Was würde die rote Box mit der Abreise von Guimaraes, Rangel und Pisano verlieren

| |

Unsicherheit ist das, was Amerika heutzutage erzeugt, nachdem es Informationen kennt, die über die Nichtkontinuität einiger scharlachroter Figuren sprechen, wie Torschütze Michael Rangel, Mittelfeldspieler Matías Pisano und sein Trainer Alexandre Guimaraes.

Die jüngsten Aussagen des Maximalaktionärs der roten Besetzung, Tulio Gómez, haben die Türen für die Rückkehr des brasilianischen Trainers, der sich derzeit in Costa Rica, seinem Adoptivland, befindet und aufgrund der Coronavirus-Pandemie die obligatorische Quarantäne bestanden hat, praktisch geschlossen. .

Lesen Sie auch: Ist es nicht noch rot? Dies sagte Ander Fernández, Agent von Alexandre Guimaraes, Techniker von América de Cali

„Professor Guimaraes ist ein Gentleman, ein ausgezeichneter Techniker und Gruppenleiter. Er hat uns einen Titel verliehen, aber leider ist es aufgrund der Kosten und Verluste, die wir aufgrund der Coronavirus-Pandemie hatten, nicht möglich, ihn aufrechtzuerhalten. Also wurde sein Vertrag ausgesetzt „, sagte Gomez.

Der Vertrag mit Professor Guimaraes endet am 14. Juni und wurde am 14. Mai ausgesetzt. Er und die anderen Trainer reisten seit März nach Costa Rica.

„Guimaraes ist in seinem Land und kann wegen der Schließung der Grenzen nicht vor dem 1. September nach Cali kommen. Wir können keinen teuren Techniker bezahlen, während das Team kein Einkommen erhält“, sagte Tulio.

Die Möglichkeiten für die Kontinuität des Trainers scheinen immer weiter entfernt zu sein. Ander Fernández, Agent des brasilianischen Trainers, sagte: „Einen Tag vor Erhalt des Vertragsbeschränkungsschreibens teilte mir der Teampräsident (Mauricio Romero) mit, dass sie diese Situation einschätzen. Und am nächsten Tag gab es die Briefe. Es war eine einseitige Entscheidung. „

Ohne Zweifel wird es für einen Trainer, der gekommen ist und Meister im kolumbianischen Fußball werden konnte, ein großer Verlust aus sportlicher Sicht sein, wenn die Kontinuität von Guimaraes nicht gegeben ist.

Diego Barragan, ein Trainer von Valle del Cauca und scharlachroter Entferner, glaubt, dass es ein großer Fehler wäre, den brasilianischen Professor gehen zu lassen.

„Was in Amerika passiert, ist nicht gut. Offensichtlich war sich niemand dieser Pandemie bewusst und es ist Zeit, Entscheidungen zu treffen. Einen erfolgreichen Prozess wie Professor Guimaraes zu schneiden, ist definitiv nicht der richtige Weg. Die beiden Seiten müssen sprechen und versuchen, einen Job zu unterstützen, der für die Institution, für die Fans, die nach so vielen Jahren ihre Meisterteams gesehen haben, gut war „, sagte Barragán.

Diese Woche wird entscheidend sein, um die Zukunft von Alexandre Guimaraes zu kennen.

Ein weiterer Nachteil des Roten Korps ist, dass es aufgrund der Schließung der Grenzen erst am 1. September in die Hauptstadt des Tals zurückkehren und sich dann 14 Tage unter Quarantäne stellen konnte. Erinnern Sie sich daran, dass die kolumbianische Liga gemäß den Bestimmungen der nationalen Regierung in der ersten Augustwoche zurückkehren könnte.

Pisano hat Angebote

Der argentinische Mittelfeldspieler Matías Pisano ist eine weitere Figur, die sich seiner Kontinuität in der amerikanischen Mannschaft nicht sicher ist.

Tulio Gómez hat erklärt, dass die Aufrechterhaltung des aktuellen Kaders aufgrund der Wirtschaftskrise, unter der die Teams aufgrund des Covid-19 leiden, schwierig sein wird.

Seit einigen Tagen gibt es Gerüchte über Pisanos Abgang zum Fußball im Ausland.

„Wenn ich weitermachen kann, begrüße ich, werde ich glücklich sein, aber bis Juni kann viel passieren. Wenn Sie mir die Wahl geben, werde ich in Amerika bleiben “, erklärte der Mittelfeldspieler vor einigen Tagen.

Für Óscar Luis Cárdenas, einen Journalisten von Antena 2 Cali, würde Pisanos möglicher Abgang eine große Lücke in der roten Markzone hinterlassen.

„Wenn Pisano ausscheidet, bin ich sicher, dass Amerika viel verliert, weil er der andere Spieler ist. Er hat sich mit hervorragender Verfassung als Besitzer der Mannschaft etabliert, und wenn er nicht weitermacht, verliert er einen wichtigen Fußballer für die Mannschaft “, sagte der Kommunikator.

Rangel mit Freiern

Seit der letzten Saison, als Michael Rangel der beste Torschütze und Schlüsselspieler des Turniers in Amerikas 14. Stern war, war seine Beständigkeit wegen des Interesses, das er im Ausland geweckt hat, immer zweifelhaft.

Zu Beginn des Jahres stand er kurz vor seiner Abreise, aber obwohl sich ein möglicher Verkauf nicht herauskristallisierte, steht sein Name für seine endgültige Abreise immer noch auf dem Tisch der Manager, was eine Rettungstabelle im wirtschaftlichen Bereich wäre.

Die föderativen Rechte an der Rangel-Akte liegen bei 70 Prozent bei Junior und bei 30 Prozent bei Nacional. Amerika hat bis Ende Juni eine Kaufoption für die Rechte des Stürmers.

Die Sorge um den roten Fan ist, jemanden von Rangels Torchance zu verlieren.

Im gleichen Sinne ist der ehemalige Spieler Julián Vásquez der Ansicht, dass „im Fall von Rangel, wenn er gehen darf, er einen Torschützen verliert. Das Schwierigste, was man in einem Team erreichen kann, sind Ziele. Wenn man es loslässt, verliert man viel. Manager müssen sich bemühen, einen großen Teil ihrer Mitarbeiter zu halten. „

Amerika hat für diesen Montag eine virtuelle Pressekonferenz einberufen, um seine Position in vielen Situationen in Bezug auf die Zukunft des roten Sports bekannt zu machen.

Daten

Neben Michael Rangel und Matías Pisano gibt es drei weitere Spieler, deren Vertrag Mitte des Jahres ausläuft.

Juan Pablo Zuluaga, Héctor Quiñones und Pedro Franco sind die anderen Spieler, die in der amerikanischen Besetzung nicht weitermachen würden.

Die Direktoren von Amerika hoffen, dass diese Woche das System des Turniers, das bei der Rückkehr der Liga mitten im Coronavirus stattfinden wird, in Dimayor definiert werden kann.

.

Previous

Thierry Baudet verschiebt die Ehe mit dem Verlobten Davide

Seit der Sperrung wurden akutere Vergiftungen gemeldet. So verhindern Sie sie

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.