Welt

Cousin des Kronprinzen verteidigt Thronerben

Cousin des Kronprinzen verteidigt Thronerben

Der Cousin des saudischen Kronprinzen Mohammed Bin Salman verteidigte den Thronfolger gegen die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi. Er sagte, er habe nichts damit zu tun, und ich habe keinen Grund, daran zu zweifeln ", sagte Prinz Khalid Bin Bandar, saudischer Botschafter in Berlin, der" Welt am Sonntag ".

"Er ist eine sehr nachdenkliche Person, ich verstehe nicht, wie jemand eine solche Entscheidung treffen kann, aber viele Leute wollen nichts anderes als ihn zum Scheitern zu bringen, weil er ehrgeizig ist", fährt Prinz Khalid fort, ein Urenkel des ersten Königs Abdelaziz Ibn Saud vor dem Thronerben.

Der Mord an Khashoggi widerspricht alles, wofür Saudi-Arabien steht. "Das alles ist eine Tragödie – für seine Familie, aber auch für unser Land", sagte Prinz Khalid über die Ermordung von Khashoggi.

"Ich bin sehr traurig, wie viel von unserer Arbeit dadurch zerstört wurde und wir werden dafür sorgen, dass die Verantwortlichen bestraft werden." In Saudi-Arabien steht niemand über dem Gesetz, nicht einmal Mitglieder der königlichen Familie.

Prinz Khalid wurde 2017 als Botschafter nach Berlin geschickt, wurde aber kurzzeitig zurückgezogen, nachdem der damalige Außenminister Sigmar Gabriel das Land des "Abenteuers" angeklagt hatte und darauf hindeutete, dass Saudi-Arabien den libanesischen Premierminister Saad Hariri entführt habe. Nun ist der Großneffe von König Salman wieder in Berlin und will einen Neuanfang in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern. "Wir haben seit meiner Rückkehr sehr gute Gespräche mit Vertretern der Bundesregierung geführt. Es ist einfach so klar, dass wir Partner sein müssen", sagte er der Welt am Sonntag.

Der Botschafter kommentierte die Wirtschaftsreformen von Kronprinz Mohammed Bin Salman und fügte hinzu: "Saudi-Arabien verändert sich im Moment sehr schnell, und Deutschland kann enorm profitieren, und Deutsche und Saudis sollten gemeinsam investieren und in beiden Ländern Unternehmen gründen."

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.