt einen Katheter mit einem kleinen Ballon am Ende ein. Wenn der Ballon aufgeblasen wird, drückt er die Plaque heraus und erweitert die Arterie.
  • Biopsie: Der Arzt entnimmt eine kleine Gewebeprobe aus dem Herzen.
  • Reparatur von Herzfehlern: Ärzte dichten Löcher im Herzen ab oder stoppen undichte Ventile.
  • Platzierung Stent: Der Arzt platziert einen kleinen Netzschlauch, der als Stent bezeichnet wird, in die Arterie, damit sie offen bleibt.
  • Ventilwechsel: Der Arzt kann ein minimalinvasives Verfahren namens Transkatheter-Aortenklappenersatz (TAVR) durchführen, um die beschädigte Aortenklappe zu ersetzen.

Ergebnisse der Herzkatheteruntersuchung

Nach Abschluss des Herzkatheterverfahrens teilt der Arzt dem Patienten mit, was er während des Eingriffs festgestellt hat und ob ein weiterer Eingriff erforderlich ist.

Befolgen Sie danach alle Anweisungen des Arztes, z. B. die empfohlenen Aktivitäten und die Medikamente, die eingenommen werden müssen.

Herzkatheterverfahren können Blutergüsse hinterlassen. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie danach andere Probleme haben.

Updates bekommen Nachrichten der Wahl und aktuelle Nachrichten jeden Tag von Kompas.com. Treten wir der Telegram-Gruppe “Kompas.com News Update” bei, wie Sie auf den Link klicken https://t.me/kompascomupdate, dann mach mit. Sie müssen zuerst die Telegram-Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon installieren.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.