Weitere 1.173 Menschen haben sich in Litauen mit dem Coronavirus infiziert

| |

In den letzten 24 Stunden wurde bestätigt, dass 1.173 weitere Menschen in Litauen mit dem Coronavirus infiziert sind, und die durch das Virus verursachte Krankheit Covid-19 forderte das Leben von drei Menschen, teilte das Statistikamt am Freitag mit.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 2321 Analysen durchgeführt und der Anteil positiver Tests lag bei 50,5 %.

Seit Beginn der Pandemie haben sich in Litauen 1.129.362 Menschen mindestens einmal mit Covid-19 infiziert.

Derzeit befinden sich 182 Covid-19-Patienten in Krankenhäusern, zehn von ihnen werden intensivmedizinisch behandelt.

Insgesamt sind in Litauen 9.313 Menschen an Covid-19 gestorben.

Nach Angaben des Statistischen Amtes stieg die über 14 Tage kumulierte Zahl der Infektionsfälle pro 100.000 Einwohner in Litauen auf 617,7.

Insgesamt wurden in Litauen 1.955.095 Personen gegen Covid-19 geimpft, wovon 1.878.612 Personen den Grundimpfkurs absolvierten. 939.319 Menschen wurden geimpft.

Previous

Wissenschaftler entdecken zum ersten Mal einen neuen Planeten, der vollständig mit Wasser bedeckt ist

Staatlich organisierte Demonstranten fordern Hinrichtungen – VG

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.