Home Welt 241 Millionen Europäer 'haben möglicherweise russische Desinforma- tionen erhalten' | Weltnachrichten

241 Millionen Europäer 'haben möglicherweise russische Desinforma- tionen erhalten' | Weltnachrichten

Etwa die Hälfte aller Europäer könnte vor den Europawahlen Desinformation ausgesetzt gewesen sein, die durch Social-Media-Konten in Verbindung mit Russland gefördert wurde.

Beweise von 6.700 so genannten „schlechten Schauspielern“, die genug Inhalte für bis zu 241 Millionen Nutzer enthalten, wurden von Forschern entdeckt, die das Ausmaß der Bedrohung untersuchten.

Es gab keine "Allzweck-Inhalte", aber das lokal erzeugte Material wurde erweitert, um für jeden EU-Mitgliedstaat eine Erzählung zu erstellen, wie eine 10-tägige Studie vom 1. bis 10. März zeigt.

Die Autoren des Berichts fanden konkrete Beweise dafür, dass bösartige Akteure die Entwicklung bestimmter Nachrichten in Europa mitgestalten wollten, einschließlich der Debatte darüber, ob der Unterhauser den Brexit-Deal von Theresa May unterstützen sollte, bei dem sich divisive Inhalte aktiv ausbreiteten.

Am 4. März 2019 führte ein von dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron veröffentlichter Artikel über die Zukunft Europas innerhalb von 24 Stunden zu einer Steigerung der Aktivität um 79%. In den meisten Fällen wurden Berichte veröffentlicht, um Inhalte zu verbreiten, die versuchen, seine Ideen zu diskreditieren.

In Deutschland lag der Fokus darauf, nach der syrischen Flüchtlingskrise und dem Aufstieg der rechtsextremen AfD-Partei eine gespaltene Erzählung über die Einwanderungspolitik aufzubauen.

Die Desinformation wurde über automatisierte Bots vorangetrieben, die so programmiert waren, dass sie bestimmte Textinformationen abrufen, und von Menschen, die manchmal Software verwenden, um über mehrere Konten gleichzeitig zu kommunizieren und möglicherweise Bot-Erkennungsalgorithmen zu vermeiden.

Das Unternehmen, das das Online-Sicherheitsunternehmen SafeGuard Cyber ​​produzierte, sagte, es habe eine Datenbank mit mehr als 500.000 bekannten Troll- und Bot-Konten und vertraute auf ihre russischen Verbindungen, obwohl dies vom Guardian nicht unabhängig überprüft werden könne.

Der EU-Kommissar Sir Julian King sagte, die Beweise „unterstreichen die Gefahren der Desinformation online “.

Er sagte: „Böswillige Akteure, ob sie nun Staat oder Nichtstaat sind, werden nicht zögern, das Internet zu nutzen, um zu versuchen, Einfluss auf unsere demokratischen Prozesse zu nehmen.

„Wir haben im vergangenen Jahr viel getan, um dieser Bedrohung entgegenzuwirken. Es bleibt jedoch auf allen Seiten noch viel zu tun, auch bei den großen Internetplattformen. Es ist äußerst wichtig, dass wir die Sicherheit unserer Wahlen gewährleisten. “

King gehörte zu einer Reihe von EU-Beamten, bei denen die vorgeschlagenen Untersuchungen auch von bösartigen Akteuren angegriffen wurden. Dreizehn Prozent seiner Twitter-Anhänger wurden als verdächtig befunden.

Otavio Freire, Mitbegründer von SafeGuard Cyber, sagte: „Das Ausmaß des Problems ist enorm. Der Aufstieg von Desinformationskampagnen wird dadurch begünstigt, dass es unglaublich schwierig ist, ihre Verbreitung auf sozialen Plattformen zu stoppen.

„Schlechte Schauspieler erkennen, dass das Hacken von Wahlinfrastruktur und das Hacken der Wahrnehmung von Realität und Fakten letztendlich Taktiken sind, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen.

„Ersteres muss an Firewalls vorbeigehen, während letzteres weiterhin ungeschützt ist. Unser Bericht bekräftigt die Notwendigkeit eines neuen Sicherheitsansatzes, da die schlechten Akteure von heute nicht durch die Cybersecurity-Taktiken von gestern behindert werden. "

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Das neue bescheidene Facebook spielt in Washington mit Feuer

Der bescheidene Ansatz hat nicht funktioniert. Es wurde sofort deutlich, dass Politiker auf beiden Seiten des Ganges sich das Gleiche fragten: Wenn Facebook meine...

Kelli DiMuro verlässt Chaminade und wird Basketballtrainerin bei Cal Lutheran

Kelli DiMuro gibt ihre Position als Mädchen-Basketballtrainerin bei Chaminade für die letzten 22 Jahre auf, um die Frauen-Basketballtrainerin bei Cal Lutheran zu werden. Ihr...

Brexit-Wut: Boris bereits von Remainer-Aufstand getroffen, als sich Tory-Abgeordnete weigern, Loyalität zu versprechen | Politik | Nachrichten

Der Sunday Express kann Details zum stürmischen Showdown am Donnerstag enthüllen, als rebellische Remainer-Abgeordnete in Boris Johnsons Büro einberufen wurden. Der Favorit, Theresa May...

Thurman DROPPED in der ersten Runde – neueste Kommentare und Updates – The Sun

MANNY PACQUIAO fügt seiner legendären Karriere ein weiteres Kapitel hinzu, als er Keith Thurman TONIGHT aufnimmt. Der 30-jährige Amerikaner Thurman ist in 29 Kämpfen ungeschlagen,...

Wir stellen vor: Das Omega Speedmaster Professional Moonwatch Caliber 321 Platinum

Anfang dieses Jahres gab Omega bekannt, dass viele von uns (in einigen Fällen seit Jahrzehnten) gehofft hatten, dass nach einer Pause von fünf Jahrzehnten...