Weitere Aer Lingus-Flüge wurden aufgrund von Covid-19 gestrichen

Eine Reihe zusätzlicher Aer Lingus-Flüge wurden an diesem Wochenende aufgrund eines Anstiegs der Covid-19-Fälle unter den Mitarbeitern storniert.

Die Fluggesellschaft hatte bereits heute die Streichung von drei Hin- und Rückflügen zwischen Dublin und London, Dublin und Amsterdam sowie einem Rückflug zwischen London und Knock angekündigt.

Drei weitere Rückflüge, die für morgen geplant waren, wurden nun ebenfalls gestrichen.

Dazu gehörten Strecken zwischen Dublin und Lissabon, Dublin und Mailand sowie zwischen Dublin und Amsterdam.

Arbeitskämpfe von Bodenabfertigungsmitarbeitern am Flughafen Lyon in Frankreich haben heute auch die Annullierung von zwei Rückflügen nach Lyon erforderlich gemacht.

Dies bedeutet, dass an diesem Wochenende insgesamt 16 Flüge gestrichen wurden, nachdem zuvor in der Woche Dutzende von Annullierungen stattgefunden hatten.

Aer Lingus hat seine Entschuldigung bei den betroffenen Passagieren erneuert.

Die Fluggesellschaft sagte, die Teams arbeiteten daran, die Betroffenen „so effizient wie möglich auf den nächsten verfügbaren Diensten unterzubringen“.

In einer Erklärung sagte Aer Lingus, es habe „die Rückkehr der Nachfrage nach Reisen erwartet, sobald die Covid-Beschränkungen aufgehoben wurden, und angemessene Puffer in unsere Pläne eingebaut, um mit einem angemessenen Maß an zusätzlichen Störungen fertig zu werden“.

„Systemdruck und anhaltende Probleme an einigen Flughäfen und bei Drittanbietern haben zu erheblichen betrieblichen Herausforderungen geführt, die in den letzten Tagen durch einen erheblichen Anstieg der Covid-Fälle noch verstärkt wurden“, fügte es hinzu.

Aer Lingus hat die von den Flugausfällen betroffenen Kunden auch darauf hingewiesen, dass Einzelheiten zu ihren Rechten und den Verpflichtungen der Fluggesellschaft gemäß den EU-Vorschriften bekannt sein können auf seiner Website gefunden.

siehe auch  Ich dachte, dies sei ein weiteres albernes, sinnloses Coupé-SUV – bis ich es fuhr – The Irish Times

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.