Welche Sperrstufe ist MEIN Bereich? Die Covid-Karte zeigt Regeln für Tier 2 und 3

| |

MEHR Gebiete wurden in strengere Coronavirus-Beschränkungen gestürzt – was bedeutet, dass mehr als die Hälfte des Landes jetzt unter irgendeiner Form von Sperrung lebt.

Tier 3-Beschränkungen in South Yorkshire sind am Samstag in Kraft getreten, und Warrington wird ab morgen denselben strengen Regeln unterliegen – zwei Tage früher als geplant.

⚠️ In unserem Live-Blog zu Coronavirus finden Sie die neuesten Nachrichten und Updates

4

Schottland, Wales und Nordirland unterliegen bereits strengen Beschränkungen, da sie gegen zunehmende Fälle kämpfen.

Ganz England ist jetzt in ein dreistufiges System unterteilt, das die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen soll. Unsere Karte zeigt, unter welcher Stufe sich die einzelnen Gebiete befinden.

Boris Johnson hat sich bisher geweigert, eine vollständige nationale Sperrung vorzunehmen, und darauf bestanden, dass das Tier-System funktioniert.

Die Maßnahmen werden ständig überwacht, wobei die Bereiche alle zwei Wochen überprüft werden und die Beschränkungen alle vier Wochen überprüft werden.

Unter den Einschränkungen der dritten Stufe sind Pubs und Bars für einen Zeitraum von 28 Tagen geschlossen, es sei denn, es werden umfangreiche Mahlzeiten serviert, zusammen mit Wettbüros, Casinos, Bingohallen, Spielzentren für Erwachsene und Softplay-Bereichen.

Drei-Ebenen-System

Die Regierung gab am 12. Oktober bekannt, in welche Stufe jeder Teil Englands fällt – und welchen Regeln sie unterliegen werden.

Für Gebiete unter der Kategorie “mittel” gilt weiterhin die “Regel von sechs”, und die Ausgangssperre um 22 Uhr muss eingehalten werden.

Liverpool war das erste Gebiet, in dem strenge Tier-3-Maßnahmen ergriffen wurden. Alle Pubs, Bars, Wettbüros, Fitnessstudios und Casinos waren geschlossen. Die Fitnessstudios und Freizeitzentren wurden jedoch wiedereröffnet.

Der Premierminister sagte am 12. Oktober, dass sich die Fälle in nur drei Wochen vervierfacht hätten – und fügte hinzu: “Diese Zahlen blitzen uns wie Warnmeldungen auf dem Armaturenbrett in einem Passagierflugzeug an.”

Die Liverpool City Region war die erste Region, die unter Tier 3 Lockdown gestellt wurde

4

Die Liverpool City Region war die erste Region, die unter Tier 3 Lockdown gestellt wurdeBildnachweis: Kelvin Media

TIER 3 – SEHR HOHES RISIKO

Tier 3 umfasst Bereiche mit „sehr hohem“ Risiko, in denen die Übertragungsraten von Coronaviren von größter Bedeutung sind.

In diesen Gebieten dürfen sich Haushalte weder drinnen noch draußen in privaten Gärten vermischen.

Pubs und Bars haben in den Bereichen mit sehr hoher Alarmstufe geschlossen, es sei denn, sie können als Restaurant betrieben werden.

Menschen wurden auch von Reisen in und aus den Gebieten abgeraten.

South Yorkshire, einschließlich Sheffield, unterliegt den Beschränkungen der dritten Stufe

4

South Yorkshire, einschließlich Sheffield, unterliegt den Beschränkungen der dritten StufeBildnachweis: PA: Press Association

Liverpool, Wirral, Sefton, Knowsley, St. Helens und Halton befinden sich in Tier 3 – mit Maßnahmen, die in diesen Gebieten ab dem 14. Oktober durchgesetzt werden.

Merseyside unterliegt besonders strengen Beschränkungen, da Pubs, Bars, Casinos und Wettbüros schließen.

Lancashire wechselte am 16. Oktober von Tier 2 in Tier 3.

Nach heftigen Auseinandersetzungen zwischen lokalen Führern und der Regierung trat Greater Manchester am 23. Oktober in Tier 3 ein.

South Yorkshire ist am Samstag in Tier 3-Beschränkungen übergegangen, und Warrington wird ab Dienstag den strengsten Maßnahmen unterworfen.

Bereiche unter Tier 3-Beschränkungen sind:

Warrington (ab 27. Oktober)

South Yorkshire

  • Barnsley
  • Doncaster
  • Rotherham
  • Sheffield

Großraum Manchester

  • Stadt von Manchester
  • Trafford
  • Bolton
  • Begraben
  • Tameside
  • Rochdale
  • Salford
  • Oldham
  • Stockport
  • Wigan

Liverpool City Region

  • Liverpool
  • Knowsley
  • Wirral
  • St. Helens
  • Sefton
  • Warte

Lancashire

  • Lancaster
  • Wyre
  • Ribble Valley
  • Pendle
  • Blackpool
  • Preston
  • Hyndburn
  • Füllen
  • South Ribble
  • Chorley
  • West Lancashire
  • Blackburn mit Darwen
  • Rossendale
  • Burnley

TIER 2 – HOHES RISIKO

Bereiche in Tier 2 – in denen ein hohes Risiko für Coronaviren besteht – dürfen sich nicht mit anderen Haushalten in Innenräumen vermischen, auch nicht in Pubs.

Im Freien können sich nur zwei Haushalte vermischen.

Der Premierminister sagte, diese Stufe spiegele derzeit die Interventionen in vielen lokalen Gebieten wider und “ziele in erster Linie darauf ab, die Übertragung der Haushalte durch das Verbot des Mischens in Innenräumen zu verringern”.

Aktuelle soziale Distanzierungsmaßnahmen, die “Regel der Sechs” im Freien und die Ausgangssperre um 22 Uhr werden in dieser Stufe fortgesetzt.

Und die meisten Gebiete, die derzeit lokalen Beschränkungen unterliegen, werden automatisch in diese Gebiete umziehen.

Bereiche in Tier 2 sind:

Cumbria

Derbyshire

  • Chesterfield
  • Erewash
  • Nordost-Derbyshire

Essex

  • Basildon
  • Braintree
  • Brentwood
  • Schlosspunkt
  • Chelmsford
  • Colchester
  • Epping Wald
  • Harlow
  • Maldon
  • Rochford
  • Tendring
  • Uttlesford

London

  • Alle 32 Bezirke plus die City of London

Surrey

York

Cheshire

Derbyshire

  • High Peak – die Schutzzauber von:
  • Tintwhistle
  • Padfield
  • Dinting
  • Sankt Johannes
  • Alter Glossop
  • Whitfield
  • Simmondley
  • Gamesley
  • Howard Town
  • Hadfield South
  • Hadfield North

West Yorkshire

Tyne und Wear

Durham

Northumberland

Tees Valley

West Midlands

Leicestershire

Nottinghamshire

Berkshire

Staffordshire

TIER 1 – MITTLERES RISIKO

Bereiche in Tier 1, in denen ein mittleres Virusrisiko besteht, unterliegen den aktuellen Maßnahmen zur sozialen Distanzierung, der „Regel der Sechs“ und der aktuellen Ausgangssperre für Pubs um 22 Uhr.

Der größte Teil des Vereinigten Königreichs bleibt in dieser Klammer.

Darüber hinaus können Unternehmen operieren – solange sie Covid-sicher sind -, obwohl die Clubs geschlossen bleiben.

Schulen, Universitäten und Kultstätten bleiben offen.

Hochzeiten und Beerdigungen können die Anzahl der Teilnehmer einschränken.

Reifen für Ängste

Als Boris Johnson am Montag, dem 12. Oktober, im Unterhaus sprach, sagte er, er wolle nicht zu einer weiteren nationalen Sperrung zurückkehren – fügte jedoch hinzu, “wir können das Virus nicht durch die Gesellschaft rippen lassen”, wenn Großbritannien in die nächste Phase der Pandemie eintritt .

Er sagte, “wir müssen weiter gehen”, wenn es darum ging, den Fehler zu kontrollieren.

Er fügte hinzu: “Die kommenden Wochen und Monate werden weiterhin schwierig sein und das Metall dieses Landes testen.

“Aber ich habe überhaupt keinen Zweifel daran, dass wir gemeinsam Erfolg haben werden.”

Boris Johnson kündigte am Montag, den 12. Oktober, sein neues abgestuftes Sperrsystem im Unterhaus an

4

Boris Johnson kündigte am Montag, den 12. Oktober, sein neues abgestuftes Sperrsystem im Unterhaus anGutschrift: AFP oder Lizenzgeber

Herr Johnson fügte hinzu: “Die kommenden Wochen und Monate werden weiterhin schwierig sein und das Metall dieses Landes testen.

“Aber ich habe überhaupt keinen Zweifel daran, dass wir gemeinsam Erfolg haben werden.”

Matt Hancock hatte die lokalen Führer vor der dreistufigen Ankündigung über die neuen Beschränkungen informiert.

Am Abend des 12. Oktober sagte Herr Johnson, dass Weihnachten für alle Briten vom Tisch sein könnte.

“Alles, was ich Millionen sagen kann, die sich fragen – wir werden unser Bestes geben, um sicherzustellen, dass das Leben wieder so normal wie normal wird”, sagte er während der Pressekonferenz in der Downing Street.

“Es wird von unserem Erfolg bei der Bekämpfung dieses Virus und unserer Fähigkeit als Land abhängen, das Maßnahmenpaket umzusetzen.

“Ich habe es schon einmal gesagt und ich werde es noch einmal sagen.

“Es wird bedeuten, dass wir in den lokalen Bereichen, über die wir gesprochen haben, die Maßnahmen intensivieren, aber wir müssen im Allgemeinen die soziale Distanzierung, die Regeln, die Anleitung, ‘Hände, Gesicht, Raum’ durchsetzen und einen Test bekommen, wenn Sie Symptome haben, sich selbst isolieren, wenn sie vom NHS kontaktiert werden.

“All diese grundlegenden Dinge sind wichtig, wenn wir daraus hervorgehen und den Menschen erlauben wollen, so etwas wie ein normales Weihnachtsfest zu haben.”

“HEIZEN”

Es kommt, als Englands stellvertretender Chefarzt, Professor Jonathan Van-Tam, sagte, dass sich die Fälle in mehr Teilen des Landes im Vergleich zu vor einer Woche “erwärmen”.

Prof. Van-Tam sagte, dass andere Regionen jetzt dem Muster des Nordwestens von England folgen, in dem sich das Virus durch die Altersgruppen bewegte, nachdem es zunächst bei jungen Menschen zugenommen hatte.

Zu den steigenden Infektionsraten im Süden Englands sagte er: “Die Epidemie hat diesmal im Norden Englands deutlich früher zugenommen als in der ersten Welle.

“Das hängt mit ziemlicher Sicherheit damit zusammen, dass die Krankheitsraten im Norden und sicherlich im Nordwesten im Sommer nie so weit gesunken sind wie im Süden.

“Aber in fast allen Regionen Großbritanniens steigt die Infektionsrate.

“Dies ist ein landesweites Phänomen, da sich die Zinsen in ganz Großbritannien nach oben ändern.”

Professor Jonathan Van-Tam sagt, Covid-19 heizt sich in England auf und die Fälle ziehen nach Süden
Previous

Donald Trump-Anhänger “Jews For Trump” in New York in einen gewaltsamen Zusammenstoß verwickelt

Die türkische Währung fällt auf ein Allzeittief

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.