Was trieb den 18-jährigen Schützen in Texas? Psychiater über Massaker in der Grundschule | Im Ausland

Prämie

Das Beste von De Telegraaf

Extreme Frustration, eine Persönlichkeitsstörung und eine Kultur, in der Waffen immer noch als adäquates Mittel zur Problemlösung gelten. Gerichtspsychiater Rudi Verelst, der bereits Dutzende Verdächtige schwerer Straftaten untersucht hat, sieht eine Reihe typischer Phänomene zurückkehren.

siehe auch  Die Atleti, Hang von Bernardeschi

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.