Home Welt Welche Hoffnung gibt es für den Rest der Welt, wenn Teile Australiens...

Welche Hoffnung gibt es für den Rest der Welt, wenn Teile Australiens wieder gesperrt werden?

0
8

Nacheinander sehen die Länder und Gebiete, die am meisten über dem Coronavirus zu stehen schienen, die zweite und dritte Welle des Virus, was erneut auf die immense Schwierigkeit hinweist, die Pandemie auch bei teilweisen Grenzschließungen und Quarantänen einzudämmen.

Während die Anzahl der Fälle an beiden Orten im Vergleich zu den täglichen Zahlen in den USA oder in Teilen Westeuropas verblasst, wirft dies noch mehr Fragen auf, wann die vom Virus am stärksten betroffenen Gebiete jemals wieder zur Normalität zurückkehren können. Dies ist die Schwierigkeit, die Pandemie auch unter den besten Umständen einzudämmen.

Zum Glück für die Menschen in den betroffenen Gebieten bleibt das Infektionsrisiko relativ gering, und die Gesundheitsbehörden haben schnell reagiert, um das Virus einzudämmen.

Insbesondere Melbourne hat eine intensive Sperrung eingeführt, die die Beschränkungen verschärft, da in diesem Monat immer mehr Fälle gemeldet wurden.

Einwohner von Melbourne dürfen ihre Häuser nicht mehr verlassen, es sei denn, es handelt sich um Lebensmitteleinkauf, Pflege, Bewegung oder Arbeit. Cafés und Restaurants, die vor Wochen wiedereröffnet werden durften, haben den regulären Service wieder eingestellt und bieten jetzt nur noch Liefer- und Take-out-Optionen an. Alle Schönheitsservices und Unterhaltungsmöglichkeiten sind ebenfalls geschlossen.

“Wir haben davon gesprochen, dass dieses Virus wie ein Buschfeuer im Bereich der öffentlichen Gesundheit ist. Indem wir einen Ring um die Metropole Melbourne legen, schaffen wir im Wesentlichen einen Umkreis zum Schutz der regionalen Viktorianer”, sagte der Ministerpräsident des Bundesstaates, Daniel Andrews.

“Es ist klar, dass wir kurz vor unserer zweiten Welle stehen und wir können nicht zulassen, dass dieses Virus unsere Gemeinden durchdringt.”

Die Schließung der Grenze zu New South Wales ist das erste Mal seit der spanischen Grippepandemie vor 100 Jahren, dass eine solche Maßnahme ergriffen wurde. Andere Staaten haben den Viktorianern ebenfalls Beschränkungen auferlegt, um das Virus im Südosten isoliert zu halten.

Online-Anträge auf Genehmigungen, die es Einwohnern von Victoria ermöglichen, über Staatsgrenzen hinweg zu reisen, begannen am Dienstagabend, aber die Website stürzte nur 45 Minuten nach dem Start ab, als 44.000 Menschen sich bewarben, so der australische nationale Sender ABC.

Melbournes Reaktion ist ähnlich wie in China, das es vor Monaten geschafft hat, seine eigene häusliche Epidemie weitgehend unter Kontrolle zu bringen, und auf neue Infektionsherde mit schnellen, wenn auch manchmal drakonischen Maßnahmen reagiert hat.

Hongkong denkt derzeit über eine Rückkehr zu bestimmten Beschränkungen nach wochenlanger Entspannung und Rückkehr zur Normalität nach, und die Regierung hat die Menschen aufgefordert, wachsam zu sein, wenn es darum geht, Gesichtsmasken zu tragen, soziale Distanz zu üben und öffentliche Hygiene zu betreiben.

In Kommentaren, die für Hongkong ebenso gelten könnten wie für Australien, sagte Andrews, der viktorianische Ministerpräsident: “Ich denke, ein Gefühl der Selbstzufriedenheit hat sich in uns eingeschlichen, als wir unsere Frustrationen über uns hinwegkommen ließen.”

“Ich denke, jeder kennt jemanden, der die Regeln nicht so gut befolgt hat, wie er sollte. Ich denke, jeder von uns weiß, dass wir keine andere Wahl haben, als sehr, sehr schwierige Schritte zu unternehmen”, fügte er hinzu.

Aber was ist, wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem grundlegende, geschweige denn schwierige Schritte zur Bekämpfung des Virus für viele Menschen als Anathema angesehen werden?

Wenn überhaupt, deutet die Erfahrung von Ländern, in denen die Pandemie unter Kontrolle war, auf die enorme Gefahr hin, dass die USA versuchen, zur Normalität zurückzukehren, da sich die Nation immer noch mit der Pandemie befasst zuerst Welle des Virus.

Australien, Hongkong und andere Teile Asiens, die Monate länger mit dem Virus zu kämpfen hatten, haben gezeigt, dass es schwierig ist, Infektionen auch unter den besten Umständen zu vermeiden, wenn Menschen im Großen und Ganzen den Ratschlägen der Gesundheitsbehörden folgen und sich nicht darauf einlassen Verschwörungstheorien und vor allem Masken tragen.
Diese Umstände werden es diesen Gebieten ermöglichen, irgendwann zu etwas zurückzukehren, das sich dem Leben vor Covid nähert, mit gelegentlichen Aufflackern und Sperren auf dem Weg, aber es ist zunehmend schwieriger, sich die USA vorzustellen – wo das Tragen von Masken politisiert wurde und Staatsbeamte sind in offener Rebellion gegen die Centers for Disease Control – seinen eigenen Ausbruch in naher Zukunft sogar unter Kontrolle zu bringen.

.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.