Die Strategie des Cybersquatting, um die "Kreuzfahrer" anzugreifen, wie sie heute auf dieser Website veröffentlicht wurde, hat den Islamischen Staat dazu veranlasst, über die Al Muntasir Foundation eine neue Bedrohung gegen Barcelona auszulösen, in der Verwenden Sie wieder das Bild der Heiligen Familie, nach verschiedenen Twitter-Konten.

Wie von LA RAZÓN auf derselben Website am 21. März berichtet, wurde der Ciudad Condal in nur 15 Tagen in Drohungen von Daesh zitiert. Dies ist daher der dritte in kurzer Zeit, kaum mehr als einem Monat.

Tatsächlich sendeten die Mossos D 'Esquadra eine Warnung an die Bevölkerung, damit sie nicht über soziale Netzwerke darüber informierten, wo die etablierten Sicherheitskontrollen angebracht waren, um unter anderem die mögliche Anwesenheit von Terroristen festzustellen.

Diese Bedrohungen sind im psychologischen Krieg der Dschihadisten gegen den Westen verankert. Barcelona ist trotz des Mordes im August 2017 ein Thema, das Daesh "festgenagelt" hat, als er vorhatte, zwischen 200 und 300 Opfer mit Bomben auf Autos und Rucksäcke zu töten. Bei den Anschlägen verlor er eine seiner Zellen in Europa, mit denen sie vermutlich weitere Angriffe auslösen wollten.

Die versehentliche Verpuffung einer Alcanar-Villa mit Sprengstoff zur Vorbereitung von Bomben (Triaceton Triperoxide, TATP) hat ihre kriminellen Pläne weitgehend vereitelt. Barcelona ist zu einem "anstehenden Thema" in der düsteren "Agenda" der Terroristen geworden

Tatsächlich veröffentlichte Al Muntasir im Dezember letzten Jahres ein Video mit dem Titel "Teurer Preis, in Barcelona bezahlt", das Archivbilder der Bombenangriffe von 17-A in Barcelona enthielt. Ein Voice-over sprach auf Spanisch:

"Kreuzfahrer: Sie nähren den Radikalismus, aber Sie merken es nicht. Du bist wie einer, der ein Feuer löschen will, indem er Flammen gegen dieses Feuer wirft, weil du alle Muslime auf die gleiche Seite stellst und Hass nährst. Viele Ihrer Festnahmen richteten sich gegen unschuldige Muslime und stellten keine Bedrohung dar. Ihre Unterdrückung unserer Schwestern hatte einen hohen Preis. Die Zellen werden vorbereitet. Die benannten Ziele. Seien Sie vorbereitet, wir werden Sie angreifen, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Falls Sie es nicht wussten, haben sich die Löwen von Barcelona für Ihre Verhaftungskampagne gerächt, und wir werden uns sogar noch mehr rächen. Wir verkünden Ihnen, oh Kreuzfahrer, neue Operationen, Sie verstehen Ihren Fehler sehr bald. "

Seitdem sind Spanien und insbesondere Barcelona auf Plakaten der Daesh-Franchise bedroht, die nicht ignoriert werden können, weil sie durch ihre Wiederholung die Absichten der Dschihadisten offenbaren.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.