Welt

AMLO wählt Adalberto Palma Gómez als Chef der CNBV

AMLO wählt Adalberto Palma Gómez als Chef der CNBV

Adalberto Palma Gómez wird für die Regie verantwortlich sein der National Banking and Securities Commission (CNBV) In den nächsten sechs Jahren kündigte am Donnerstag das Team des gewählten Präsidenten an Andrés Manuel López Obrador.

Carlos Urzúa, der nächste Finanzminister, gab die Ankündigung für diese Kommission und acht weitere Agenturen des Staatssektors des Landes bekannt.

Palma Gómez, der einen Abschluss in hat Biochemische Technik durch den Tecnológico de Monterrey ersetzt Bernardo González Rosas, der seit Februar dieses Jahres die Position innehat.

Der zukünftige Inhaber der CNBV war bereits bei der Bank of Mexico (Banxico) und dem Finanzministerium (SHCP) tätig und ist derzeit Direktor von Das Aspen Institute Mexico.

Palma war Vorstandsmitglied der mexikanischen Börse sowie Vizepräsident der mexikanischen Vereinigung der Börsenintermediäre.

Die anderen acht Termine von Urzúa sind die folgenden:

1. Abraham Everardo Vela Dib, Präsident der Nationalen Kommission für das Sparungssystem für den Ruhestand.

Wirtschaftswissenschaftler beim Tecnológico de Monterrey, Master in Wirtschaftswissenschaften vom Colegio de México und Doktor in Wirtschaftswissenschaften von der University of California, Los Angeles. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im mexikanischen Finanzsektor, wo er verschiedene Positionen in der Bank von Mexiko und im Finanzministerium innehatte, und war als Ökonom des Internationalen Währungsfonds und der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zu Gast.

2. Ernesto Prieto Ortega, Generaldirektor der National Lottery for Public Assistance sowie Prognosen für die öffentliche Unterstützung.

Studium der Rechtswissenschaften an der Autonomen Universität Querétaro. Er war stellvertretender Superintendent für Fiskalisierung im Finanzministerium der damaligen Regierung des Bundesdistrikts sowie Generaldirektor des Standesamtes, beide Positionen während der Regierung von Andrés Manuel López Obrador. Anschließend führte er während der Regierung von Marcelo Luis Ebrard Casaubón das öffentliche Register für Eigentum und Handel.

3. Eugenio Nájera Solórzano, Generaldirektor von Nacional Financiera sowie der National Bank of Foreign Trade.

Administrator des Maschinenbauingenieurs des Tecnológico de Monterrey und Master of Administration der University of Texas, Austin. Er hat eine lange Karriere in der Geschäftswelt hinter sich. Er war leitender Angestellter und General Manager nationaler, globaler, öffentlicher und privater Unternehmen sowie Gründer und Hauptaktionär anderer Unternehmen. Er dient auch als Berater für mehrere soziale und Bildungseinrichtungen.

4. Galia Borja Gómez, Schatzmeister der Föderation

Abschluss in Mathematik an der UNAM, Master in Angewandter Mathematik an der State University von New York und Master in Wirtschaft und Politik am Tecnológico de Monterrey. Derzeit ist sie stellvertretende Generaldirektorin der US-Finanzbehörde. Von 2001 bis 2007 war er für verschiedene Finanzpositionen im Finanzministerium der damaligen Regierung des Bundesdistrikts zuständig.

5. Javier Delgado Mendoza, Generaldirektor der Entwicklung der nationalen Landwirtschaft, des ländlichen Raums, der Forstwirtschaft und der Fischerei sowie von Agroasemex, dem Kapitalisierungs- und Investitionsfonds des ländlichen Sektors, dem Shared Risk Trust und dem Nationalen Garantiesystem

Agroindustrial Agronomist Engineer von der University of Chapingo und Master in Administration von der Purdue University. 2014 wurde er vom niederländischen König zum Ritter des Ordens von Oranien-Nassau ernannt. Er verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Finanzierung des ländlichen Raums. Er hatte Positionen bei den Institutional Trusts in Bezug auf die Landwirtschaft der Bank von Mexiko und im Kapitalisierungs- und Investitionsfonds für den ländlichen Sektor von Nacional Financiera inne.

6. Jorge Mendoza Sánchez, Generaldirektor der Nationalbank für öffentliche Arbeiten und Dienstleistungen sowie der Sociedad Hipotecaria Federal.

Bachelor of Finance der University of Texas, Austin und Master of Administration der Harvard University. Derzeit ist er CFE Corporate Finance Director. Im öffentlichen Sektor war er auch als stellvertretender Generaldirektor in der Abteilung Public Credit und als stellvertretender Generaldirektor für internationale Angelegenheiten bei SHCP tätig. In der Privatwirtschaft arbeitete er bei Barclays Capital und Credit Suisse.

7. Óscar Rosado Jiménez, Präsident der Nationalen Kommission zum Schutz und zur Verteidigung der Nutzer von Finanzdienstleistungen.

Bachelor of Administration der Universität La Salle. Von 2000 bis 2006 war er Schatzmeister der damaligen Regierung des Bundesdistrikts, während Andrés Manuel López Obrador und Alejandro Encinas ihren Hauptsitz hatten. Er war auch Direktor für Verwaltung und Finanzen des Provident Fund der Hilfspolizei von Mexiko-Stadt. In der städtischen Ordnung diente er als Sekretär des Stadtrates von Comalcalco und städtischer Schatzmeister in der Gemeinde Cárdenas, beide im Bundesstaat Tabasco.

8. Ricardo Ernesto Ochoa Rodríguez, Präsident der Nationalen Kommission für Versicherungen und Anleihen

Bachelor in Wirtschaftswissenschaften von der UAM. Master of Science des IPN und Master in International Public Policies der Johns Hopkins University. Derzeit ist er stellvertretender Generaldirektor für Finanzen, Operations und Systeme bei der National Development Bank. Er hatte verschiedene Positionen im SHCP inne, wo er zuletzt von 2006 bis 2012 die Position des Leiters der Abteilung Internationale Angelegenheiten innehatte.

Mit Informationen von Zenyazen Flores.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.