British Airways stellt Flüge nach Kairo für sieben Tage ein | Weltnachrichten

0
51

Laut British Airways werden Flüge nach Kairo "vorsorglich" für sieben Tage ausgesetzt.

In einer Erklärung sagte die Fluggesellschaft: "Wir überprüfen ständig unsere Sicherheitsvorkehrungen an allen unseren Flughäfen auf der ganzen Welt und haben Flüge nach Kairo für sieben Tage ausgesetzt, um eine weitere Bewertung zu ermöglichen.

"Die Sicherheit unserer Kunden und der Besatzung hat immer Priorität, und wir würden niemals ein Flugzeug betreiben, wenn dies nicht sicher wäre."

Eine BA-Sprecherin weigerte sich, nähere Angaben zu der Entscheidung zu machen und sagte: "Wir diskutieren niemals Sicherheitsfragen."

Laut Reuters haben drei ägyptische Sicherheitskräfte des Flughafens mitgeteilt, dass britische Mitarbeiter am Mittwoch und Donnerstag die Sicherheit auf dem Flughafen von Kairo überprüfen, jedoch keine weiteren Angaben gemacht.

Fluggäste, die am Samstagabend in die ägyptische Hauptstadt fliegen wollten, erhielten Briefe, in denen sie über die Entscheidung der Fluggesellschaft informiert wurden.

Das britische Auswärtige Amt rät derzeit von allen Flugreisen nach und von dem ägyptischen Urlaubsort Sharm el-Sheikh ab, hat jedoch keine ähnlichen Warnungen vor Flugreisen von und nach Kairo herausgegeben.

Weitere folgen …

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.