Die Schießuntersuchung wurde am Samstag um 18:25 Uhr aufgezeichnet. In Canovanas, in dem eine Person starb und mehrere Personen verletzt wurden – darunter ein Kleinkind -, wird er aufgrund des Umfangs und der Komplexität der Szene über mehr Ressourcen verfügen.

Der Befehl wurde von der Sekretärin des Justizministeriums, Dennise N. Longo Quiñones, laut einer heute Nachmittag versendeten Pressemitteilung erlassen.

Zwei weitere Staatsanwälte wurden beauftragt, den Fall zu untersuchen, teilte er mit Der neue tag Pressesprecher der Justiz Kelvin O. Carrasco Ramos. Sofort wurden die anderen Betriebsmittel nicht einzeln aufgeführt.

Die Schießerei forderte das Leben einer Frau, die von den Behörden als María Ayala (26) ausgewiesen wurde. Außerdem wurden bei dem Vorfall ein Minderjähriger von drei Jahren und zwei Männer verletzt. Die Umstände des Geschehens wurden von den Behörden nicht angegeben.

"Wie ich Gouverneurin Wanda Vázquez Garced heute Morgen telefonisch informierte, haben das Justizministerium und die Beamten des Ministeriums für öffentliche Sicherheit umgehend und gewissenhaft reagiert, um diesem schmerzhaften Vorfall von Gewalt Herr zu werden", sagte die Justizministerin in einer Pressemitteilung .

Das Ermittlungspersonal hat physische und digitale Beweise abgerufen, die überprüft werden müssen, um den Identifizierungsprozess abzuschließen, der erforderlich ist, um Haftbefehle anzufordern.

"Das Justizministerium arbeitet Hand in Hand mit dem Polizeibüro, um die Verantwortlichen für Prozesse zu ermitteln, die vor Gericht vollständig gebilligt werden können", fügte Longo Quiñones hinzu.

Der Staatsanwalt Victor Carbonell war für die Untersuchung verantwortlich.

Der Direktor des Criminal Investigation Corps (CIC) von Carolina, Carlos Nazario, sagte diesen Medien, dass sie im Moment nicht das Handy der Auto-zu-Auto-Schießerei kennen, die an dem Ort stattfand und dass im Moment Sie haben keine Leute verhaftet

Nazario gab auch an, dass er sich in einem vorläufigen Stadium des Falls befindet, in dem mehrere Interviews geführt wurden.

Er gab auch an, dass sie in Loíza zwei interessante Autos gefunden hätten, die mit dem Fall in Verbindung gebracht werden könnten.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.