Automatisches Abspielen

Vorschaubilder anzeigen

Untertitel anzeigen

Letzte Folie Nächste Folie

Baby-Boomer ziehen immer noch nach Arizona, um sich zurückzuziehen, trotz Vorhersagen, die sie nicht machen würden.

Mitglieder der großen demographischen Gruppe haben geschworen, dass sie ihre Freizeit nicht so verbringen würden wie ihre Eltern. Aber Volkszählungsdaten und neue Rankings zeigen, dass sie in vielen der gleichen Staaten und in einigen derselben Gegenden enden.

Arizona ist hinter nur Florida, um die meisten Rentner zu ziehen, nach einer aktuellen Analyse von Census-Daten. Und fünf Valley Städte machten die Liste der Top 10 Metropolregionen, die die meisten neuen Bewohner anziehen, die in ihren 60ern oder älter sind.

Aber anders als frühere Generationen, die sich auf den Golfsport konzentrieren, möchte die neueste Generation von Rentnern wandern, freundliche Nachbarn und ein gutes Geschäft.

Zuerst kam Sun City und Golf

Phoenix begann, Rentner in Scharen zu ziehen, als Del E. Webb 1960 die erste Sun City am westlichen Rand der Stadt eröffnete.

Diese originale Sun City zieht immer noch Käufer an, aber auch neuere Sonnenstädte, Trilogy-Gemeinschaften und andere neue Entwicklungen, die etwas anderes bieten als der Golfwagen, die um 20 Uhr aufleuchten. Lebensstil.

"Da Baby-Boomer in den Ruhestand gehen, wollen sie nicht einfach in ein anderes Haus ziehen", sagte Jeff McQueen, Präsident der Trilogie-Abteilung von Shea Home, die vier aktive Erwachsenengemeinschaften in Arizona hat, darunter die neueste Trilogie am Verde River.

Er sagte, Trilogys Umfrage unter den Baby-Boomern zeige, dass sie Freunde haben, die wegziehen, und sie wollen an einen neuen Ort ziehen, wo sie ihre Nachbarn kennenlernen und einen Outdoor-Lebensstil jenseits des Golfs haben können.

Wandern ist jetzt eine Top-Amenity Baby-Boomer in Arizona Gemeinden wollen.

Warum und wo Arizona für Boomer gut aussieht

Sonnenschein, niedrige Steuern und ein erschwinglicher Lebensstil sind die Hauptattraktion des Staates für viele Baby-Boomer, die bereit sind, ein wenig zu verlangsamen, sagen Immobilienanalytiker.

Arizona ist das zweite Land in der Nation für die Zeichnung der meisten neuen Rentner, eine Analyse der neuesten Volkszählungsdaten von Finanzforschungs-Website SmartAsset zeigt. Arizona wuchs von 27.576 im Jahr 2015 um netto 28.614 Einwohner über 60 Jahre.

Phoenix, Scottsdale, Mesa, Gilbert, Surprise und Peoria zogen 2016 jeweils mehr als 1.000 neue Rentner an.

Metropolitan Phoenix und Arizona rangieren immer gut auf Bewertungen für Rentner und Aktiv-Erwachsenen-Gemeinschaften. Und es gibt viele Listen.

Wo Babyboomer sich entscheiden zu leben, ist ein großes Geldangebot für Bauunternehmen und Staatswirtschaften.

Einige der besten Plätze, um in Rente zu gehen

Neun Arizona-Communities rangieren auf 55place.coms neuer Liste der Top 55 Active Adult Communities. Das ist nach Florida auch nur das Zweite.

Die Liste verwendet mehrere Quellen zu Umsatz, Volkszählung, Kriminalität, Bauzeit, Eigenheimbesitzer und Einrichtungen für das Ranking.

Von den Arizona-Gemeinden, um die Liste 2018 zu machen, sind alle in Metro Phoenix außer einem:

  • Sun City Grand, nein. 4.
  • Saddlebrook in Tucson, nein. 9.
  • Sun City, nein. 13.
  • Sun City bei Merrill Ranch No. 21.
  • Sun City Festival, nein. 23.
  • Trilogie bei Encanterra, nein. 24.
  • Sieg bei Verrado, nein. 30.
  • Zugabe bei Eastmark, nein. 38.
  • Corte Bella in Sun City West, nein. 50.

Ruhestand leisten

Erschwinglichkeit ist ein Hauptanliegen für die wachsende Ruhestandspopulation, die Häuser kaufen sucht, sagte Arizona-Wohnungsanalyst Jim Belfiore.

Das originale Sun City ist ein Anziehungspunkt für Menschen, insbesondere aus dem Mittleren Westen, die nach den günstigsten Immobilienpreisen suchen. Aber alle aktiv-erwachsenen Entwickler sind sich der Preise bewusst.

Die große Rezession und Wohnungsnot traf viele Altersvorsorge-Fonds der Babyboomer. Einige arbeiten Teilzeit, weil sie es wollen, andere aber müssen.

Die Umfrage von Trilogy ergab, dass viele Käufer aufgrund der günstigeren Immobilienpreise von Kalifornien nach Arizona ziehen.

Metro Phoenix Immobilienpreise klettern, sind aber immer noch erschwinglich im Vergleich zu Kalifornien.

Dennoch sind einige der günstigsten Optionen des Staates für Rentner schrumpfend.

Einige Rentner, die Winter in erschwinglichen Wohnmobilen und Wohnmobilparks verbringen, finden es schwieriger, dies jetzt zu tun. Eine wachsende Zahl der erschwinglichsten Fertighausgemeinschaften im Valley wird in teurere Wohnungen und Unterteilungen umgewandelt.

Aus diesem Grund klettern viel preisgünstigere kleine Städte in Arizona wie Sierra Vista, Florenz, Coolidge und Winslow auf Listen von Arizona's Top-Plätzen, um in Rente zu gehen.

WEITERLESEN:

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://azc.cc/2xo1tHf