“Weißt du, in wie vielen Restaurants ich gefragt wurde, ob ich ein Glas kaltes Wasser brauche?”

Mittwoch, 22. Juni 2022, 11:51 Uhr

10335 Messwerte

Obwohl wir oft mit Kurieren interagieren, betrachten wir sie nur als die Leute, die kommen und uns Pakete bringen. Viele setzen kleine Summen als Belohnung aus, aber die wenigsten haben sich wohl Gedanken darüber gemacht, wie schwierig die Arbeitsbedingungen sind, wenn man bei extremen Temperaturen durch die Stadt radelt.

Selbst diejenigen, bei denen die Kuriere die Pakete abholen, um sie später an die Kunden zu liefern, scheinen nicht zu denken, obwohl die Temperaturen heiß geworden sind und es eine gängige Geste der Menschlichkeit ist, jemandem ein Glas Wasser anzubieten.

Die Entsendung eines Kuriers, der mit dem Fahrrad liefert, macht auf die Gleichgültigkeit aufmerksam, mit der sie behandelt werden.

Der junge Mann beschrieb, wie ein Arbeitstag abläuft, und sein Bekenntnis könnte viele Menschen zum Nachdenken bringen und die Art und Weise verändern, wie wir sie empfangen:

“Das ist die Bronze des Kuriers. Heute waren es 40 ° C im Schatten in Bukarest und zwischen den Autos, Umweltverschmutzung und heißer Asphalt kann die Luft leicht werden nicht atmungsaktiv. Sie können sich jederzeit erstickt fühlen, besonders wenn Sie in der Mittagspause Fahrrad fahren.

Ich glaube, ich habe heute Bestellungen von mindestens 20 verschiedenen Restaurants abgeholt. Wissen Sie, wie oft ich gefragt wurde, ob ich ein Glas kaltes Wasser brauche? Nun, keine.

Ich weiß, dass es nicht ihre Pflicht ist, uns Wasser oder so etwas zu geben, aber es würde im guten Sinne (wo möglich) nicht schaden, wenn diese Restaurants spezielle Plätze für Kuriere arrangieren, auf die sie manchmal sogar 15-20 Minuten warten müssen Auftragsvorbereitung. Ein kleiner Ort, um 5 Minuten zu sitzen und Luft zu holen, bis die Bestellung kommt.

siehe auch  Rapper Ja Rule spendet NFT-Erlöse an Jackson State und andere HBCUs

Meistens wir KuriereWir sind in Restaurants nicht willkommen und müssen bei Sonne, Regen oder Kälte draußen auf Bestellungen warten, um die Kunden nicht zu stören.

Die Orte von Parken Ich rede nicht einmal mehr über Fahrräder, solange die Behörden nichts für Radfahrer tun können.

Ich veröffentliche diesen Beitrag nicht, um mich zu beschweren, aber ich tue es auf eine Weise, dass ich etwas erstaunt bin über die Gleichgültigkeit, mit der wir behandelt werden, und bei diesem Tempo werden sowohl Glovo, Bolt, Tazz usw. langsam am meisten verlieren engagierte und verantwortungsbewusste Kuriere.

Ich weiß, es ist nicht ihr direktes Problem, aber vielleicht könnten sogar sie (Glovo, Bolt, Tazz usw.) ein wenig ermutigen Gaststätten Partner, auch etwas für Kuriere zu tun. Ich glaube nicht, dass sie jemand mit einem Glas Wasser oder einem Stuhl in einer Ecke verarmt, wo der Kurier ein wenig atmen kann, während er auf die Produkte wartet. Im Gegenteil, es gibt mir ein positives Ergebnis für alle:

Belebter Kurier = Zufriedener Kunde (kürzere Lieferzeiten, Kurierzustellung etc. Restaurantpartner / Lieferunternehmen.. gewinnen“, schrieb der junge Mann in einem Post weiter Facebook.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.