Wellesley bricht beim Cape HS Golf Invitational – Boston Herald durch

| |

BREWSTER – Vor Sonntag, dem einzigen Mal, dass Wellesley zum Cape Cod Golf Club High School Invitational eingeladen wurde, kamen die Raiders 2019 mit einem fünften Platz zu kurz.

Drei Jahre später konnte Wellesley endlich beweisen, dass sie zu den Elite-Highschool-Programmen gehören.

Wellesley gewann das sechste jährliche Turnier mit einem Schlag mit einer Punktzahl von 227 vor Bishop Stang, der nach den ersten neun den größten Teil des Weges führte, und Concord-Carlisle.

Ben Maddens 1-under-Par auf den ersten neun beschleunigte den Teamsieg, während Owen Blakely die ganze Zeit über stabil blieb und mit einem 73, One-over-Par endete. Brian Campbell (76) komplettierte das Top-Trio.

„Ich konnte ein paar enge Schläge einrollen und die Par 3 vögeln und mit einem Birdie eröffnen, also ist das immer schön“, sagte Madden, ein Junior. „Ich denke (der Teamsieg) gibt viel Schwung, ich habe das Gefühl, dass wir ein wirklich gutes Team haben und in den Staaten einen tiefen Lauf machen können.“

Will Spring (74) führte Concord-Carlisle an, während Matthew Costello und Matthew Oliveira ebenfalls jeweils 74 schossen, als die drei im Einzelwettbewerb den siebten Gesamtrang belegten.

Mit dem Sieg wird Wellesley automatisch in das Turnier für 2023 aufgenommen und abgesehen von etwas Außergewöhnlichem – der Vierer wird zurück sein, wenn Madden und Blakely 2024 ihren Abschluss machen, während Campbell erst im zweiten Jahr ist.

„Ben spielte ganz vorne und Owen und Brian waren die ganze Zeit über ruhig“, sagte Wellesley-Cheftrainer Ken Bateman. „Die Jungs sagten, wie aufgeregt sie waren, dass wir uns gut gegen die anderen (Div. 1) Schulen geschlagen haben, aber sie sind gespannt, was wir in den Sektionen und in den Bundesstaaten leisten können. Das heißt, wenn wir dort ankommen, müssen Sie immer dort ankommen.“

Der eigentliche Star des Platzes war Ryan Downes aus Longmeadow, der mit einem Platzturnierrekord von 68 zum ersten Einzelsieger hintereinander wurde – zwei Schläge besser als sein Sieg in der letzten Saison.

Downes startete am zehnten Loch und der Konsens ist, dass die Back Nine auf dem Cape Cod National Golf Course zwei bis drei Schläge härter sind als die Front Nine, aber das hat Downes nicht aus der Ruhe gebracht. Die Junior-Sensation, die von Vanderbilt unter einer ganzen Reihe von Schulen der Division 1 rekrutiert wird, schoss ein Par von 3 unter den Löchern 10-18, um einen Drei-Schlag-Sieg zu erringen. Molly Smith (Westford Academy) kam mit einer 71 knapp bei ihrer Bewerbung um den Titel vorbei. Zach Pelzar (Weston), Trevor Drew (Tyngsboro) und John Scully (Winchester) belegten an diesem Tag jeweils den dritten Platz mit einem Par-72 .

„Die Bedingungen waren heute wirklich hart und ich denke, mein Ballschlag war wirklich gut, als ich 15 von 18 Grüns traf, das war also wirklich gut“, sagte Downes, der versprach, dass er 2023 zurückkehren würde, um die zweimalige Krone zu verteidigen. „Ich habe das zehnte gebirdet, was offensichtlich ein guter Start ist, ich habe 11 gebogeyed, aber das ist nur ein wirklich schwieriges Loch, aber ich meine, es ist nur eine harte Neun und ich habe das Gefühl, dass ich den Ball gut getroffen habe und ich wusste, dass die ersten neun spielen würden ein bisschen leichter.“

TEAM-ERGEBNISSE: 1. Wellesley 226; 2T. Bischof Stang 227; 2T. Concord-Carlisle 227; 4. St. John’s (Danvers) 230; 5. Weston, 234. 6. St. John’s (Shrewsbury) 240; 7. Winchester 242; 8. Duxbury244; 9. v. Chr. Hoch 249; 10T. Xaverian 254; 10T. Sandwich, 254; 10T. Dover-Sherborn 254; 12. Lincoln-Sudbury 264.

EINZELERGEBNISSE: Ryan Downes (Longmeadow) 68; 2. Molly Smith (Westford Academy), 71; 3T. Zach Pelzar (Weston), 72; 3T. Trevor Drew (Tyngsboro), 72; 3T. John Scully (Winchester), 72; 6. Owen Blakely, 73; 7T. Wird Frühling, 74; 7T. Matthew Oliveira (Bischof Stang), 74; 7T. Matthew Costello (Bischof Stang), 74; 10T. Tschad Tordone, 75; 10T Terry Manning, 75.

Previous

Rihanna ist ‘Da One’ für Apple Music: Sängerin als Headlinerin der Super Bowl Halftime Show 2023 bestätigt – Apple (NASDAQ:AAPL)

Physikalische Medizin & Reha – PM&R in Lakeway, TX für Baylor Scott & White Health

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.