Welt

Die Polizei brennt, eine große Explosion, ein Feuer durch die Pariser Bäckerei

Breaking News E-Mails

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten und Sonderberichte. Die Nachrichten und Geschichten, die wichtig sind, lieferten den Wochentag vormittags.

/ Aktualisierte

Durch Nancy Ing und Linda Givetash

PARIS – Am Samstagmorgen hat eine große Explosion durch eine Bäckerei in CentralParis gerissen, laut Polizei. Es gibt keine Bestätigung über die Anzahl der Verletzungen oder Todesfälle, aber die Beamten sagten, es gebe mehrere Opfer.

Beamte teilten NBC News mit, dass die Feuerwehrleute bereits auf den Aufruf eines Gaslecks an der Szene reagierten, als die Explosion losging.

Die Explosion, die die französische Hauptstadt um 9 Uhr morgens traf, löste einen Brand aus. Die Polizei twitterte Bitten Sie die Leute, sich fern zu halten und den Notfallteams den Zugang zum Bereich zu ermöglichen.

Feuerwehrleute evakuieren einen Verletzten nach der Explosion in einer Bäckerei.Thomas Samson / AFP – Getty Images

Die Bäckerei in der Rue de Trévise liegt in einem geschäftigen Touristenviertel, das für seine Theater bekannt ist, und ist nur wenige Gehminuten vom Flaggschiff des beliebten französischen Kaufhauses Galeries Lafayette entfernt. Es gibt auch viele Hotels und Restaurants in unmittelbarer Nähe der Bäckerei.

Die Explosion verließ die Straße voller Trümmer und zerstörte die Fassaden angrenzender Gebäude. Fensterläden wurden aus ihren Scharnieren gerissen, Fenster zersprangen und bedeckten den Bereich mit Glas. Fahrzeuge wurden zertrümmert und mindestens eines wurde von der Explosionskraft umgedreht.

Laut Videos und Fotos aus der Szene waren die Besatzungen damit beschäftigt, die Leute mit einer Leiter aus den oberen Gebäudeebenen entlang der Straße in der Zeit nach der Explosion zu evakuieren.

Der französische Innenminister Christophe Castaner besuchte die Szene weniger als zwei Stunden nach der Explosion und sagte, mehr als 200 Feuerwehrleute seien an der Rettungsaktion beteiligt.

"Meine ersten Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien", sagte er in einem Tweet.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.