Welche ist die beste Smartwatch für Sport? Tilt wählte den Champion

| |

Wenn Sie vorhaben, das “Sommerprojekt” umzusetzen oder sich einfach entschieden haben, das zu verlassen sitzende LebensweiseVielleicht denken Sie darüber nach, den Black Friday zu nutzen, um eine Smartwatch zu kaufen.

Die Ressourcen zum Üben von Übungen sind eine der Hauptattraktionen dieser Art von Übungen Gerät🇧🇷 Bei einigen Modellen ist dies das Hauptverkaufsargument. Aber welcher verdient eine Goldmedaille?

Was war es Neigung entdeckt in der fünften Ausgabe des Tilt Lab Day. Die Veranstaltung fand am vergangenen Freitag (11) statt und konzentrierte sich genau auf intelligente Uhren. Über mehrere Wochen bewertete eine Jury aus Tilt und fachkundigen Gästen acht Modelle in verschiedenen Kategorien, darunter Best Smartwatch for Sports.

Die Apple Watch SE und Series 8 traten in den Streit ein; Sie Samsung Galaxy Watch 5 und Galaxy Watch 5 Pro; os Huawei GT 3 und GT Runner; e os Xiaomi S1 Active und Mi Uhr.

Aber wenn es darum geht, die Anzahl der Modalitäten zu berücksichtigen, denen die Uhr folgen kann, die Verbindungsgeschwindigkeit und GPS-Genauigkeit, den Komfort während des Trainings, die Wasserdichtigkeit und andere Kriterien, gab es keine anderen: die Apple Watch Serie 8 gewann mit einem Enddurchschnitt von 9,47 Punkten.

Sehen Sie sich im Video oben die Bekanntgabe des Sieges während des Live an. Und weiter unten die Bewertungskriterien.

Idealer Trainingspartner

Puccinelli-Kopf oder Apple Watch Series 8 im Schwimmbad

Bild: Mariana Pekin/UOL

Der erste Punkt, der in Serie 8 auffällt, ist die Menge an Sport. Auf dem Auswahlbildschirm ist die Nummer ähnlich wie bei den Konkurrenten, aber es gibt Dutzende andere in einem “versteckteren” Menü. Sie werden mit ziemlicher Sicherheit Ihren bevorzugten Modus finden.

“Ich war beeindruckt von der Leichtigkeit der Verbindung mit dem IPhone🇧🇷 Und die Wasserdichtigkeit gibt mehr Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten“, kommentierte Bruna Souza Cruz, Redakteurin von Neigung und einer der Preisrichter.

Ein anderer Rezensent, Produzent Rodrigo Lara, lobte das GPS und die Benutzerfreundlichkeit. „Die Menüs sind einfach und da sie vollständig in das iPhone integriert ist, ist es möglich, Benachrichtigungen so zu konfigurieren, dass die Uhr Sie dazu ermutigt, Ihren sitzenden Lebensstil aufzugeben. Es ist eine Gamifizierung der sportlichen Aktivität“, sagte er.

Sportarzt Paulo Puccinelli, Special Guest der Jury, nutzte die Uhr bei seinen Aktivitäten als Freizeitsportler und gefiel die Kompatibilität. „Es lässt sich in die beliebtesten Sport-Apps integrieren, was für alle interessant ist, die ihre Leistung verbessern möchten.“

Betreibt man jedoch dauerhaft Sport, kann der Akku ein Sorgenfaktor sein. Sie wurde als die schwächste unter allen beim Lab Day bewerteten Modellen angesehen. Und natürlich wird es auch nicht empfohlen, wenn Ihr Telefon kein iPhone ist – das einzige, mit dem es eine Verbindung herstellt.

Außenseiter, die das Podium verdient haben

Sportarzt und Triathlet Gabriel Ganme, Juror beim Tilt Lab Day, mit der Huawei GT Runner Smartwatch - Monica Pekin/UOL - Monica Pekin/UOL

Doktor Gabriel Ganme, ebenfalls Richter am Tilt Lab Day, testet den Huawei GT Runner

Bild: Monica Pekin/UOL

Das Merkwürdige ist, dass die Punktzahl der Apple Watch Series 8 im Sportkriterium isoliert nicht die höchste von allen war. Das Xiaomi S1 Active und das Huawei GT Runner übertreffen es in dieser Hinsicht um knapp über 0,1 Punkte. (Der Sieg war durch die Gesamtheit der Arbeiten garantiert, da die Apple Watch in Bezug auf System, Benutzerfreundlichkeit, Gesundheit und Funktionen sehr gute Noten erhielt.)

Das sind gute Nachrichten für alle, die nicht vorhaben, mehr als R$ 5.000 für Serie 8 zu berappen (ein weiterer häufiger Kritikpunkt der Jury). Es gibt ausgezeichnete Alternativen auf dem Markt mit günstigeren Preisen.

Die Serie 8 selbst hat eine “einfachere” Version, die Apple Watch SE, der immer noch stark genug war, um den zweiten Platz zu halten. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass er die gleichen Defekte wie sein Linienkamerad beibehält und immer noch weniger Gesundheitsfunktionen hat.

Huawei-Modelle zeichneten sich durch eine große Vielfalt an Modalitäten aus. Ö GT-Läufer glänzte für diejenigen, die laufen, sich schnell mit einem sehr genauen GPS verbinden und spezifische Algorithmen für diejenigen anwenden, die diese Art von Training genießen. Ihre Batterie, wie die der GT3wurde hoch gelobt.

Ö Samsung Galaxy Watch 5 Pro ermöglicht es Ihnen auch, Laufstrecken zu erstellen. Sowohl er als auch die Galaxy Watch 5 Sie sind vollständig in der Anzahl der Sportarten und haben eine hervorragende Integration mit Android-Telefonen – mit zusätzlichen Funktionen, wenn das Gerät von Samsung ist.

Schließlich bieten Xiaomi-Modelle auch eine gute Anzahl voreingestellter Aktivitäten und eine gute Akkulaufzeit, aber Tester hatten bei Outdoor-Aktivitäten mehr Schwierigkeiten, sich mit GPS zu verbinden.

Wie war die Auswertung

Die Jurymitglieder waren:

  • Das TIlt-Team (Herausgeber Marcel Nadale, stellvertretende Herausgeberin Bruna Souza Cruz und die Herausgeber Guilherme Tagiarolli, Gabriel Daros und Marcella Duarte)
  • Produzent spezialisiert auf Technologie Rodrigo Lara
  • Sonderrichter Paulo Puccinelli und Gabriel Ganme, beide Sportmediziner und Amateursportler

Jedes Gerät wurde zwei Wochen lang von drei Personen bewertet, die in sechs Fragen eine Punktzahl von 0 bis 10 vergaben:

  • Design und Stil
  • System
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Die Gesundheit
  • Sport
  • Funktionalitäten

Um den Gewinner der Sportkategorie zu bestimmen, wurden alle sechs Punktzahlen gemittelt, mit einer Gewichtung von 2 für die Punktzahl der Sportkategorie.

Sehen Sie sich unten die Endnote aller Modelle in dieser Kategorie an:

  1. Apple-Watch 8: 9,54
  2. Apple Watch SE: 8,82
  3. Huawei GT3: 8,66
  4. Huawei GT Runner: 8,61
  5. Xiaomi S1 aktiv: 8,51
  6. Samsung Galaxy Watch 5 Pro: 8,47
  7. Xiaomi Mi-Uhr: 8,21
  8. Samsung Galaxy Watch 5: 7,99

Previous

Zu Besuch bei Flamen in Doha, Katar: „Wenn ich einen Abend im ‚Qatarbashing‘ verbringen soll, steige ich sofort aus“ | Im Ausland

Hollywoods abstoßendste Stars, mit denen niemand zusammenarbeiten möchte: die gierige Sarah Jessica Parker, der wütende Tom Hardy und der Psychopath Steven Seagal

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.