Home Welt Deutlicher Rückgang: Die Autoproduktion in Deutschland geht zurück

Deutlicher Rückgang: Die Autoproduktion in Deutschland geht zurück

Wirtschaft Signifikanter Rückgang

Die Autoproduktion in Deutschland geht zurück

| Lesezeit: 3 Minuten

In Deutschland sind mehr als 800.000 Menschen in der Automobilindustrie beschäftigt In Deutschland sind mehr als 800.000 Menschen in der Automobilindustrie beschäftigt

In Deutschland sind mehr als 800.000 Menschen in der Automobilindustrie beschäftigt

Quelle: dpa / Jan Woitas

Die deutschen Automobilhersteller rechnen mit einem Rückgang der heimischen Produktion um fünf Prozent. Andererseits dürfte es im Ausland steigen. Die Anzahl der Beschäftigten in Deutschland sollte dies jedoch nicht beeinflussen.

DDie deutsche Automobilindustrie erwartet für dieses Jahr einen deutlichen Rückgang der heimischen Produktion. In den deutschen Werken wird die Produktion voraussichtlich um rund fünf Prozent auf 4,8 Millionen Fahrzeuge sinken, sagte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Samstag. Demgegenüber wird die Auslandsproduktion voraussichtlich um drei Prozent auf 11,6 Millionen Automobile steigen. Hintergrund sind die nachlassenden Konjunktur-, Handels- und Zollrisiken, aber auch der Auf- und Ausbau von Anlagen in den USA, Mexiko und China.

Die Beschäftigung bei den deutschen Automobilherstellern soll mit rund 834.000 Beschäftigten stabil bleiben, sagte Verbandspräsident Bernhard Mattes. Dies ist immer noch das höchste Beschäftigungsniveau seit der Wiedervereinigung.

auch lesen

Viele Autos fahren auf einer Autobahn

Alle Märkte befinden sich auf hohem Niveau. In Europa erwartet der Verband eine stabile Nachfrage, in China die Nachfrage auf Vorjahresniveau und einen leichten Rückgang in den USA. Voraussetzung ist jedoch, dass die handelspolitischen und wirtschaftspolitischen Konflikte um den Brexit und zwischen der EU, den USA und China konstruktiv gelöst werden. Mattes forderte die EU und die USA auf, "alles zu tun, um am Verhandlungstisch eine konstruktive Lösung zu finden".

auch lesen

ARCHIV - ILLUSTRATION - Am 19.10.2015 ändert ein Mann in Köln (Nordrhein-Westfalen) die Kilometerleistung eines Gebrauchtwagens mit einem Diagnosetool. Ein Gebrauchtwagenverkäufer kann mit Hilfe eines manipulierten Tachometers laut Experten bis zu 10 000 Euro Gewinn erzielen. Foto: Oliver Berg / dpa (dpa "Wer hat am 19.02.2016 auf die" Uhr? Tacho-Manipulationen kosten Milliarden "geschossen) +++ (c) dpa - Bildfunk +++ | Verwendung weltweit

Unter dieser Annahme bleibt der europäische Markt mit 15,6 Millionen Pkw stabil. Obwohl der US-Markt 2019 voraussichtlich leicht um 2 Prozent fallen wird, wird er mit 16,9 Millionen Fahrzeugen weiterhin hoch sein. Der chinesische Automarkt könnte bei der Lösung des Handelskonflikts das Niveau des Vorjahres von gut 23 Millionen Autos erreichen.

Mit den Worten von Mattes muss ein "harter Brexit" – ein Austritt Großbritanniens aus dem Vereinigten Königreich ohne Vertrag – vermieden werden. Ein No-Deal-Szenario wäre bedeutsam und birgt erhebliche Risiken für Unternehmen und Arbeitnehmer in der EU-27. Großbritannien ist in Bezug auf Stückzahlen der größte Pkw-Exportpartner in Deutschland. Der Export aus Deutschland ist im Jahr 2018 bereits um 13 Prozent auf 666.000 Neuwagen gesunken.

auch lesen

WELT-Chefredakteur Ulf Poschardt über Berlin: "Es reicht, das Richtige zu wollen, man kann es nicht"

Mattes erinnerte die EU und die USA daran, "in ihren Handelsgesprächen alles zu tun, um am Verhandlungstisch eine konstruktive Lösung zu finden". Der Abschwung auf dem US-amerikanischen Pkw-Markt wird nun von deutschen Herstellern spürbar. Mercedes-Benz USA von Volkswagen, Audi und Daimler verzeichnete im Februar Umsatzrückgänge. BMW trat auf die Stelle. Aber die deutschen Automobilhersteller machen da keine Ausnahme.

Auf dem Genfer Autosalon nächste Woche zeigen die deutschen Hersteller laut VDA neue Modelle und Studien, darunter viele Elektro- und Hybridautos. "Wir investieren in den nächsten drei Jahren mehr als 40 Milliarden Euro in die Elektromobilität, plus 18 Milliarden Euro in die Digitalisierung, vernetztes und automatisiertes Fahren", sagte der VDA-Chef. Die Modellpalette deutscher Hersteller wird sich bis dahin auf rund 100 E-Modelle verdreifachen. Notwendig sind aber mehr Ladestationen und Kaufanreize.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Beste Comic-Con Cosplay 2019 | POPSUGAR Entertainment UK

Die Comic-Con ist da und wir sind für die Extravaganz gut gerüstet! Jedes Jahr zieht die legendäre Convention in San Diego Hunderte leidenschaftlicher Fans,...

"Notimex wurde von einer Mafia kontrolliert" | International

Der mexikanische Journalist Sanjuana Martínez besuchte die Morgenkonferenz von Präsident Andrés Manuel López Obrador, um die umstrittenen Entscheidungen zu erläutern, die er seit...

Das CNMC bittet darum, die Türen zu den Tankstellen ohne Personal zu öffnen, da diese die Preise senken

Schätzungen zufolge wurden die Preise in diesen Betrieben um bis zu 17% gesenkt<img src = "https://www.diariovasco.com/comun/img/2014/autor/firmas-54d0c33781315-foto.jpg" alt="José María Camarero"/><img...

Hongkongs Ansatz für Demonstranten: Keine weiteren Zugeständnisse

HONG KONG - Hongkongs Regierungschef wird den Demonstranten der Stadt keine weiteren Zugeständnisse machen, sagten zwei ihrer Top-Berater, als die Regierung trotz mehrerer großer...

Chinesische Regierungen verteilen Bargeld und Subventionen, um die Entwicklung des Esports zu fördern

Vergessen Sie die Abschlüsse in Medizin und Ingenieurwesen. Mit einem Rekord von 8,3 Millionen Hochschulabsolventen in diesem Jahr drängt Peking seine Besten und Klügsten,...