Welt

Arizona setzt fast 150 Feuerwehrleute ein, um bei der Flucht in Kalifornien zu helfen

Arizona setzt fast 150 Feuerwehrleute ein, um bei der Flucht in Kalifornien zu helfen

PHOENIX – Fast 150 Feuerwehrleute aus Arizona wurden nach Kalifornien verlegt, um ein Lauffeuer zu verhindern, das den Staat verwüstet.

Nach Angaben der Arizona-Abteilung für Forstwirtschaft und Brandbekämpfung sind 144 Feuerwehrleute aus Arizona mit 42 Motoren entweder nach Kalifornien gegangen oder bereits eingetroffen. Sie werden mindestens 14 Tage im Einsatz sein.

Mehr als 3000 Feuerwehrleute bekämpfen derzeit Waldbrände, bei denen laut Associated Press bisher insgesamt elf Menschen getötet wurden.

Die folgenden Besatzungen in Arizona haben Mitglieder in Kalifornien, die dabei helfen, das Feuer in Südkalifornien zu unterdrücken:

  • DFFM
  • Arivaca
  • Avra Valley
  • Beaver Dam / Littlefield
  • Bisbee
  • Wildleder
  • Lehmfedern / Pinedale
  • Corona de Tucson
  • Gänseblümchen-Berg
  • Desert Hills
  • Elfrida
  • Eloy
  • Braten
  • Glendale
  • Globus
  • Goldenes Tal
  • Golder Ranch
  • Greer
  • Heber-Overgaard, Hieronymus
  • Joseph City
  • Nogales
  • Nogales-Suburban
  • Nordwest
  • Nutrioso
  • Peoria
  • Pinetop
  • Ponderosa
  • Rincon Valley
  • Rio Rico
  • Sedona
  • Sonoita-Elgin

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.