Achten Sie darauf, keine Drogen in die Toilette zu werfen. Es kann Enten und Gänse süchtig machen oder, schlimmer noch, Alligatoren in gefährliche "Methgatoren" verwandeln. Die Warnung wurde an diesem Wochenende von der Polizei in einer kleinen Stadt in Tennessee im Süden der USA herausgegeben, nachdem ein Verdächtiger gesucht worden war, der es versucht hatte Methamphetamin loswerden durch Spülen nach CNN.

"Leute, bitte, wirf deine Drogen nicht in die Toilette." fragte die Loretto-Polizei auf seinem Twitter-Account. "Wenn du Dinge in die Kanalisation schickst, landen sie in unseren Haftbecken, bevor sie zu den Flüssen zurückkehren", sagte sie.

"Enten, Gänse und andere Vögel bevölkern diese Becken, und wir schaudern, um uns vorzustellen, was einer von ihnen, beladen mit Meth, tun könnte". Und in den Flüssen fürchten wir die Polizei.

Ihre Warnung löste eine Welle von Witzen in sozialen Netzwerken aus, angefangen mit einer Nachricht aus der Stadtbibliothek: "Meth-gatoren sind in der Bibliothek nur gestattet, wenn sie registriert sind."

Der Herausgeber empfiehlt Ihnen


Weiterlesen

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.