Welt

Alligator Jagdsaison beginnt in Florida

Alligator Jagdsaison beginnt in Florida



ORLANDO, Fla. – Floridas landesweite Alligator-Jagdsaison begann am Mittwoch mit mehr als 7.500 Genehmigungen, die in diesem Jahr von der Florida Fish and Wildlife Conservation Commission ausgestellt wurden.

FWC-Beamte sagten, die jährliche "Alligator-Ernte" sei ein Versuch, die Alligator-Population zu verwalten, die in Florida auf 1,3 Millionen geschätzt wird.

Gelesen: Fehlende Kinderwarnung für drei Florida-Kinder einschließlich eines einjährigen Jungen

"Seit mehr als 30 Jahren bietet das" Statewide Alligator Harvest Program "nachhaltige Jagdmöglichkeiten im gesamten Bundesstaat.", Sagte FWC in einer Pressemitteilung. "Der RV baut Verwaltungseinheiten mit angemessenen Erntequoten auf, die auf Forschung und bewährten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren, um das langfristige Wohlergehen der Alligator-Ressource sicherzustellen."

Lesen: Daytona Beach öffentliche Arbeiten LKW Streiks und tötet Frau in der Nähe von Pier, dann hebt ab: Polizei

Die Alligatoren wurden 1967 in die Bundesliste der vom Aussterben bedrohten Arten aufgenommen, bevor sie im Jahr 1987 entfernt wurden.

Zusätzlich zu den Jagdgenehmigungen verwaltet FWC auch die Alligatorpopulation mit dem landesweiten Störfall-Alligator-Programm (SNAP).

Jeder, der besorgt ist, dass ein Alligator eine Bedrohung darstellt, kann sich an einen Trapper wenden, indem er die Noisance Alligator Hotline von FWC unter der Nummer 866-392-4286 anruft.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.