"Alles ist auf dem Tisch", sagte Engel, als er gefragt wurde, ob die Untersuchung die angeblich enge Beziehung zwischen Kushner und dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman beinhalten wird.

Die New York Times am Sonntag berichtete, dass Kushner, Präsident TrumpDonald John TrumpCorsi verklagt Mueller wegen angeblicher Lecks und illegaler Überwachung. Comey: Trump "steht" fast unrealistischer Mitverschwörer gegenüberSein Schwiegersohn gab Kronprinz Mohammed Ratschläge, wie er den Sturm nach Khashoggis Tod „überstehen“ soll.

Berichten zufolge setzten sich die beiden fort, als Khashoggis Tod eine internationale diplomatische Krise auslöste.

Khashoggi wurde Anfang Oktober im Istanbuler Konsulat des Königreichs getötet. Der Gesetzgeber bereitet sich auf einen hitzigen Kampf um die Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien vor.

Die CIA ist zu dem Schluss gekommen, dass bin Salman Khashoggis Ermordung angeordnet hat, obwohl Trump die Ergebnisse des US-Geheimdienstes nicht unterstützt hat.

Mehrere Senatoren, darunter auch einige, die normalerweise mit Trump zusammenarbeiten, kamen aus einer Besprechung über Khashoggis Mord heraus und sagten, dass sie das Gefühl haben, dass der Beweis den Kronprinzen endgültig mit Khashoggis Tod verbindet.

Khashoggi war ein Kolumnist der Washington Post und Einwohner von Virginia.

Trump betonte weiterhin die finanziellen und diplomatischen Beziehungen zwischen Washington und Riad, insbesondere das Waffengeschäft in Höhe von mehreren Millionen Dollar aus den USA, als er die Beteiligung des Kronprinzen herunterspielte.

Der Senat könnte diese Woche mit Trump brechen, mit einer Abstimmung über eine Resolution, die darauf abzielt, die US-Unterstützung für die von Saudi-Arabien geführte Militärkampagne im Jemen einzustellen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.