Auf dem Weg zum Wahlsieg bietet der ukrainische Präsident ein Bündnis mit der Rockstar-Partei an

0
48

Kiew (Reuters) – Die Partei des ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelenskiy übernahm bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am Sonntag die Führung und gab dem neuen Politiker ein umfassenderes Mandat, um den Wandel voranzutreiben und die Korruption in der vom Krieg gezeichneten Nation zu bekämpfen.

Zelenskiy, ein TV-Komiker ohne Erfahrung in der politischen Entscheidungsfindung, gewann im April einen Erdrutschsieg in einer Präsidentschaftswahl, nachdem er sich als Außenseiter ausgearbeitet hatte, der gegen Korruption vorgehen und den Lebensstandard in einem der ärmsten Länder Europas erhöhen würde.

Der 41-Jährige musste sich mit einem Kabinett und Gesetzgebern auseinandersetzen, die seinem Vorgänger Petro Poroshenko größtenteils treu ergeben, und veranlasste ihn, eine vorgezogene Wahl abzuhalten, um seine Macht zu festigen.

Ausgangswahlen zeigten, dass seine Servant of the People-Partei dem nächsten Herausforderer weit voraus ist, auch wenn es unter Umständen zu kurz kommt.

Ein triumphaler Zelenskiy kündigte an, er werde die von Rockstar Swjatoslaw Wakarchuk angeführte Partei der pro-westlichen Stimme zu Koalitionsgesprächen einladen. Vakarchuks Partei sagte, es sei offen für ein Bündnis mit neuen politischen Kräften, solange sie nicht von Oligarchen unterstützt würden.

Berichterstattung von Matthias Williams, Maria Tsvetkova, Pavel Polityuk, Natalia Zinets; Margaryta Chornokondratenko und Natalia Lutsenko; Schreiben von Matthias Williams; Bearbeitung von Peter Graff

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.