Was Kreditgeber für die Abschaffung von Schecks bedeuten, wie viel Sie für den Kauf eines Eigenheims leihen können

Eine Änderung der Hypothekenregeln, wonach Kreditgeber nicht mehr prüfen müssen, ob sich Hausbesitzer Rückzahlungen zu höheren Zinssätzen leisten könnten, könnte bedeuten, dass manche Menschen viel mehr Kredite aufnehmen können, um ihr Haus zu kaufen.

Der „Hypothekenmarkt-Erschwinglichkeitstest“ der Bank of England wurde erstmals 2014 eingeführt, um sicherzustellen, dass Kreditnehmer keine Schulden aufnehmen, die sie sich nicht leisten können.

Es wurde entwickelt, um zu vermeiden, dass sich ein wirtschaftlicher Abschwung vertieft oder die Finanzstabilität gefährdet wird, wenn sich die Zinssätze plötzlich nach oben verschieben.

Aber die Zentralbank streicht den Test, nachdem sie entschieden hat, dass andere Maßnahmen, einschließlich Vorschriften, die die Höhe einer Hypothek in Abhängigkeit vom Einkommen der Kreditnehmer begrenzen, „wahrscheinlich eine stärkere Rolle spielen“ werden, um die Verschuldung der Haushalte unter Kontrolle zu halten.

Die Bank of England fügte hinzu, dass andere Regeln „dem britischen Finanzsystem das angemessene Maß an Widerstandsfähigkeit verleihen sollten, aber auf einfachere, vorhersehbarere und verhältnismäßigere Weise“.

Es kommt, nachdem die Bank die Zinsen für erhöht hat ein fünftes Mal in Folge auf 1,25 Prozent letzte Woche als Teil der Bemühungen zur Bekämpfung der steigenden Inflation, was entsprechend bedeuten wird, dass viele Kreditnehmer höhere Zinsen für ihre Hypothekenzahlungen zahlen.

Kommentatoren haben festgestellt, dass einige angesichts dieser Zinserhöhungen die Änderung zwar verwirrend finden, die Risiken für die Gesamtwirtschaft angesichts der anderen Schutzmaßnahmen der Bank of England jedoch relativ gering sind.

Es könnte auch bedeuten, dass Kreditnehmer, die andere Erschwinglichkeitstests nicht bestehen, möglicherweise größere Hypotheken aufnehmen können, insbesondere da die Krise der Lebenshaltungskosten ihre Kaufkraft beeinträchtigt.

„Banken werden immer noch nicht in der Lage sein, mehr als 15 Prozent der Hypotheken an Personen zu vergeben, die mehr als das 4,5-fache ihres Einkommens leihen, und sie müssen auch die FCA-Bezahlbarkeitsstandards erfüllen“, sagte Sarah Coles, Senior Personal Finance Analyst bei Hargreaves Lansdown.

siehe auch  US-Futures-Schein; Europäische Aktienrallye

„Das bedeutet, dass sie darauf vertrauen müssen, dass die Kreditnehmer die Hypothek bezahlen können, wenn sie ihre Einnahmen und Ausgaben abwägen, und sie müssen auch die Markterwartungen über zukünftige Zinssätze berücksichtigen.“

Coles merkt an, dass „einige Kreditnehmer in der Lage sein werden, eine größere Hypothek zu erhalten, als sie sonst in Anspruch genommen hätten“, was jedes Jahr schätzungsweise 30.000 Menschen betrifft.

„Dies wird nicht unbedingt die Schleusen für Kreditnehmer öffnen, also sollte jeder, der sich gerade schwer tut, sich eine Hypothek zu leisten, nicht davon ausgehen, dass dies seine Probleme auf einen Schlag lösen wird“, fügte sie hinzu.

Mehr von Immobilien und Hypotheken

„Nur weil sich die Empfehlungen ändern, heißt das nicht, dass die Banken automatisch ihre Sichtweise ändern; Sie haben immer noch eine Sorgfaltspflicht, müssen verantwortungsbewusst Kredite vergeben und haben auch ihre eigenen internen Risikoausschüsse, von denen sie Änderungen bekommen müssten“, erklärte sie.

„Was dies ermöglichen wird, sind zusätzliche Ermessensspielräume oder Innovationen durch die Kreditgeber. Vielleicht könnte es zu niedrigeren Stressquoten für diejenigen führen, die es am meisten brauchen, mit niedrigem Einkommen, aber mit perfekter Kreditwürdigkeit und jahrelanger Erfahrung beim Bezahlen ihrer Miete.“

Mark Harris, Geschäftsführer des Hypothekenmaklers SPF Private Clients, sagte, die Änderung sei „nicht so rücksichtslos, wie es klingen mag“.

„Der Kredit-zu-Einkommen-Rahmen bleibt bestehen, sodass es weiterhin einige Einschränkungen geben wird; an der Kreditvergabefront wird es nicht zu einem Free-for-all“, erklärte er. „Die Kreditgeber werden auch weiterhin irgendeine Form von Tests verwenden, aber nach eigener Wahl entsprechend ihrer Risikobereitschaft.“

„Es könnte sich positiv auf bestimmte Kreditnehmer auswirken, die beim Aufstieg auf die Immobilienleiter benachteiligt wurden. Zum Beispiel Erstkäufer, die sich Mieten leisten, die weit über den tatsächlichen Hypothekenzahlungen liegen, aber trotzdem die Erschwinglichkeitsbewertung nicht bestanden haben.

siehe auch  Tesla (TSLA) Q2 2022 Fahrzeugauslieferungs- und Produktionszahlen

„Das Zinsumfeld und die Erwartungen haben sich seit der Einführung der Regeln erheblich verändert, als die Kreditnehmer getestet wurden, um sicherzustellen, dass die Hypothekenrückzahlungen eingehalten werden können, wenn die Zinsen im Bereich von 6 bis 7 Prozent liegen.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.