Home Welt Biden-Adjutant: Trump-Tippfehler-Tweet aus Japan "unbeholfen und unberechenbar"

Biden-Adjutant: Trump-Tippfehler-Tweet aus Japan "unbeholfen und unberechenbar"

Ehemaliger Vizepräsident Joe BidenJoe BidenJames Carville: Biden steht für "Stabilität" und nicht für "Generationswechsel" Trumps Rechtschreibfehler in Bezug auf Bidens Namenstrends auf Twitter Trump sagt nach den vergangenen Raketentests in Nordkorea "Ich habe Vertrauen" MEHRDas Kampagnenteam von hat einen Tweet von zurückgeschickt Präsident TrumpDonald John TrumpPapadopoulos über die neuen Befugnisse der AG: "Trump ist jetzt in Gefahr" Pelosi nutzt Trump zu ihrem Vorteil Mike Pence spricht über den Beginn von West Point MEHR Biden als "ein Individuum mit niedrigem IQ" beschreiben, es "unbeholfen und unberechenbar" nennen.

"Ich würde sagen, dass der Tweet für sich selbst spricht, aber er ist so durcheinander und unberechenbar, dass ich nicht sicher bin, ob jemand das mit ernstem Gesicht sagen kann", sagte ein namenloser Adjutant gegenüber ABC News der erste."

Trump twitterte am Samstag, dass er "Vertrauen" in den nordkoreanischen Führer habe Kim Jong UnKim Jong UnTrump: "Ich habe Vertrauen" nach vergangenen Raketentests in Nordkorea Trump-Berater: Raketentests in Nordkorea verstießen gegen UN-Resolutionen Nordkorea: Atomgespräche mit den USA werden ohne neuen Ansatz nicht fortgesetzt MEHR Trotz jüngster Raketentests haben einige gegen eine Resolution der Vereinten Nationen verstoßen. Im selben Beitrag sagte Trump, Kim "nannte Swampman Joe Biden eine Person mit niedrigem IQ."

"Nordkorea feuerte einige kleine Waffen ab, die einige meiner Leute und andere, aber nicht mich, störten. Ich bin zuversichtlich, dass Vorsitzender Kim sein Versprechen an mich halten wird und lächelte auch, als er Swampman Joe Biden als Person mit niedrigem IQ bezeichnete. & Schlimmer. Vielleicht sendet mir das ein Signal? " Trump schrieb.

In seiner ersten Version des Tweets hat Trump Bidens Namen als "Bidan" falsch geschrieben.

Trump und Biden haben in den letzten Tagen mehr Widerhaken ausgetauscht, als das Präsidentschaftsrennen 2020 voranschreitet und Biden der führende demokratische Kandidat zu sein scheint.

Letzte Woche griff Trump Biden während einer Wahlkampfkundgebung an und argumentierte, dass das Ausland Biden zum Präsidenten ernennen möchte, damit sie die USA weiterhin "abschneiden" können.

"Er kündigte an, dass er für das Präsidentenamt kandidiert, und er sagte, das liege daran, dass ihn ausländische Führer angerufen und ihn gebeten hätten, dies zu tun", sagte Trump. "Absolut. Ausländische Länder mochten es viel besser. Das ist es, was sie wollen. Sie wollen Biden, damit China weiterhin 500 Milliarden Dollar pro Jahr und mehr verdienen und die Vereinigten Staaten abschneiden kann."

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

G20-Staaten verdreifachen Kohlekraftsubventionen trotz Klimakrise | Umgebung

Die G20-Staaten haben ihre Subventionen für Kohlekraftwerke in den letzten Jahren fast verdreifacht, obwohl die klimakrisenbedingten CO2-Emissionen dringend gesenkt werden müssen. Der Block der großen...

Alles, was Sie für die NBA-Awards 2019 wissen müssen

Hinweis: Sechs der Auszeichnungen werden von den Medien vergeben: MVP, Trainer des Jahres, Rookie des Jahres, Defensivspieler des Jahres, Sixth Man Award und Most...

Nicht-Pro-Modelle haben keinen microSD-Steckplatz

DER START DER Das Galaxy Note 10 rückt immer näher, und Gerüchte besagen, dass es zahlreiche wichtige Updates für Samsungs großformatige Smartphones geben wird. Erwarten...

Gemeinsame Droge kann Demenzrisiko sein Nachrichten – Die Zeiten

Gemeinsame Droge kann Demenzrisiko sein Nachrichten The TimesGängige Medikamente, einschließlich Antidepressiva, könnten das Demenzrisiko um bis zu 50 Prozent erhöhen. The TelegraphMillionenfach konsumierte...