Welche Talsohle kann „Bitcoin“ erreichen? .. Dies sind die Expertenschätzungen des niedrigsten Preises

| |

Der Preis der Kryptowährung Bitcoin fiel innerhalb einer Handelsspanne von knapp über 30.000 US-Dollar, was Kryptowährungsexperten dazu veranlasste, diese Zahl als potentiellen Tiefpunkt zu identifizieren.

Die Vorhersage von Kryptowährungstrends ist riskant, nicht zuletzt, weil Bitcoin-Preis hat sich fast halbiert Von einem Rekordhoch von fast 65.000 US-Dollar vor nur drei Monaten. Einige in der Branche sind sich jedoch einig, dass 30.000 USD ein Unterstützungsniveau sind, und führen Beweise aus der Optionsaktivität und den jüngsten Handelsgewohnheiten an.

Der Tiefststand von 30.000 USD ist die präsenteste der Optionen für Juli und August und zeigt das Vertrauen dieser Händler, dass dieses Niveau laut Delta Exchange, einer Krypto-Derivatebörse, anhalten wird. CEO Pankaj Palani sagte: „Es sollte die Markt.” “.

Händler versuchen auch, Preisspannen zu nutzen, darunter den Kauf zwischen 30.000 und 32.000 US-Dollar und den Verkauf im Bereich von 34.000 bis 36.000 US-Dollar, sagte Todd Morakis, Mitbegründer von digitalen Finanzprodukten und Dienstleister GST Capital, in Kommentaren per E-Mail und fügte hinzu der Markt “scheint im Moment mehr an schlechten Nachrichten interessiert zu sein als die meisten anderen”.

Bitcoin-Umkehrungen

Bitcoin wurde in letzter Zeit von mehreren Rückschlägen getroffen, darunter ein Durchgreifen der chinesischen Regulierungsbehörden – teilweise aufgrund von Bedenken über den steigenden Energieverbrauch der Krypto-Miner – und Fortschritte bei digitalen Währungsprojekten der Zentralbanken, die Druck auf private Kryptowährungen ausüben könnten.

Der Schöpfer von Dogecoin, der zum Zeitpunkt seiner Einführung als Scherz erstellt wurde, um Bitcoin lächerlich zu machen, versetzte der Kryptowährung kürzlich einen Schlag und nannte sie einen Scherz, und der Appetit auf Spekulationen hat im Allgemeinen nachgelassen.

Bitcoin wurde heute Morgen in London bei etwa 31.600 $ gehandelt und ist diese Woche um etwa 6% gefallen. Aber der Preis ist in den letzten 12 Monaten trotz des Crashs im Jahr 2021 immer noch um mehr als 200% gestiegen.

Konstantin Richter, CEO und Gründer von Blockdaemon, einem Anbieter von Blockchain-Netzwerkinfrastruktur, hofft auf institutionelle Nachfrage und argumentiert, dass Bitcoin unter 20.000 USD fallen muss, bevor Institutionen beginnen, die „Gesundheit“ des Sektors in Frage zu stellen.

„Wenn der Preis schnell sinkt, kann er auch schnell steigen“, sagte er in einem Interview. “Genau das ist Krypto.”

.

Previous

Beteiligt an einem Attentat in Haiti erhielt eine Ausbildung von den USA

Ein Hai beißt einen 11-jährigen Jungen an einem Strand in Florida

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.