Was wird am 8. Februar mit WhatsApp passieren?

| |

Es gibt weniger als einen Tag vor dem Zeitpunkt, zu dem die WhatsApp-Messaging-Anwendung ursprünglich festgelegt hatte, dass ihre Benutzer die neuen Richtlinien akzeptieren sollen. Viele entschieden sich dafür, den Antrag auf ihrem Handy und anderen nicht anzunehmen und fortzusetzen, obwohl sie die Nachricht erhalten hatten, die Änderung zu genehmigen, ließen sie sie einfach passieren und haben heute noch keine Maßnahmen ergriffen.

Die Ankündigungen von Änderungen der Bedingungen von WhatsApp sorgten für Aufsehen, als Áxel Díaz, Direktor von Adalid Corp. und Experte für Computersicherheit, EL TIEMPO kürzlich erklärte, “würde es dem gesamten Facebook-Konglomerat ermöglichen, alle Informationen von WhatsApp zu nutzen.” sammelt “.

Aus diesem Grund gab es laut Fachmedien eine massive Migration zu neuen Messaging-Alternativen wie Telegramm und Signal. Trotzdem löschen viele immer noch nicht den ersten von ihrem Handy, wie das spezialisierte Portal ‘Computer Hoy’ berichtet.

Angesichts all dessen bestehen weiterhin Zweifel daran, was mit Benutzern geschehen wird, die die Anwendung auf ihrem Handy fortsetzen und die Richtlinien immer noch nicht akzeptieren oder sie definitiv abgelehnt haben. Die Antwort ist nichts. Wie EL TIEMPO vor einigen Tagen bekannt gab, hat das Unternehmen beschlossen, das Aktualisierungsdatum zu verschieben, damit die Benutzer die Änderungen verstehen und dies im Mai sein wird.

Dies bedeutet, dass das Gerät, wenn es noch über die Anwendung verfügt, einfach seine normale Funktionalität beibehält. „Am 8. Februar wird kein Konto gesperrt oder gelöscht. Darüber hinaus werden wir eine Reihe von Schritten unternehmen, um Fehlinformationen über die Funktionsweise von Datenschutz und Sicherheit in WhatsApp zu beseitigen. Anschließend werden wir die Benutzer schrittweise auffordern, die Richtlinie in ihrem eigenen Tempo zu überprüfen, bevor die neuen Geschäftsoptionen am 15. Mai aktiviert werden “, heißt es in einer offiziellen Erklärung, die auf seiner Seite veröffentlicht wurde.

Abschließend sagte er, dass genau WhatsApp dazu beigetragen habe, seinen Benutzern in allen Breiten der Welt eine End-to-End-Verschlüsselung zu bieten, und genau aus diesem Grund setzen sie sich für die Verteidigung dieser Technologie ein.

Stichworte:

READ  Mit Google können Sie jetzt Dinosaurier in der realen Welt durch Augmented Reality sehen
Previous

Südafrika setzt AstraZeneca-Impfstoff nach enttäuschender Forschung aus | JETZT

Für die Komponistin Elga Igenberga – 100. Noten mit Konzert und Uraufführung / Article / LSM.lv.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.