Diosdado Cabello, die Nummer zwei des venezolanischen Regimes, beschuldigte diesen Freitag den "Imperialismus und seine Verbündeten" für den Zusammenbruch des venezolanischen Elektrizitätssystems, das seit fast 20 Stunden ohne Strom zu 90% des Landes ist.

Der erste Vizepräsident der regierenden Vereinigten Sozialistischen Partei Venezuelas (PSUV) sagte in seinem Twitter-Bericht, dass "der Imperialismus und seine Verbündeten unser nationales Elektrizitätssystem angegriffen haben und sowohl Chavistas als auch Gegner ohne Licht auslassen."

"Die imperialen Sprecher feiern offen, wir müssen uns darauf vorbereiten, weiterhin Widerstand zu leisten und zu kämpfen, sie werden es nicht schaffen und wir werden gewinnen", sagte Cabello.

Venezuela erleidet seit Donnerstag einen Stromausfall, der mindestens 11 Staaten und Caracas betrifft. Der Stromausfall erfolgte um 17:00 Uhr Ortszeit (21:00 Uhr GMT).

Am Freitagmorgen reiste der Parlamentspräsident von Venezuela, Juan Guaidó, Interimspräsident des Landes, durch die Straßen von Caracas, um die Situation aufgrund des Stromausfalls zu überprüfen, und sagte, dass die Kommunikation schwierig sein wird der Informationsbeamte ".

"Korruption und Katastrophe haben diese Situation verursacht", sagte Guaidó und beklagt, dass Venezuela mit den größten Ölreserven unter Stromausfällen leidet.

Die Regierung von Nicolás Maduro ordnete am Freitag die Einstellung der Arbeitszeit im öffentlichen und privaten Sektor sowie in Schulklassen an.

In einer von mehreren venezolanischen Medien gesammelten Rede berichtete die Vizepräsidentin Delcy Rodríguez über diese Maßnahme, die ihrer Meinung nach eine "elektrische Sabotage" der "extremistischen Opposition" in Venezuela "in Komplizenschaft mit den imperialen Mächten" sei nicht angegeben.

Die National Electric Corporation (Corpoelec) stellte fest, dass die Stromerzeugung in der Guri-Anlage sabotiert wurde, der wichtigsten des gesamten Systems.

Der Minister der Region, Luis Motta Domínguez, sagte in einem Kontakt mit dem staatlichen Fernsehsender VTV, dass das Gericht "Sabotage" sei.

"Wir waren wieder das Ziel des Elektrokrieges (…), aber wie Sie wissen, gibt es eine moralisierte Regierung, die uns nicht besiegen wird", sagte der Minister gestern und stellte klar, dass sie in drei Stunden erwartet hätten, den Dienst wiederhergestellt zu haben .

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.